Juni/Juli 09 - Wiesenherz

27.7.09Ein Schweizer Garten

Das Wiesenherz - bei uns ist Rasenmähen Frauenarbeit...

Blick aus dem Fenster
 
Das 3m lange Panoramafenster in der Küche

und hier nochmals der Blick nach draussen. Hier ist es am Nachmittag sehr angenehm kühl, weil hier immer ein Lüftchen weht.

Der Sandsteinbrunnen, ein Auktions-Schnäppchen für Fr. 15.-, doch leider mussten wir das schwere Teil aus dem 3. Stock eines Mehrfamilienhauses tragen. *Ächz*

Blick zum Weidenpavillion.

Das Hügelbeet im Südgarten

die wunderbaren blauen Karpatenglockenblumen - meine Tochter zupft gerne die Blüten ab, bastelt aus Grashalmen eine Puppe und stülpt dann das "Feenröcklein" darüber. So heissen sie in unserem Familienjargon auch nur "Feenröcklein".

ein Sandkasten im Grünen - 
hier wird täglich gebuddelt, geknetet, gekocht, geklettert und das Wichtigste - 
immer mit viel Wasser eine Pampe gematscht.
Wir haben den Sandkasten mit 6 m² Bausand gefüllt, da dieser besser formbar ist. Der gewaschene handelsübliche Kindersand ist in meinen Augen wertlos, er zerfällt gleich, hat aber den Vorteil dass die Kleider sauberer bleiben.

Die ersten Cosmeen beginnen zu blühen.


ähnliche Beiträge

1 Kommentare

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular