Draussen ist prächtigstes Schneewetter - und ich kann nach einer völlig überarbeiteten Woche wieder etwas Energie tanken.
Ich habe es diese Woche nicht einmal geschafft, einen Spaziergang 
durch die herrliche winterliche Landschaft zu machen.
 Der Schnee liegt kniehoch und dort wo es Schneeverwehungen hat, sinkt man noch mehr ein.
 Ein Grund für "ihn" nicht nach draussen zu gehen, seine prallen 80cm streckt er überall aus...
Nur selten hats für ein kleines Nickerchen mit meiner neuen Ripple-Afghandecke gereicht
In meinem Wollvorrat waren die blauen Farben eindeutig in der Überzahl, deshalb wurde es diesesmal eine herrliche Sommer-Decke in Aquatönen. In Sachen Ripple Afghan bin ich eine Wiederholungstäterin (Bild unten)
 das Muster lässt sich so leicht nebenbei und Streifen für Streifen am Abend häkeln.
Und hier nochmals die "Neue" , schade dass sie schon fertig ist.
Wolle: Woll Butt Garn Bea mit Bambus
Häkelnadel 2.5

Die Knopfleiste zum Kissenbezug habe ich farblich passend zu den Knöpfen 
gehäkelt und die Schlaufen angenäht. 

Herzliche Grüsse
Carmen


41 Kommentare:

  1. Liebe Carmen
    Im Gegensatz zu dir konnte ich den Schnee draussen immer mal wieder geniessen, herrlich diese Schneemassen, gell?!
    Heute bin ich einfach mal eine zeitlang an der Sonne gesessen, habe den wunderbaren Schneeausblick genossen und mich dabei wie in den Skiferien gefühlt!
    Hui, schon wieder eine Deck fertig, wahnsinn! Sowas würde bei mir wahrscheinlich Jahre dauern! Absolut cool das Kissen mit den farbigen Schlaufen und den dazupassenden Knöpfen!
    Liebe Grüsse und einen erholsamen Sonntag wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Also mit Sonne ließe ich mir den Schnee auch gefallen...wunderschön sieht es bei euch im Garten aus!!! Was die Decke betrifft, ich nehme sie dir gern ab, dann hast du sofort einen Grund, eine neue zu häkeln...Liebe Grüße und noch einen erholsamen Restsonntag! Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Decken !

    LG und einen schönen Sonntag !
    Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen,

    wunderschöne Fotos sind das wieder! Und weißt Du was? Du hast es geschafft. Ich fange wieder an zu häkeln. Eigentlich hatte ich ja gar, gar keine Zeit mehr dafür (dachte ich) - aber so coole Sachen, wie Du sie immer wieder zeigst, nein aber auch!

    Viele liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen
    die Decke ist superschön.
    Bei dem wunderschönen Blick aus dem Fenster braucht man doch gar nicht unbedingt nach draussen zu gehen......wenn man weiss das es uuuuuuu-kalt ist.
    liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  6. Auch deine neue Decke ist wunderschön! Ich kann gar nicht sagen, welche mir am besten gefällt - die sind alle ein Traum!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  7. Dann startest du nochmals eine Decke, jetzt wo die "Neue" fertig ist? Viel Spass im Schnee. Juhee! Regula

    AntwortenLöschen
  8. Hej,
    ihr habt aber auch viel Schnee bei euch!!
    Aus dem Fenster betrachtet, sieht es ja auch mal schön aus...bin heute auch faul, trotz Bilderbuchwinterwetter!
    Deine Decken sehen sehr fröhlich aus, meine Grannies liegen immer noch, komme einfach nicht voran!

    Liebe Grüsse -

    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Carmen
    Wow.... Deine Decken sind traumhaft schön! Auch ich fand diese Woche nie Zeit, den Winter zu geniessen. Heute gab's dafür einen ausgiebigen Spaziergang. Wunderschön war's! Ja, so gefällt sogar mir der Winter!
    En schöne Obed und en guete Wuchestart wünscht Dir d'Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Einfach wundervoll in den Aqua-Farben liebe Carmen.
    Ich bin wirklich froh, dass der Schnee bei uns weitgehend geschmolzen war. Obwohl es natürlich (von drinnen) wunderschön anzuschauen ist.
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen,
    ach so schöne Schneebilder! Einfach beneidenswert....
    Und die Decke sieht traumhaft schön aus.
    LG s´Schwarzwald Maidli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen, ich weiß gar nicht, welche Decke ich schöner finde. Es gibt so viele schöne Farben und, dass ich noch keine Decke gehäckelt habe liegt nur daran, dass ich mich nicht entscheiden kann. So gesehen hast du es genau richtig gemach, einfach verschiedene zuhäkeln. LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für schöne Decken! Die leuchtenden Farben in Kombination mit diesem weiß und grau. Sieht super aus!!! Vielleicht wird das ein nächstes Projekt!? Eine Granny-Square-Decke habe ich schon, ich liebe sie http://annti2010.blogspot.com/2013/01/Haekeldecke.html
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend Carmen,
    TOLL sieht sie aus! Und bei den Temperaturen, braucht man *äh* Frau ja schließlich entweder was zum an- oder einkuscheln! ;)

    LG,
    Pupe/Cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön sieht deine Decke aus! Wie schaffst du das nur immer "nebenbei"? Okay, man sollte halt vielleicht auch dran bleiben und nicht wie ich versuchen immer mindestens fünf Sachen gleichzeitig zu machen...
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Carmen,
    ihr habt ja eine ganze Menge Schnee bei euch - SCHÖN sieht das aus!
    Noch schöner find ich allerdings deine Decke..... die grün-blaue.....wunderschön ist die!

    Hmmmm - Katzen sind wohl alle gleich....unsre ist auch nur selten draußen *grins*

    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  17. liebe Carmen

    sie sind so schön, deine Decken. Du hattest sicher ein paar Stunden bis die fertig waren, oder? Bis jetzt habe ich mich noch nie an dieses Muster gewagt, doch liebäugle ich schon lange damit, wer weiss.....

    schöne Woche und fröhliche Grüsse

    Ursula von uru-teddys.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Beide Decken sind wunderschön! Das Muster finde ich toll und es juckt mich schon lange in den Fingern das mal 'anzuwenden'.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Deine Decke ist mal wieder wuuunderschön. Ich bin ja echt faszinit wie du es schaffst diese ganzen Decken zu häkeln, ich denke immer ich werde damit nieeee fertig und gebe dann auf!
    Wie lange brauchst du denn so ca. Für so eine tolle Decke?
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  20. die decke ist ja ein prachtstück! die farben leuchten so schön zwischen dem grau!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  21. Wirklich toll deine Decke - ich hab noch nie so ein großes Stück gehäkelt... würd mich aber wirklich mal reizen. Gibt es die Häkelanleitung irgendwo online?

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  22. Mache auch gerade eine neue Decke für uns, jedoch nicht gehäkelt..
    Mal sehen, evtl kann ich diese Woche noch davon berichten.

    Lg aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Toll ist sie geworden. Ich bewundere deine Geduld und beneide Dich um die Muse ganze Decken zu häkeln. Bei mir wird es nicht mal ein Topflappen derzeit.
    Einen prachtvollen Kater habt ihr.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  24. Ich wüsste jetzt gar nicht, was mir mehr Spaß machen würde... draußen im Schnee bei herrlichstem Sonnenschein spazierenzugehen oder mich in diese wundervolle Decke einzukuscheln!
    Ich würde einfach beides machen und das nacheinander!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  25. Hoi Carmen
    Ich hoffe, du hast dir gestern Zeit genommen durch die wunderschöne Winterlandschaft zu spazieren.... auch wenn ich viel Arbeit habe.. ich muss jeden Tag nach draussen und bei diesem Wetter liebend gerne!!!
    Die Aquadecke ist megamässig. Genau meine Farben.
    Ich müsste mir jetzt auch mal Zeit nehmen um zu häkeln...! Als, Du letzthin mal eine Decke mit den runden Squares gezeigt hast, nehme ich mir vor nach meinem abgeschlossenen in Arbeit Projekt, eine solche zu häkeln.... aber diese Decke, die Du jetzt gehäkelt hast, wäre um einiges Einfacher!
    Wahrscheinlich bleibt es bei mir eine Arbeit ohne ANfang und Ende.
    Geniesse die Schneetage! Herzlichst Cornelia

    AntwortenLöschen
  26. hallo,
    ich hatte mir schon sorgen gemacht. ;-)).
    herrliche landschaft, obwohl ich keinen schnee mehr mag.
    die katze fühlt sich wohl, ich hätte mich gleich in die decke eingekuschelt. schöne bilder.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Carmen,
    ich musste herzlich über die "prallen 80 cm" lachen. Da kann unser Kater Sir Henry, der uns letztes Jahr zugelaufen ist, glatt mithalten...;-).
    Wow, die Decken sehen klasse aus! Mit Häkelnadel Nr. 2,5 eine richtige Fleißarbeit, Hut ab! Ich weiß nicht, ob ich dafür die Geduld hätte.

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  28. Die Decken sind wunderschön geworden!
    Vielleicht sollte ich endlich mein angefangenes "Lebenswerk" auch mal wieder zur Hand nehmen...
    Ich schiebe immer mal wieder etwas Neues, Kleineres dazwischen, deshalb wächst meine Decke leider nicht :-(
    ... ich drucke mir ein Bild von deiner Decke aus, als MotivationsSchub!
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  29. Wunderwunderschön liebe Carmen! Und, wie gefällt dir "Rubinrot"? :))
    lg
    karina

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Carmen, die Decken sind sehr
    schön !!! Du hast ja wirklich Ausdauer !!! Viele liebe Grüsse, helga
    P.S. Ich habe dich und deine schönen Blümchen am letzten Freitag vermisst...

    AntwortenLöschen
  31. Boah, Ihr habt ja ganz schön viel Schnee! Die Katz hat völlig Recht, im Haus ists doch viel gemütlicher..... Du häkelst immer so schön farbenfroh, herrlich !!

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Carmen, deine Decken sind toll ! Du hast ja wirklich Ausdauer, mit einer so dünnen Nadel so grosse Decken zu häkeln !!! Wieviel Wolle braucht man denn pro Decke ???
    VlG helga
    P.S. Ich habe letzten Freitag dich und deine schönen Blümchen vermisst...

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Carmen,
    da habt ihr aber mächtig viel Schnee. Hier in Frankfurt ist nichts mehr davon zu sehen - oder fast nichts. Die Idee mit den bunten, gehäkelten Schlaufen zu den bunten Knöpfen ist superschön!!! Auch die Decken gefallen mir gut.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Carmen
    Die Farben des blauen Afghanen sind wirklich der Hammer! Wunderschön, da musst Du echt herrliche Träume haben, wenn Du darin ein Nickerchen machst.
    Hihi, unser Katerchen streckt sich zurzeit auch überall aus, nur nicht draussen. Eindeutig zu viel Schnee für sensible Katerchens.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  35. Das Buch ist gut aber genau richtig für Kuschelmomente mit Deiner schönen Decke ;-)

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  36. super schön geworden, liebe Carmen!
    Und wer sagt denn, dass nach der zweiten Schluss sein muss?
    Zeit für Musestunden wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Carmen,
    ich finde Deine Decke super schön!! Ich schaue immer wieder gerne beim Schweizer Garten rein :) ! Ich hätte so gerne mal gewusst wie viele Maschen du gebraucht hast ?! ( bzw. wie viele Reihen ) ?? Wie groß ist die Decke ? In freudiger Erwartung auf eine Antwort, Liebe Grüße sendet Dori Fisch

    AntwortenLöschen
  38. Oh die Decken sind aber schön geworden! Ich bewundere wie Du es (so nebenbei) schaffst! Wow! Und sie passen wunderbar zu den ruhigen Farben in Eurem Haus (was ich übrigens auch wunderschön find). Habe Dein blog erst kürzlich entdeckt und ziemlich lange quergelesen...Schön! Liebe Grüße von Uta!

    AntwortenLöschen
  39. Wow, sehen die Decken schön aus. Ich wünschte, ich hätte deine Geduld!

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Carmen,

    Wirklich ein wunderschöner Afghan! Ich habe mir eben Wolle bestellt, um auch bald loslegen zu können :-). Gibt es eigentlich eine Anleitung zu dem Ripple Afghan, den du gehäkelt hast? Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einen link posten könntest!

    Ich freue mich schon auf die Gartensaison und die sicherlich vielen schönen Bilder aus Deinem Garten!

    Beste Grüße aus Thüringen,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  41. @joanna
    Alle Links zu den Anleitungen findest du neu hier:
    http://schweizergarten.blogspot.ch/p/crochet.html

    LG Carmen

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!