Jahreszeiten

Das war 2010 - Teil 3.....and Happy new Year!!!

1.1.11Ein Schweizer Garten

Unterdessen blogge ich seit gut einem Jahr, ein Blick auf die Leserliste zeigt 112 regelmässige Leser. WOW! Den Blog habe ich ins Leben gerufen, um die Entwicklung meines Gartens in Tagebuchform festzuhalten und anderen ermöglichen, daran teilhaben zu können.
Als wir 2008 den Garten angelegt haben, fand ich wenig zum Thema "wie legt man einen Garten nach dem Hausneubau an.."  Praktisch alle Blogs zeigten alte, bestehende, und demensprechend wunderschöne Gärten. Doch jeder fing mal klein an....inzwischen habe ich viele liebe Blogger-Bekanntschaften  gemacht und es haben sich Unmengen an Inspirationsquellen aufgetan!  - einen herzlichen Gruss an dieser Stelle an Euch alle!

Wie schnell sich unser Garten entwickelt hat, kann ich auch heute manchmal kaum fassen.
Hier kommt nun Teil 3 - der Garten ist auf diesen Bildern  2 1/2 Jahre alt.

Das Wiesenherz
Ausblick vom Esszimmer
 Der Bistrogarten

Veranda

ähnliche Beiträge

23 Kommentare

  1. Hallo liebe Carmen
    Es wundert mich nicht, dass so viele Leser Interesse an deinem Blog haben und auch immer wieder gerne zu Besuch kommen. Was du uns zeigst ist einfach genial schön und die Veränderung des Gartens in den Jahreszeiten, ja die zeigst du uns jetzt wirklich in einer fantastischen Form! Lieben Dank - das ist ja wieder eine Unmenge an Arbeit und Zeit, die du in dein virtuelles Tagebuch steckst! Aber ja, es lohnt sich einfach, hinzuschauen!
    Ich wünsch dir (nochmals) ein gutes, gesundes und auch gartenmässig wieder prächtiges neues Jahr.
    Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    mich wundert es auch nicht. Ich schaue jeden Tag und freue mich an den Bildern und den Texten... Sogar meinen Mann konnte ich dafür begeistern. Ich hoffe nur, mein Garten wird annähernd so schön wie deiner Liebe Grüße
    NADJA

    AntwortenLöschen
  3. Bei einem schönen Garten liest man gerne, wie es den weiter geht!

    LG Rosana

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön!
    You have indeed a very beautiful garden!
    By the way, I have "seit lange" linked to you. Nice to see that you'are still active with your blog!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Carmen,

    gerne besuche ich Dich und lese bei Dir und verfolge Deine Erlebnisse mit Deinem Garten.

    Ich wünsche Dir auch für 2011 den grünen Daumen und natürlich ein gutes und kraftvolles Jahr.

    Herzlichst
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Carmen,
    das sind sooo schöne Bildercollagen! Wie Du schon weißt, hätte ich auch gerne einen Garten zum "selbergestalten" gehabt, als einen "second-hand-Garten" zu übernehmen. Aber ich gebe auch mein Bestes, das er auch mal - annähernd - so schön wird wie Deiner!

    Ein gesundes Neues, wünsche ich euch noch! ♥

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo- habe gerade deinen Blog entdeckt und euren wunderbaren Garten! Werde sicher wieder vorbeischauen und davon traeumen, dass wir vielleicht eines Tages auch einmal so einen tollen Garten haben koennen.
    E guets Neus!

    AntwortenLöschen
  8. Heute bin ich erst die 81igst, die hier vorbei schaut *kicher*. Nein, echt, Mädel, mich wundert's ebenfalls überhaupt nicht, denn Dein Blog ist mit so viel Liebe gestaltet, Du bist kreativ wie verrückt und hat einfach ein traumhaftes Reich... da kann einfach niemand widerstehen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Bloggen!
    Die Jahreszeiten-Bilder sind schlichtweg genial!
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Deine Fotos sind sehr schön, sind sie selbstgeschossen? Ich nehme an ja, meine Schnecken sind auch selbstgemacht, weil Du gefragt hattest.

    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  10. Frohes Neues Jahr, Carmen!
    Ich freue mich schon auf weitere tolle Bilder von dir. Mach weiter so!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Carmen
    Bin schon länger eine stille Leserin deines blogs. Freue mich immer über deine neuen Bilder! Einen traumhaften Garten hast du! Viel Liebe zum Detail und megaviel Arbeit stecken dahinter.... Bald darf ich auch einen neuen Garten um unser neues Haus anlegen.Deine Bilder werden mich sicher inspirieren und vielleicht bräuchte ich dann Rat von der Fachfrau :-) Liebe Grüsse aus dem berner Oberland, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich bin sehr beeindruckt!! Ich bin über deinen Kommentar bei mir hier gelandet und hab bisher nur kurz drübergeschaut, aber was ich da gesehen hab gefällt mir sehr, sehr gut. Ich bin selbst Landschaftsrchitektin, habe aber nicht so einen schönen Garten. (wie war das mit den Schusterskindern und den löchrigen Schuhen ;-))
    Ich werde sicher öfter bei dir vorbeischauen. Danke das du mich durch deinen Kommentar hier hergebracht hast.
    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Carmen,
    ein gutes 2011 wünsch ich dir von Hrezen! Dein Garten ist ehrlich der allerschönste, den ich je gesehen hab; weder zu gross, noch zu klein, weder zu formal, und ganz bestimmt nicht verwildert; es hat spassige Ecken, wunderschöne Rosen, Gräser, Sitzplätze...
    ich werd ihn mir dann "aus der Ferne" ganz bestimmt auch oft anschauen...
    Ganz Liebi Grüess und viel Glück, Gsundheit und Zfriedäheit!
    K.

    AntwortenLöschen
  14. Ach schön, es gibt auch Teil 3! Ich gehe so gern in allen Jahreszeiten durch Deinen Garten und genieße Deine Bilder :-)

    Allerdings, wenn das nun nur 2 1/2 Jahre sind, wie wird es Dir dann in 5, 10 oder gar nach den 15 Jahren mit Deinem Garten ergehen? Nach 5 Jahren waren wir absolut glücklich und nach 1o Jahren begeistert, dass wir unserer Vorstellung von einer üppigen gemischten Gartengestaltung näher kamen. Obwohl wir wegen der Schnecken bereits auf einige Stauden verzichten mussten. Jetzt nach 15 Jahren ist klar, dass wir kontinuierlich am Ball bleiben müssten, um zumindest einen Teil der noch vorhandenen Pflanzen zu retten. Der wildwuchs ist ständig damit beschäftigt uns über den Kopf zu wachsen, wenn wir mal einen Gartenarbeits-Pause benötigen ...
    Darum, genieß die Zeit und halte sie weiterhin so stimmungsvoll in Bildern fest - es verändert sich alles so schnell! Es sei denn man kämpft permanent gegen den Ausbreitungsdrang der Natur an und zerstört dadurch reizvolle Pflanzgemeinschaften. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen Du in Zukunft damit machen wirst. Auch die Pflanzen-Sammelleidenschaft ist so eine Gefahr ...
    Ich hoffe, dass dieses Medium noch lange erhalten bleibt, um so gemütlich mal eben für einen kurzen Moment in einem für mich sonst so fernen Garten vorbeizuschauen zu können.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Oh Silke, du hast recht!
    Natürlich wird sich der Garten in 15 Jahren zur grünen Hölle entwickelt haben *lach* aber das will ich ja auch!
    Ich habe viele Weiden, die kann ich wenn sie zuviel Schatten machen als Kopfweiden schneiden. Jedes Frühjahr wird ausgelichtet. Und ja, das mit den stauden ist war, teils sind jetzt schon welche nicht wiedergekommen - zuviel Schneckenfrass....mein Motto: was von alleine wächst bleibt, der Rest wird eben nicht wiedergepflanzt. Bin auch sehr gespannt wie's hier in 15 Jahren aussehen wird. Vorallem auf die Obstbäume freue ich mich als Strukturbildner und natürlich als Nahrungsquelle!
    LG Carmen
    (@alle : ich freue mich immer sehr über eure Kommentare!)

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur wunderbare Eindrücke, liebe Carmen, und auch immer wieder Anregungen für mich. Danke. Ich wünsche dir ein gutes, gesundes und sehr kreatives Neues Jahr 2011.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön! Wo gibt es denn diese Steinherzen? Die hast du doch sicher nicht gefunden?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Doch Sigrun, sind alles selbstgesammelte Steine!
    Inzwischen sammeln auch die Kinder... ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein Geschenk! Danke Carmen.
    LG Sanspareil

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Carmen,
    Deine Bild-Collagen über das Werden und Wachsen Deines Gartens gefallen mir ganz besonders!
    Sehr einfallsreich der Blick aus dem Fenster!
    Das Haus und die Einrichtung gefallen mir auch - da läßt es sich wohl leben.
    Aber, was verzettele ich mich da in Details - mir gefällt der ganze Blog! Deshalb schaue ich ja auch so oft vorbei.
    Viele liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  21. din garta isch eifach an absoluta traum! und wunderschön wia du jeda augablick, in schönam liacht und wetter, tages und nachtziit, früahlig, summer, herbst und winter mit dinara kamera feschthaltisch.
    grosses kompliment!
    uf minam blog het's öpis für dich.
    wünsch diar ganz an sunniga sunntig!
    liabi grüass,
    carla

    AntwortenLöschen
  22. Freu mich Dich und Deinen Garten wiedergefunden zu haben..
    Ich kenn Dich und einige deiner Bilder noch von ZS
    Ganz liebe Grüße
    Carlotta

    AntwortenLöschen
  23. Hey Carlotta
    Ich freu mich sehr, du ahnst wohl kaum , wie oft ich schon dein Haus durchstreift habe und die tollen immergrünen Strukturen in deinem Garten bewundert habe ...zuletzt vorgestern!
    LG Carmen (Dein Profilbild ist klasse)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular