Weidenpavillon

noch nicht Herbst....

20.8.13Ein Schweizer Garten

Nein, bei uns ist es noch nicht Herbst, es ist nur das warme Morgenlicht,
dass die Blätter der Obstbäume und Beerensträucher im Hintergrund aufleuchten lässt.
Ein leichte Vorahnung auf das, was bald kommt.

Liebe Grüsse
Carmen

ähnliche Beiträge

21 Kommentare

  1. hAB an FEINEN tog HEIT;;;;; bussal AUS Tirol... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Nein, noch ist zum Glück Sommer, auch wenn man an manchen Morgen schon fast ein wenig den Frühherbst riechen kann ... aber es ist erst eine kleine Vorahnung...
    Vorerst geniessen wir doch noch mal so richtig diesen tollen Sommer, den wir uns nach dem winterlichen Frühling so richtig verdient haben, oder?!
    Liebe sommerliche Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Bild, es sieht fat aus wie gemalt! Man kommt ins Schwärmen, auch wenn ich den Sommer nicht gehen lassen will.
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Carmen,
    ein schönes Postkartenmotiv!

    Hat ja auch was schönes, wenn alles wieder in den Herbstfarben glüht!

    LG,
    Cornelia

    Hast Du eigentlich auch eine Felsenbirne?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen
    Welch hübsches Plätzchen! Ja, man spürt, dass der Herbst naht, die Sicht ist klar und in der Luft liegt bereits eine Prise Herbst. Ich geniesse die warmen Tage, obwohl ich zu den "kühleren" Spezies gehöre bin und mir bei heissen Temperaturen nicht wirklich wohl ist. Am liebsten wäre mir: tagsüber 20-25°, abends immer noch schön warm und wenn ich ins Bett gehe, dann am liebsten 10° :-)). Die Bilder aus dem Wohnzimmer bei deinem letzten Post faszinieren mich total. Welch Gemütlichkeit und wie schön! Uebrigens sieht es auf einem Bild aus (der Vorhang spiegelt sich), als ob draussen ein Wasserfall durch das Grün plätschert, mit liebem Gruss Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Sagen wir einfach "Spätsommer" ... hört sich doch viiiel besser an! Obwohl.... heute ist es richtig kalt!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  7. Aber es wirkt schon echt herbstlich und so sah es auch bei uns heute Morgen aus. Allerdings nicht so freundlich wie bei dir, eher kühl, bedeckt, neblig. Aber gerade kommt die Sonne wieder zum Vorschein.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. ...nichtsdestotrotz LIEBE ich den goldenen herbst und er liegt bei uns schon irgendwie "in der Luft"...

    :)

    nora

    AntwortenLöschen
  9. Bin gestern aus Zufall auf deinen blog gestossen.... Meine Familie und ich haben vor 2 Jahren angefangen zu bauen, jetzt, nachdem wir fast fertig sind, wollen wir das chaos im Garten, d.h. draussen rund ums Haus,Garten kann man dazu ja noch nicht sagen beseitigen und verschönern.. Bis gestern wusste ich nicht wie, aber jetzt habe ich mich in deinen Garten verliebt... bin begeistert, was ihr euch für einen Traum geschaffen habt...
    LG aus dem bayrischen Wald
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns dauert der Herbst im Moment von abends, wenn es dunkel wird...bis morgens nach dem Sonnenaufgang...Tagsüber ist Sommer...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Aufnahme, Carmen ! Ja, der Spätsommer küsst einen morgens schon beim Anblick des Gartens...
    GLG und eine schöne Woche, Christine

    AntwortenLöschen
  12. An den Herbst mag ich gar nicht denken, bin so froh, dass wir mal Sommer haben im Bergischen.
    Aber trotzdem wieder ein prachtvolles Bild von deinem Garten.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön und ich freue mich auf den Herbst :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. na Gott sei Dank. Wer braucht schon im August Herbst... ich will noch nicht an die warmen Jacken und die dicken Pullis denken müssen.
    Noch bin ich im Sommer Sale Modus!

    LG aus der Holledau...wo man heute leider auch ne lange Hose braucht..Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Wir hatten im Urlaub schon ganz kalte Morgen und Abende - wenn man mit dem Zelt unterwegs ist, spürt man die Natur hautnah. Heute morgen ging bei uns zu Hause die Heizung an - passiert immer ab 10 Grad Außentemperatur . Es fällt mir extrem schwer, mich wieder an kältere Zeiten zu gewöhnen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Carmen,
    heute morgen wars bei uns 5°c und es dauert bestimmt nicht mehr lange. Irgendwie freue ich mich auf einen hoffentlich schönen und warmen Altweibersommer - ...und aufs Staudenteilen und endlich umpflanzen können.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  17. Ja. lange wird's ja nicht mehr dauern, ne?! Bei uns im Garten hat der Herbst auch schon so kleine Akzente gesetzt.
    Häb en guete Tag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carmen!
    Ich möchte dir ein ganz großes Kompliment aussprechen. Dein Blog ist eine Wucht. Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen und nun bin ich leidenschaftliche Leserin (bis jetzt anonym) geworden und freue mich über jeden neuen Eintrag von dir. Durch deinen und einige Andere Blogs inspiriert möchte ich es nun auch einmal versuchen. Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust und mit ein paar hilfreiche Tipps geben wurdest. Mach bitte weiter so du bist einfach Spitze!!!!!!!!!!
    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  19. ich finde die Stimmung und Temperaturen morgens schon ziemlich herbstlich... freue mich auch auf die goldenen Tage! :)

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschönes Foto!

    Als ich heute eine regionale Zeitung aufschlug, musste ich trotz des ernsten Themas schmunzeln.
    Die Schlagzeile: Unaufhaltbar: Buchsbaumzüsler wütet nun auch in Graubünden
    Ahh, jetzt weiss ich auch warum mir der Zünsler kein Begriff war.
    Graubünden scheint in vielerlei Hinsicht ein Spätzünder zu sein.
    Liebe grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular