Sommer

Sommerkram...

25.2.10Ein Schweizer Garten

Ja, ja....es ist noch nichtmal Frühling und ich komme schon mit Sommerbildern...Diese hier habe ich beim Stöbern in meinem Bilderarchiv ausgegraben. Wer will denn jetzt noch Schneereste sehen, die noch auf den Wiesen liegen???? Ausser ein paar Krokus-Stielen ist frühlingstechnisch im Garten leider noch nichts los.

 
 
Grünes: Lampionblume, Prunkwinde, Fetthenne

 
...die beiden haben gekäfert bis der Rosenbogen wackelte ;-)

 
 blaue Blumenwolken...

Diese Bilder stammen vom Sommer 2009 - der Garten ist im 2. Jahr....



  
Clematis und Ziersalbei
  

  
blauer Storchschnabel und Kamille (unten)
  
Der Thymian blüht im Felsengarten
  
die Apotheker-Kamille
   
Zierlauchblüte Allium aflatuense
  
Mozart-Rose, History, Cubana (Mitte), Mozart frisch aufgeblüht, Spierstrauch
 

  
Von den tollen Kupferfelsenbirne (Amelanchier lamarckii) haben wir gleich 2 Stk. Das Wildgehölz ist sehr zu empfehlen. Der schirmförmige Strauch sollte man möglichst nicht beschneiden, die Wuchsform würde darunter leiden. Im Frühling blüht er mit unzählingen weissen Blüten und wird von Bienen umschwirrt, im Juli hängen dann leckere "Felsenbirnen" dran, die in Geschmack und Farbe den Heidelbeeren ähneln. Man kann sie direkt essen, oder als Marmelade einkochen. Im Herbst trumpft der Strauch mit einer tollen Färbung auf.


 

Bis bald, Ladys....*schnurr...schnurr...*


ähnliche Beiträge

9 Kommentare

  1. Ein wunderschöner Garten und diese Bilder sind eine Freude. LG Inge

    AntwortenLöschen
  2. Da hast Du recht - ich kann langsam auch keinen Schnee mehr sehen ... Seit zwei Tagen taut es superschnell alles weg, ich freu mich so :o)

    Kannst Du mir verraten, wie die Steine heißen auf denen es sich Euer Katerchen so gemütlich gemacht hat? Die sehen toll aus!

    Und das Blütenmeer - ein Traum! Jetzt ist es absehbar, bis es wieder grünt und blüht, deswegen mag ich den Februar viiiiel liebe als den November :o) Sogar die Vögel zwitschen schon wieder fröhlich vor sich hin und ein Marienkäferchen hab ich auch schon entdeckt!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind so wunderschön. Vielen dank für diesen Sommerlichen Ausflug. Und ich liebe deinen Kater. So einen will ich auch mal. Ich liebe "Rötel".

    Ganz liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Deine Blumencollagen sind eine Augenweide...

    liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Fotos ..da kann man die Zeit kaum abwarten!
    Katerchen ist recht niedlich, wir haben ein grau getigerten Kater.
    Kupferfelsenbirne (Amelanchier lamarckii)?? Wir haben auch zwei gepflanzt;)
    LG Gisela, Toronto Canada

    AntwortenLöschen
  6. Ganz schöne Bilder von Deinem Garten. Hatte auch mal einen Kater Charlie... er sah Euren wie aus dem Gesicht geschnitten, leider ist er vor bald 5 Jahren verschwunden. Damals war ich sehr traurig über sein Verschwinden:-((
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. wunderbar, deine Bilder.
    das bestärkt mich darin, dass ich doch lieber ein Haus mit Garten anstatt eine Eigentumswohnungsuchen sollte ;-)
    (Bis jetzt hab ich noch nix, ich halte dich natürlich auf dem Laufenden ;-) )

    AntwortenLöschen
  8. ...vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Deine Bilder sind phantastisch! Welch eine Blütenfülle. So groß ist mein kleines Gärtchen nicht, aber es reicht um ein wenig in der Erde zu buddeln, wenn man eh nur am Wochenende Zeit hat. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende. Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Traumhafte Bilder:-) Gruss aus Baden

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular