Rosenblüten

23.7.09Ein Schweizer Garten

eine wunderbare Rose - Jacqueline du Pré, benannt nach der berühmten Cellistin
 
Strawberry Hill (nur schon der Name...;-)
riecht sehr fruchtig, blüht fast ununterbrochen durch



die leckeren Felsenbirnen sind reif, sie schmecken ein bisschen nach Heidelbeeren. wir mögen sie sehr gerne, die Vögel auch..man muss sich mit der Ernte beeilen...


ein unbekannter Schmetterling...


den die Kinder an die Felsen geklebt haben ;-)
ich glaube fast er heisst "Mohnling"


Hauswurze in einem alten Sieb aus der Mülltonne, den Herzstein hat mein Sohn gefunden.


Die Rosen machen gerade Pause, der blaue Storchschnabel 'Rozanne' dominiert jetzt das Bild. (und unterdrückt so ganz nebenbei auch  das Unkraut, diese Rabatte jäte ich den ganzen Sommer nie)


Frühstück im Garten


ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Ich freue mich, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung muss ich dich über folgendes informieren.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Kontaktformular