Heute ist wieder Friday Flowerday bei Holunderblütchen.
 Mininarzissen und gelbe Filzblüten an Haselzweigen.
Die Filzblüten habe ich nach dieser Anleitung gemacht - ich hatte allerdings schon nach wenigen Blüten keine Ausdauer mehr für diese Fein-Arbeit....für ein paar Zweige hats dann doch noch gereicht. Die beiden senfgelben Übertöpfe habe ich gratis im Entsorgungs-Werkhof in einer Mulde gefunden und gleich mitgenommen.

Wenn ihr einen Blick hinter unser weisses Sofa werfen würdet, dann könntet ihr die grossen schwarzen Musikboxen sehen, die ich dort versteckt plaziert habe - die Anlage selber (hat schon  23 Jahre auf dem Buckel) ist im unteren Teil des antiken Buffet's versteckt. Neben der Musikanlage ist noch genügend Platz für die Hörspiel-CD's und Kassetten der Kinder (ja, auch Kassetten haben wir noch, da wir viel vom Flohmarkt kauften, iPod's sind bei uns noch nicht eingezogen)
Für die Musikanlage haben wir ein Loch in die Holzrückwand des antiken Buffets gebohrt und alle Kabel durchgezogen. Die Kabel sind an einer Mehrfachsteckerleiste im Innern des Buffets angeschlossen, von dort geht dann nur ein Netzkabel, sowie die beiden Boxenkabel weg, so hält sich der Kabelsalat in Grenzen. Hinter dem Sofa rumturnen ist tabu für die Kinder, auf dem Sofa ok. Im Sommer rutscht das Sofa dann nochmals ein Stück von der Wand weg, denn dann lagern hier (aber nur, wenn es mehrere Tage regnet) die Decken und Kissen vom Gartenbett. Die Matratze bleibt den ganzen Sommer über draussen, das Bett wird lediglich mit einer wasserdichten Hülle abgedeckt. Das funktioniert bestens - alles ist in greifbarer Nähe und nichts liegt herum.
Für das Treppenhaus habe ich zwei bunte Papierbilder 
aus Origami-Papier gebastelt, es ist das gleiche Prinzip wie hier nur
mit kleinerem Papier. Mit der Zeit bleichen die bunten Papiere aus,
dann ist es wieder Zeit für etwas neues....


Eure Fragen zur neuen Ripple Afghan - Decke vom letzten Post:
Ich kann unmöglich Fragen zum Wollverbrauch beantworten - ich habe Reste verhäkelt und zähle nie mit....ausserdem kommt es auf die Dicke der verwendeten Wolle an. Die Grösse der neuen Decke ist ca. 1.20x1.70m und es sind ca. 381 Maschen (Für Nachhäklerinnen: Es empfielt sich eine Maschenprobe zu machen, die Deckengrösse kann nach dieser Anleitung von Moggigalena berechnet werden) meine Decke ist übrigens längs gehäkelt, nicht quer.


32 Kommentare:

  1. Liebe Carmen
    Deine Origamiarbeit gefällt mir ganz besonders gut. Ein richtig toller Farbtupfer in der kalten Jahreszeit!
    Eure Musikanlage ist gleich versorgt wie unsere ;o) Mein Mann hat auch Löcher in die Holzrückwand unseres Schrankes gebohrt, damit sich der Kabelsalat in Grenzen hält.
    Wunderschön sehen auch die gelben Farbtupfer in Eurer Stube aus. Ach.... ich freu mich ja so auf den Frühling!
    Einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen , deine gelbe Blumenzusammenstellung ist sehr schön, das sieht schon so frühlingshaft aus und deine Origamibilder finde ich einfach toll, denn sie sind ja eigentlich schnell gemacht machen aber so richtig etwas her!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde mir nie einen gelben Pullover kaufen...aber sattgelbe Blumen machen gute Laune und bringen Frische!!! Ich habe letztens eine Anleitung kennengelernt, wie man solche Blümchen auch aus Servietten und Draht herstellen kann, aber mit Filz sehen sie besonders reizend aus. Die Origamiarbeit gefällt mir auch ganz wunderbar! Und den Schrank...den mopse ich dir mal...in einer Nacht und Nebelaktion...zusammen mit der Schale...Ich wünsche dir einen schönen Freitag! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen
    die Origami-Bilder sehen klasse aus im Treppenhaus.
    Die gelben Blümchen im Topf mahnen mich doch tatsächlich daran , dass ich wohl langsam aber sicher den Laden umstellen muss und Ostern schon bald an die Tür klopft.
    Hab also vielen Dank für den schönen Weckruf.
    Ich hab bis jetzt sämtliche "Anzeichen" ignoriert , sogar dass der Volg neben an schon alle Schoggihasen ausgestellt hat .....grins
    liebi Grüess und en schöne Tag
    caro

    AntwortenLöschen
  5. liebe carmen,
    so ein schöner, frühlingshafter eindruck von eurem zu hause - herrlich!
    und die sache mit "hinter dem sofa" sieht bei uns ähnlich aus. schon praktisch, was man hinter diesen dingern so alles verschwinden lassen kann. :)
    ein schönes wochenende wünscht dir
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Carmen,

    letztes Jahr um diese Zeit hab ich innerhalb von acht Wochen eine Granny-Decke gehäkelt......und jetzt überleg ich, obs heuer ne Ripple Afghan wird? Hm....wären nur ein paar Fäden zu vernähen....überlegüberleg....
    Deine Freitagsblümchen sind toll deine selbstgemachten Bilder sowieso.
    Schöne Zeit und LG Karin,

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Carmen,
    ... etwas FARBE braucht der Mensch, gell! ;)
    Die Bilder sind wirklich schön - einfach schön!

    Hm, einen Buffetschrank, haben wir ja auch im Wohnzimmer, der ist aber leider schon angefüllt mit anderen Sachen und die Stereoanlange - schwarz - staubt immer so ein, Dank dem Schwedenofen. :/

    LG und ein schönes WE,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Oh Deine Origami Arbeit ist wieder wunderschön! Dazu noch ganz aktuell in den Konfettifarben;-) Und ja, unsere Anlage haben wir auch so versteckt;-) Griessli cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen,
    deine kleine Filzblüten an den Zweigen sind so süß....hmmm, vielleicht sollte ich mal wieder mein Filzkrempel hervorholen. Aber mir fehlt da meistens die Zeit dazu ....

    Gelb ist eigentlich gar nicht so meine Farbe...aber je öfter ich sie jetzt überall sehe gefällt sie mir immer besser ;-)
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  10. Die Filzblümchen am Zweig sind ja wirklich der Hammer und ich denke die kann man sogar gut vor dem Fernseher basteln.
    Hier muss ich nur leider alles zum basteln bestellen oooooder ich fahre nach Koblenz ist immer schwer lästig. Aber wunderschön siehts aus.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Süsse Filzblüten! Gefällt mir.
    Und die Ripple Afghan Decken sind übrigens MEGA! Ein Traum.

    Liebe grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Carmen, deine gelbe
    Blumendeko macht richtig gute Laune :-) Das Filzblumen-Video habe
    ich mir angeschaut, super !!!
    Ich hab' mich so über das nette
    Englisch amüsiert :-)
    Wir haben auch noch diese großen schwarzen Boxen und diese "Offizierskiste" auch, nur dass wir die als Kinder mal postgelb lackiert haben, leider...
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich bunt und frisch !!! Sehr schön... Hier schneit es was runterkann *lach* - ich wünsch Dir ein schönes und gemütliches WE mit liebem Gruß aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich mag es sehr wenn die Technik versteckt ist, die ich immer als Störenfried empfinde in schönen Wohnungen. Und Euer Sofa-Blumen-Kissen-Koffer-Gesamtbild ist einfach wunderschön. Und schon serh frühling.
    Deine Papierfaltereien gefallen mir auch supergut, irgendwann schaff ich es doch mal, das nachzumachen.
    Und besonders faszinieren mich die Drinnen-Draußen Schneebilder voller Sonne... So schön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  15. hallo Carmen

    du kannst deine Decke wägen und die Häkelnadelnummer angeben (oder der des Garns/Wolle) mit den Massen der Decke (ja schon geschehen) kann man den Verbrauch circa ausrechnen.

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Carmen
    Vielen Dank für die “Decken-Angaben“ ;)
    Deine bunten Bilder musste ich sofort “pinen“!! Mehr Frühling geht ja gar nicht!! :) Übrigens haben wir genau den gleichen Koffer ( vor dem Sperrmüll gerettet ) !!! Allerdings steht er im Kinderzimmer und ist voll mit einer Holzeisenbahn. Da geht ne Menge rein. Unsere Boxen habe ich in Tapetenfarbe angemalt und verziert. Die sehen aus wie Wandbilder und sind somit Hingucker geworden.
    L.G. Dori Fisch

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Carmen, schön ist Dein gelber Hauch von Frühling und da´s draußen auch noch so richtig kalt und WEIß ist muß man sich die Farbe halt ins Haus holen.
    Oh ja, schwarze "Monster" gehören versteckt, das ist bei uns ähnlich wie bei Euch ... die Boxen sind Gott sei Danke relativ dezent, aber sowohl Anlage, als auch DVD und Fernseher verstecken sich in einem alten abgelaugten Kleiderschrank. Ich finds nicht nur optisch schöner, sondern bei zwei kleinen Zwergen im Haus auch super praktisch, weil´s kaum Knöpfchen und Hebel zum rumspielen gibt :-). Ach übrigens, ich hab mich total in Deine herrliche Decke vom letzten Post verliebt. Die ist sooooo toll, die Farbkombination ist wirklich genau mein Fall. Ich glaub ich muß mich wirklich mal an solch ein Großprojekt wagen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Silke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carmen,
    Deine Filzblüten sind wirklich niedlich..und witzig, ich hatte heute auch eine dabei ;-) Die Schale finde ich klasse und das Kissen mit der Püppi drauf.

    Liebe Grüße zum Wochenende,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  19. Witzige Idee mit den Blütchen, aber puh... da hätte ich wohl auch nicht den Nerv dafür diese zu Basteln. Oh, ich sehe gerade, dass bei dir auch noch der eine oder andere Stern rumhängt/liegt... wie bei mir. Hatte schon gedacht, ich müsste die jetzt dann mal wirklich wegräumen, da ja Weihnachten längstens vorbei ist, aber mit dem Schnee draussen, hat es mich einfach noch gereut. Ich mal halt die Holzsterne einfach sehr.
    Hab ein gemütliches Wochenende!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Hoi Carmen
    So schön Frühling bei dir zu sehen. Gelb ist nicht meine Farbe ... auch im Garten nicht. Aber im Frühling - ja da ist Gelb einfach ein Muss, so gefällt es mir mit Osterglöcklein, Krokussen und Co! Ich bewundere den Couchtisch! Der Koffer ist der Hammer!
    Hab ein wunderschönes WE.
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Carmen,

    seit dem Sommer verfolge ich deinen Blog jetzt schon im
    HG.Einen sehr schönen Garten hast Du, ebenso ein sehr
    schönes Haus. Das Bett am Fenster, als Ruhezone
    gefällt mir am Besten. Die Idee mit den Blüten ist toll.
    Das Video habe ich mir gerade angeschaut, somit habe
    ich wieder etwas für die Mama-Tochter-Zeit für morgen.
    Hier im Haus ist noch nicht so viel Frühling.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Carmen
    Bin durch Zufall auf deine Seite geraten... Ach und die sieht so schön aus! Mit deinen Fotos bekommt man richtig Lust auf den Frühling und auf Gartenarbeit:-)
    Hab mich gleich mal bei dir angemeldet, damit ich ein paar Ideen für meinen Garten stehlen kann:0)

    Liebe Grüsse
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  23. Liede Carmen,

    ohne Frage, der Frühling steht ins Haus und deine Origamibilder sind der Inbegriff eines fröhlichen Frühlingsblumenfeuerwerks, euer Coutisch der Hit und die gewerkelten Blüten richtig schön. Dann kann ich ja in diesem Jahr mal was anderes an den Osterstrauß packen, als meine Papierblüten vom letzten Jahr.

    Vielen Dank für den Tipp & einen herzlichen Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Carmen,
    vor ein paar Tagen habe ich ein paar Zweige vom Garten hereingeholt. Nachdem ich deine feinen Filzblüten hier entdeckt habe, hatte ich Lust meine Ästchen auch ein wenig aufzuhübschen. Nach kurzem Stöbern im Bastelschrank entschied ich mich für weißes Krepppapier, das um einen kleinen Klecks weinroter Märchenwolle drapiert wurde.
    An den Zweigen spießen mittlerweile die eigenen hellgrünen Blätter und zusammen mit den gebastelten Blüten sieht es wunderschön aus. Danke fürs Einstellen!

    Lieben Gruß
    Frau S.

    AntwortenLöschen
  25. Das gelb schaut einfach super aus! Bei den Bildern kommt schon richtiges Frühlingsfeeling auf :):)

    AntwortenLöschen
  26. hach ist das schön bei Euch, gerade auf der Suche nach einem Couchtisch könnte mir so ein Koffer auch gut gefallen, und die versteckten Boxen sind großartig.
    Du wolltest wissen, ob du aus der Schweiz bei der Frühlingspost mitmachen darfst? Aber sicher doch, einige Schweizer Anmeldungen habe ich schon, aber meinst du, wir sollten das serparieren? Nicht sehr völkerverständigend, oder? Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  27. liebe carmen, freut mich sehr, dass du beim frühlingsprojekt dabei bist!

    deine bunten faltbilder gefallen mir sehr gut. geht bestimmt auch fein mit gemusterten papieren. die narzissenecke sieht sehr gemütlich aus! und über deine zickzackdecken habe ich neulich schon gestaunt, nun noch mehr, wegen der wollreste ;) so viele schöne wollreste! die wolle wirkt, als wäre sie aus einem guss. sehr schön geworden.

    liebe grüße sus ungemütlich windig mit schnee . tabea

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Carmen,
    Super Frühlingsstimmung, die du da gezaubert hast! Überhaupt mir gefällts hier ;-) Ich hab gerade einen neuen Termin für's WE eingetragen: Carmens Blog lesen.
    Ich habe deine Seite vorhin gefunden und bin begeistert von deiner Gartenarbeit und all dem was du dazu schreibst! Aber da brauche ich ein bissel mehr Zeit für ;-)
    Liebe Grüße
    Nadel

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Carmen,

    deine Origami-Bilder im Treppenhaus sind wunderschön!
    Wie hast du das mit dem Glas des Bilderrahmens gemacht - damit das gefaltete Papier nicht flach gedrückt wird? Oder hast du einen speziellen Bilderrahmen verwendet?

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Carmen,

    deine Origami-Bilder im Treppenhaus sind wunderschön!
    Wie hast du das mit dem Glas des Bilderrahmens gemacht - damit das gefaltete Papier nicht flach gedrückt wird? Oder hast du einen speziellen Bilderrahmen verwendet?

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion
      Das sind die extratiefen Bilderrahmen RIBBA von IKEA.
      Liebe Grüsse
      Carmen

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Translate

da schaue ich gern rein

Hinweis

Copyright: Alle von mir dargestellten Bilder auf dieser Seite sind soweit nicht anders angegeben Eigentum von "schweizergarten.blogspot.com" und dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert, übernommen oder für gewerblich bzw. kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Kontakte dazu bitte an: schweizergarten@gmx.ch

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.