dies und das

Mein Foto-Köfferli aus den 50-igern

12.8.13Ein Schweizer Garten

...deswegen werde ich gerne belächelt, wenn ich auswärts fotografiere....
keine professionelle Fototasche, keine schicke Damen-Fotohandtasche...

sondern...
tataaaaaaa.....
es ist "nur" ein altes Kosmetik-Köfferli 
aus den Fifties, 
das mich nun schon seit ein paar Jahren begleitet.
Natürlich nicht auf Wanderungen und dergleichen, aber zum Beispiel an Familienfeiern.


Alle Objektive, Speicherkarten, Akkus, Blitz und Ladegerät finden Platz darin.
Noch besser - das äusserst guterhaltene Köfferli hat in der Brockenstube nur 5 Franken gekostet.
Welche Taschen oder Köfferchen halten heutzutage schon über 60 Jahre?


Eben!

Die Objektive stammen grössenteils vom Foto-Flohmarkt. Mein Mann hat da ein Händchen dafür. So hat er auch schon analoge Spiegelreflexkameras nur wegen dem dazugehörigen Objektiv zum Schnäppchenpreis gekauft. Das alte, analoge Gehäuse ist nutzlos, aber das gewünschte Objektiv passt auch an die neue digitale Spiegelreflexkamera. 


Den Retro-Quilt von Falby habe ich bei der Baumhausfee bestellt  und mutiert gerade zur Lieblingsdecke -
eine Seite ist lila, die andere hellgrün gemustert.


...und potz hei hei hei...
Das muss jetzt einfach einmal gesagt werden: das Auspacken der Baumhaus-Pakete ist einfach ein Erlebnis.
Da quillt schon beim Öffnen buntes oder gepunktetes Seidenpapier heraus und es hat sogar noch Extras wie Papiersäckli, Bändeli oder Schnürli dabei - sogar die Rechnung ist stilvoll verpackt. Liebe Baumhausfee, du hast so schöne Sachen, an die solche Landeier wie ich *räusper*  sonst nur sehr schlecht herankommen. Deine Päckli sind einfach toll! Merci!


Noch etwas hat mich sehr gefreut: da lag neulich in meinem Briefkasten 
ein wunderschöner Brief, eine runde Metallbox mit den dazugehörigen Rundkarten
von Doris darin.  (leben-dig.ch) 


"geniesse die kostbaren Augenblicke des Lebens"... 
und weitere Sprüche sind im Kartenset enthalten.

"Das Leben ist doch einfach wunderbar", genau wie du es schreibst, liebe Doris! 
Du hast mir tatsächlich ein riesiges Lächeln gezaubert! Herzlichen Dank!


(eine gefranste Geranie ist auch dabei - schön gell?)

Herzliche Grüsse
Carmen









ähnliche Beiträge

27 Kommentare

  1. Aww, dein Köfferli ist so schön! Das würd ich jeder neuen Fototasche vorziehen...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen, das Köfferli ist grandios, was für eine tolle Idee !!! VlG Helga

    AntwortenLöschen
  3. So ein "altes" Köfferli hab ich auch im Schrank stehen. Habe es von der Schwiegermutter meiner Schwester bekommen.
    Ja ja die Baumhausfee, ich denk es mir auch immer wieder, da macht selbst die Rechnung auspacken mega Freude:-)
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Der Ex-Kosmetik-jetzt-Foto-Koffer sieht toll aus. Ich mag grün sehr gern und alte, schöne Dinge sowieso.
    Den alten Schulranzen meines Vaters und einen Pepita-Koffer, mit dem er als Kind zur Kur gefahren ist, hüte ich genauso wie einen Schatz. Und auch sie sind noch voll funktionsfähig.
    Wünsch dir noch viel Freude beim Fotografieren,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. dein köfferli ist ja total schön! und mit fotoallerlei gefüllt auch viel interessanter !
    einen schönen wochenstart wünscht dir
    ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carmen
    Jööö..... so härzig! Ein so altes Köfferli habe ich ja auch noch im Schrank. Das ist wirklich eine geniale Idee, es als Fototasche zu benutzen.
    Uiiii..... sooooo schön! Da hast Du aber eine riesige Überraschung im Briefkasten gehabt. Ich bin ein grosser Fan von leben-dig.
    Eine glückliche und sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee, das alte Köfferli als Fototasche zu nutzen. Etwas ähnliches habe ich auch noch in meinen Beständen.
    Danke für den Tip. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Das Köfferchen ist wirklich schön und da sieht man mal wieder, dass die Dinge von damals noch eine ordentliche Qualität besaßen und Jahrzehnte überdauern können.

    Und die Quiltdecke ist auch ein Traum.

    Liebe Grüße
    Way

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein Superkoffer - den hätte ich auch genommen. Fotoflohmarkt? Solches Glück hab ich nie, ich muss immer neu kaufen!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Carmen,
    WOW, dein Köfferchen ist genial....den würde ich auch sofort als Kameratasche nehmen!!!
    Liebe grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  11. Toll, das Köfferli zum Fotoprofiteil umzufunktionieren. Ich glaube, das muss ich Dir nach machen 😉. Habe nämlich ein ähnliches Teil noch von meiner Mutti als Deko im Schlafzimmer stehen. Das ist jetzt zu Ende. Ab sofort muss das Köfferli wieder arbeiten... LG ein begeisterter Fan Deiner Seite - Elke

    AntwortenLöschen
  12. Ich durfte ja das Köfferchen schon live bestaunen und es ist der Hammer! Och ja, bei der Baumhausfee könnt man stuuuuundenlang shoppen :o). So herrliche Sachen gibt es bei ihr.
    Hab einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine stylische Fototasche! Der Vorteil ist ja, dass man es als Fototasche nicht sofort erkennt ( allerdings nach deinem Post weiß es jetzt die ganze Welt...;-)) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Idee das Kosmetik-Köfferli, es ist viel schöner wie eine professionelle Fototasche.

    AntwortenLöschen
  15. So ein Köfferli hat nicht jeder!!! Es sieht einfach toll aus! Genauso wie der Blick aus Deinem Küchenfenster!!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Landei

    Ich danke Dir für die lieben Wörtli und für die schönen Bilder, die Du uns da grad gezeigt hast.

    Mir gehts doch als Landei im anderen Teil der Schweiz grad genau gleich. hihihihihi.

    Ich grüsse Dich herzlichst und wünsche weiterhin kuschelige Stunden mit dem tollen Quilt.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  17. Ich würde nichts anderes nehmen, als diesen Koffer!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Das ist aber eine kreative Idee und so praktisch , ich verstehe dich sehr gut. Das Köfferli sieht aus wie neu.
    Die geschlitzte Geranie ist auch bemerkenswert, hab ich noch nie angetroffen.

    Hab es gut
    Liebe Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen
  19. Eine tolle Idee, die Objektive so stilvoll zu verpacken, so hat man viel mehr Lust, die hervorzuholen! Liebe Grüße, éVa

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich !!!
    Ich bin mit einer öden Kameratasche unterwegs, aber die passt gerade noch zu meinem Anfängerstatus im Fotografieren.

    Brauche unbedingt einen Kurs, nächstes Jahr dann heuer liegts nicht mehr drin (schon wieder zeitlich....)

    Liebi Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde dein Köfferlein genial! Auch haben wollen! :)
    Ach die alten Sachen sind ja oft die besten!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  22. ....was für eine tolle Idee mit dem vintagen Fotokoffer, ich muss unbedingt nach so was Ausschau halten auf dem nächsten Flohmarkt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Eine Superidee, hab auch noch ein schönes altes Dingelchen im Keller stehen.
    Danke für den Tipp.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Carmen...dein Küchenfenster ist genial, direkt hinter der Küchenarbeisfläche...hab es gut in Erinnerung...du hast einen wunderschönen Blick auf alles....

    Wenn du dir das damals selbst ausgedacht hast muss ich dir ein Kompliment machen...müsste ich etwas Neu machen, ich würde es als Beispiel nehmen...schönen Sonntag über die Grenze...Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  25. liebe Carmen
    die Nähmaschine meiner Mutter steckt in so einem Koffer, der immer noch gut aussieht und die Nähmaschine läuft auch noch sehr gut.....
    herzlicher Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Carmen!
    Die letzten Bilder sind ja so toll! Ich liebäugel immer mit deinen wunderschönen Pflanzen und Blumen. Kannst du mir sagen, was dieses weiße wucherende Gewächs vor deinem Küchenfenster ist, mit diesen kleinen weißen Blüten! Sieht zauberhaft aus! :-)

    Ganz liebe Grüüüüße
    Lin

    AntwortenLöschen
  27. @lin
    Das ist Steinkraut (Alyssum). Ich säe es jedes Jahr direkt in die Blumenkiste, ab Ende Mai beginnt es normalerweise bereits zu blühen. (Dieses Jahr war es einfach zu kalt) Es hält bis zum ersten Frost durch. Ab und zu schneide ich es etwas zurück. Steinkraut duftet süss nach Honig.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular