Blumen DIY

Die XXL-Wimpelkette

9.6.12Ein Schweizer Garten

Derzeit in Arbeit...eine 20m lange Wimpelkette für den Weidenpavillon, 
10m habe ich bereits geschafft.
 Damit es etwas schneller geht, schneide ich nur Dreiecke aus, versäubere den Rand mit Zickzackstich und nähe sie an das Schürzenband. Schliesslich ist sie für draussen bestimmt und die Farben sollen wirken, nicht die solide Verarbeitung. (hätte ich momentan auch keine Zeit dafür, bei 20m Endlänge, schnell, schnell muss es gehen...)

Die Heuchera's bilden einen dichten Beetrandabschluss. Nach strengem Frost hebt sich die Pflanze gerne etwas aus dem Boden, man kann sie dann wieder tiefer setzen oder anhäufeln und gleichzeitig auslichten, das heisst ein paar der holzigen Stängel samt Austrieb abschneiden und wieder an neuer Stelle einsetzen. Ein sehr leicht vermehrbare Pflanze, am besten gehts im März/April. Heuchera's sind
dankbare Bodendecker und tolle Schnittblumen. Vorallem aber sind die Blätter sehr dekorativ!

Diese spät blühende Pfingstrose öffnet endlich ihre Knospen
 
...und einen Blütenzweig habe ich auch gleich für den 
Sonntagsblumenstrauss abgeschnitten ....


...und ihn mit Frauenmantel 'alchemilla mollis' und mit Purpurglöckchen 'heuchera' kombiniert. Beim feinblättrigen Blattgrün handelt es sich um die China Wiesenraute 'Thalictrum delavy', deren feingliedrigen Blätter und zierlichen Rispenblüten immer in meine Sträusse kommen. Die China Wiesenraute blüht erst ab Mitte Juni bis August/September (je mehr man schneidet, desto mehr Blüten setzt sie wieder an.) 

Die einheimische Wiesenraute 'Thalictrum aquilegifolium' blüht schon 2 Wochen. Nach der Blüte schneide ich die mehrjährige Staude eine handbreit über dem Boden ab, sofern ich keine Samen brauche. (einfach die Blütenstände stehen lassen bis die ca 5mm grossen Samen braun und trocken sind - sofort aussähen! die Pflanze blüht dann im Folgejahr das erstemal)


Und wenn mir nicht die Wolle ausgegangen wäre, dann wäre die Granny-Decke schon um ein vielfaches grösser. Ca. 80 farbige Granny's warten im Korb auf das Umhäkeln mit weiss . Hoffentlich kommt Montag endlich das Wollpaket an.  Derzeit häkle ich höchstens einen Abend pro Woche, zuviel gibt es jetzt zu tun im Haus, Garten und im Job.
Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag!
Carmen

ähnliche Beiträge

19 Kommentare

  1. liebe carmen
    wenn du blache für deine wimpel verarbeiten würdest, müsstest du nicht mal mit zick-zack versäubern und die farben der wimpel wären lichtecht und beständig für die nächsten paar jahre ☺ ☺ ☺ herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Carmen,
    Tatsache, die gleiche Vase! Dein Strauß ist aber auch wunderschön!

    ... haja, wüßte jetzt gar nicht, was ich gutes an meinem Mann aufzählen könnte, was er mir tut, ... :(

    Die Idee mit der Wimpelkette, ist ja schön. Ähnliches bräuchten wir als Lichtgirlande durchs Wäldchen, damit man mit den Hunden des Nachts nicht immer über Stock & Stein stolpert! ;)

    Heute Nachmittag, habe ich erst im Vorgarten ein bischen Unkraut gezupft. Es ist jetzt schon total schön eingewachsen und ich habe kaum Unkraut! Finde ich super!!!

    LG und einen schönen Sonntag dann noch, wünscht Dir Pupe

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder aus deinem Garten! Ich war mal auf einem Burgfest und da hatten sie auch eeeeewig lange selbstgemachte Wimpelkette. Die Wimpel waren einfach mit der Zick-Zack-Schere ausgeschnitten. Geht noch schneller :-)!

    Schönen Sonntag wünscht Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schönen Bilder aus deinem Garten.
    Die Wimpelkette ist ja eine irre Fleißarbeit, sieht aber toll aus.

    Einen schönen Sonntag wünscht

    Danny

    AntwortenLöschen
  5. Ein herrlicher Gartenrundgang war das mal wieder. Und Deine Wimpel-Kette ist soooo schön!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. hallole,
    schön deine Bilder wieder.
    Frauenmantel mit Pfingstrosen vermischt, das mache ich schon seit Jahren so. Sieht auch sehr schön aus.
    ideen muß man haben und die hast du ja auch.
    wünsche dir weiterhin viel spass und ich bin immer ganz gespannt, was es neues bei dir gibt.

    viele grüßle wetterhexe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carmen was für ein schöner Post..ich liebe deinen wunderschönen Blog,und ehrlich gesagt möchte ich auch so einen Garten wie du ihn hast,aber da müßte ich wohl etwas fleissiger sein,ich bin eher faul was Gartenarbeit anbelangt,schade das Grundstück wäre riesig bei uns.Oh wie schön deine Wimpeln,tolle Idee.Meine Rose de Resht hat es heuer nicht geschafft,viele Jahre hat sie mich betört mit ihren Duft,nun ist sie leider kaputt.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  8. wow, so ne lange Wimpelkette. Schon lange liegt bei mir Rucksacknylon im Schrank, habe nämlich auch sowas geplant. Dank deinem wunderschönem Foto werde ich mich hoffentlich auch mal dransetzen, bevor der Sommer vorbei ist :o)

    Wunderschöne Gartenfotos!

    Die Grannydecke ist meeega, strahlt Lebensfreude aus.

    Der Blumenstrauss aus dem eigenen Garten ist ein Traum.

    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tollen Bilder.
    Der Sommer wird sich freuen so schön empfangen zu werden.

    Bei mir beginnen jetzt auch die Pfingstrosen zu blühen und zu meiner einen Heuchera sind noch etliche mit herrlichem bunten Laub dazugekommen.
    Eine wirklich dankbare wunderschöne Pflanze.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Carmen
    Wunderschön sind Deine Fotos wieder und ja man sieht's... Du bist bereit für den Sommer! Auch ich könnte die Schwimmflügelchen ablegen und gegen Sonnencreme eintauschen.
    Ja, die Heuchera sind dankbare Pflänzchen. Auch bei mir wachsen sie an verschiedenen Orten.
    Wünsche Dir einen gemütlichen Sonntag und schicke liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. ♥ wunderschöni Bilder!
    das wird en ächt tolli Wimpel-XXL Chetti... u schön!
    glg

    AntwortenLöschen
  12. Die Collage "der Sommer kann kommen" ist dir toll gelungen. Einfach herrlich die Farben der Wimpelkette und den Schnurrlikater.
    Bei mir wird diese Tage auch eine Wimpelkette fertig, aber für den Innengebrauch und entschieden kürzer ;-)
    Danke auch herzlich für deinen Kommentar bei mir.
    Wünsche dir noch gutes Gelingen Rania

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen, erstmal danke für deine Nachricht, wegen der Windlichtlampe ;-))))
    Wunderschön ist deine Wimpelkette geworden.....und mich juckts auch schon wieder in den Fingern eine zweite Grannydecke zu häkeln, aber ich machs erst wieder im Winter.....so freu ich mich auf diese Jahreszeit auch!!!! Danke für deine schönen Bilder. LG Karin

    AntwortenLöschen
  14. So, so - schnell muss es gehen! Mach langsam, du machst sooo viel.
    Die Wimpelkette ist toll - würde mir auch gefallen.
    Und deine helle Grannydecke gefällt mir auch sehr gut, bald wird sie fertig werden, du hast doch sicher schon Wolle geordert?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Ich schwelge in deinen tollen gartenbildern, bei denen mir immer das Herz aufgeht. Und vielen Dank für den Heuchera-Tip! Neben Funkien die einzigen Pflanzen, die in meinem Schattenhof üppig gedeihen, aber die meisten sitzen schon auf ewig langen Füssen - dass man sie dann einfach tiefer setzen kann, wußte ich nicht. Dafür versamen sie sich grandios, der ganze Hof ist dieses Jahr voller Mini-Heucheras in Grün und Rot, mit weißen, rosa und feueroten Blüten...

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Wieder ganz herrliche Bilder! Die Wimpelkette ist ein tolles Projekt, sieht sicher toll aus wenn es fertig ist.
    Deine Bildzusammenstellungen mit mehreren Bildern im Rahmen und Schriften sind ganz toll - darf ich fragen, mit welchem Programm du das machst?lg

    AntwortenLöschen
  17. @cathrin
    Mit picasa ene Cllage erstellen,ndann mit dem textwerkzeug reinschreiben. Der Kreis in der Mitte ist mit dem Buchstaben N schriftart webdings gemacht.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Oh oh...soviele Fehler, ich habe gerade ne relativ unbequeme Haltung am Ipad...sorry.....

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular