Von Herzen....

25.1.10Ein Schweizer Garten

Am Sonntag machte sich Familie Schweizer wieder einmal auf, zu dieser besonders schönen Stelle wo es die wunderbarsten Steine gibt. In Errinnerung an die Steineschlepperei vom letzten Mal meint mein Mann zu mir beim Abstieg:
Er: "Diesesmal keine Steine, gäll?"
Ich: "Aber wenn wir doch welche finden? Die können wir doch nicht einfach so liegen lassen?"
Er: "Aber nur wenn wir welche finden"
Ich: "Grins..."


Und was wir alles fanden *kicher* nur soviel, mein Rucksack hat nicht gereicht, Taschen, Jacken..alles war gefüllt...sogar die Kinderjacken...und unsere 4-jähriger weigerte sich schlichtweg auch noch meinen schönen Treibholzstock zu tragen, da Mami leider bereits gefühlte 2 Tonnen am Rücken und in den Händen trug...

aber jetzt ganz ehrlich, so wunderschöne Herzsteine kann man doch nicht liegenlassen, oder?
Die Fotos zeigen nur einen Teil der gefundenen Herzsteine. Den Herzstein im Wasser konnten wir nur fotografieren, der Stein war ca.40 cm lang und leider viel zu schwer....

Hmm....wo sind sie denn? Ach hier...



ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Es gibt doch nichts schöneres als Steine und Treibholz zu sammeln oder????
    Tolle Bilder hast du gemacht.Man sieht wie viel Spaß ihr hattet;-))
    ganz lieben Gruß Kiki

    AntwortenLöschen
  2. "herzig" ;-)
    liebs Grüessli, Cat
    p.s. cool, dass es wieder funktioniert mit em Kommentar schriibä.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ein Ausflug von dem man ohne Taschen und Hände voll zurückkommt ist, doch gar kein richtiger Ausflug gewesen ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular