Friday Flowerday Ostern

Friday Flowerday und die Häschen sind los...

14.3.13Ein Schweizer Garten

...vom Friday Flowerday, Mini-Bloggertreffen, vom Frühling und von Häschen

Am Mittwoch war ich an einem Mini-Bloggertreffen Alex vom Gwundergarten. Mit von der Partie waren
die Chacheli-Macheri, die Linth-Lady und Chilibean. Nebst feinem Sektfrühstück mit selbstgemachtem Zopf stand ein Besuch in der Brocki, der Kleisterei Pfäffikon und dem Gartencenter Meier in Dürnten auf dem Programm. Vom Gartencenter stammen auch meine Freitagsblümchen - denn wenn es draussen
SO aussieht:
....dann darf man gehörig zuschlagen, um nicht durchzudrehen....
aber ich habe mich total zurückgehalten, Alex war die, die gehamstert hat....;-)

Wo der Frühling bleibt?
Na der ist bei mir zuhause!
Wachteleier, Federnkranz, Häschen "Bruno + Agathe" stammen aus den Vorjahren. Der
Federnkranz ist selbstgemacht, siehe hier


die lieben Bloggerfrauen haben noch was für jeden mitgebracht:
Herzlichen Dank, es war schön Euch wieder einmal zu treffen! 





ähnliche Beiträge

22 Kommentare

  1. Das erste Häschen hat einen tollen schelmischen Blick - so kann Ostern kommen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    ach. du hast den Frühling also bei dir zu Hause - da kann ich ja mal lange warten ;-))
    Aber dein Frühling sieht einfach wunderschön aus! Und die zarten Federn am Kranz - einfach toll!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen,
    deine Häschen sind ja unglaublich süß und deine Dekoration wunderschöne! Tolle Bilder!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Eindeutig Frühling bei Dir - wunderschön! Die Szene hat mich sofort an die Häschenschule erinnert...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich beneide dich sehr wegen der Hasenfiguren. Die sind so schön!!!

    AntwortenLöschen
  6. Das war bestimmt ein toller Tag! Deine Frühlingsstimmung sieht soooo schön aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Haha, ja, ich habe wirklich gehamstert, aber das Herz musste einfach sein. Es liegt zurzeit noch in der guten Stube und macht sich da auch ganz nett. Die Blümchen stehen noch in der Schachtel im Untergeschoss, weil ja, die Grippe hat mich dann am nächsten Tag noch voll erwischt :o(. Mensch, Bruno und Agathe sind ja so herzig! Aber auch Dein Federkranz ist toll.
    Ich freu mich schon auf den nächsten Besuch von Dir :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Carmen,
    schön Dein Mümmelmann! Einen ähnlichen habe ich auch. :)

    Ich hoffe, Du hattst viel Spaß bei Deinem kleinen Bloggertreffen. *uhi* da warst Du ja ganz nah bei einer lieben Freundin von mir, die wohnt in Russikon.

    LG und ein schönes WE,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Wow wircklich tolle Bilder
    Ich lese schon lange dein Blog und finde ihn einfach toll und da ich gsehen habe das du bei meiner Tante im Lädeli warst musste ich einfach ein Grüessli da lassen
    Ps die Hasen sind zauberhaft
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Carmen, bei dir ist ja wirklich der Frühling ausgebrochen. Superschöne Fotos sind das !!! Ich find's toll, dass man die Zwiebelblumen so gut im Haus "halten" kann :-)
    ja dein Kommentar ist leider nicht angekommen und die mail habe ich gerade erst gelesen. Ich wünsche dir viel Spass auf der Gartenmesse.
    Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  11. Aaahh, deshalb läßt sich der Frühling sonst nirgends blicken, der fühlt sich viel zu wohl bei Dir.:)
    ♥nic

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen
    Schön, dass Ihr Euer Treffen so geniessen konntet. Wenn ich jeweils Deine Osterhäschen sehe, muss ich immer schmunzeln.... Bestimmt hast Du gemerkt, dass bei mir dieselben Hasen stehen ;o) Ich war übrigens am Mittwoch an der Giardina. Es war ein herrlicher und unvergesslich schöner Tag. Ich war ja zum ersten Mal dort, aber bestimmt nicht zum letzten Mal....
    So, nun muss ich meine Pause beenden und an meinem Protokoll weiterschreiben.
    Ich wünsche Dir ein glückliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen,
    Ganz tolle Bilder zeigst du uns da. So schöne Osterdeko, da kann man ja richtig neidisch werden. Vorallem die Hasen haben es mir angetan, die sehen bezaubernd aus!

    Wünsche dir ein ganz tolles Wochenende.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  14. Ein Häschen zum Bibeli wäre nett. Hm, wir warten, bis der Schnee wieder weg ist .... liebe Grüsse über den Hügel. Regula

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Frühlingsbilder hast Du. Jetzt solltest Du aber den Frühling vor die Türe schicken damit er sich überall ausbreiten kann.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  16. Oh, die Hasen sind klasse ! Ich liebe solche alten bzw. auf alt gemachten Figuren ganz besonders.
    Ein sehr schöner und farbenfroher Post - genau das Richtige fürs Gemüt bei dem Gruselwetter... Danke !!!
    Einen schönen Abend und ein stressfreies Wochenende mit GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hoi Carmen
    die Hasen sind wunderschön und bei den Bildern lässt sich gut erahnen , das Ostern im Anmarsch ist, sehr schön!
    Ach , den Mittwoch hab ich sehr genossen ,hoffe Du auch.
    Glg caro

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass ich wenigstens bei dir Ostern sehen kann, Carmen. Denn hier steht alles quer, wir renovieren und eine Osterdeko wird es nicht geben. Aber nächstes Jahr!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Ostern. Meine Güte ich sollte noch dekorieren und Eier färben. Bei mir ist noch alles auf Winter.
    Schön, dass ihr ein so gemütliches Treffen hattet!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Carmen,
    sehr schön deine Osterdeko, sehr hübsche Hasen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. I love those bunnies with basketful of quail eggs.

    The next time I go to Germany I will try to find them.

    Happy Easter!

    Blessings,
    Aida

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Carmen/cosmea,

    endlich, endlich "veerfolge" ich nun dein Blog, da ich neben meinem Rezepteblog nun auch ein Blog auf Deutsch schreibe. Stell dich schon mal auf viele Gartenfragen ein. Ich habe meinen Garten ja jetzt erst im 11. Jahr und noch viel zu lernen. ;)

    LG

    Rebekka - The Boxing Duck/sparkie

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular