dies und das Grillstelle

letzte Gartenarbeiten im September...

29.9.13Ein Schweizer Garten

Jetzt gilt es noch an die letzten Gartenarbeiten vor dem Oktober zu denken.

Die Zeit Ende September ist ideal um:
  • Stadtpflanzen und robuste Landsträucher zusammenzusetzen, teilen oder verpflanzen.
  • zarte Blütenstauden + Rosen bekommen im September eine Extra-Portion Kalium, Fondue und Süssmostcreme, damit sie gut über den Winter kommen.

  • Es ist nun ideale Zeit um den Rasen noch vor dem Winter zu vertikutieren und belüften. Ein Vertikutiergerät kann man mieten oder kaufen. Die einen schwören auf Geräte, wo der Rasen so richtig tief gelockert wird, ich habe mich bei der Wahl meines Vertikutierers komplett vom formschönen und schnittigen Fahrgestell und dem zeitlosen Design beeinflussen lassen.


Rasenvertikutierer: "Modell Liebesbotschaft" , tolles Fahrgestell, zeitloses Design, sehr effektiv im Einsatz, top belüfteter Rasen.  Nachteil: etwas teurer in der Anschaffung und Unterhalt, keine Ersatzteile verfügbar, braucht Winterschutz, den Treibstoff nach Gebrauch nicht komplett entleeren, der Vertikutierer macht auch im Wintermodus extrem was her. 

(Danke Patrick, Dorea, Hilde und Joanna -  der Tag hat Spass gemacht!)


  • Im Oktober und November ist es ideale Zeit um Gehölze und Sträucher zu setzen. Hierbei ist auf die Höhenstaffelung zu achten, grosses eher nach hinten, filigranes nach vorne.

Rose im Bildhintergrund: 'Corvedale' in den Beeten der dauerblühende Storchschnabel Rozanne


  • man schwelgt nochmal so richtig schön in den wundervollen Farben
  • pflanzt Blumenzwiebeln für den nächsten Frühling
  • im September ist die ideale Zeit um vorgerzogene Setzlinge Sprösslinge in die Beete zu pflanzen. So wird die kommende Garten-Saison bunt, fröhlich, stylisch und ähm....in jedem Fall spannend.....

Jetzt sollte man noch soviel wie möglich das wundervolle Septemberlicht 'einatmen' , 
jeden warmen Sonnenstrahl geniessen, nochmals eine Wurst vom Grill braten,
denn die ersten Nebelschwaden kündigen sich bereits an.
 Nein, das sind keine Nebelschwaden, 
wir chatten nur....
so macht man das nämlich auf dem Land...
Bildplazierung mit freundlicher Genehmigung von 

Herzliche Grüsse
Carmen

ähnliche Beiträge

21 Kommentare

  1. Liebe Carmen,
    dein Herbstgarten ist ein Traum!
    Ganz viele liebe und sonnige Sonntagsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen
    Wunderbar deine Septemberbilder vom Garten!
    Beim Anblick deines Sohnes musste ich gleich zweimal hinschauen, denn der Anblick sieht meinem Sohn total ähnlich!
    Liebe Grüsse
    Sarah
    P.S. Was sich noch Fragen wollte: Warum steht unter der Rubrik Beitragende nebst dir noch der Name neele?

    AntwortenLöschen
  3. Das ist neele von vanillebrause.
    Ich wollte die Seitenrubriken im Layout übersichtlicher dargestellt haben, kann es aber mangels html-Kenntnissen nicht alleine umsetzen. Neele überarbeitet nun mein Layout, bisher ist aber noch alles beim alten ;-) und schreiben tue nur ich hier!

    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen
    Einen schönen Septembertag hast Du eingefangen..
    Und Deine Variante der Rasen elüftung lässt sicher die Herren der Schöpfung Schlange stehen. Wenn man sie sonst wenig im Garten sieht ... Dann bestimmt. So ein " Gerät " würde wahrscheinlich gehegt und gepflegt ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. PRUST!!
    Ich lach mich schlapp... :D
    Hab ich gleich meinem Mann gezeigt, der will jetzt auch so ein schnittiges Gerät in zeitlosem Design... Schaun wir mal, gelle.
    lachende Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carmen,
    ohh ich liebe deinen Garten...egal zu welcher Jahreszeit....du zeigst immer traumhafte Bilder !!!
    Und dein neuer Vertikutierer sieht genauso zauberhaft aus *lach*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Carmen,
    der Vertikutierer sieht aber äußerst schick aus! Außerdem sinkt man mit den Absätzen ja tief ein, dann muss man das Balancieren nicht so gut können.
    Meinen Vertikutierer kenne ich leider immer noch nicht persönlich - irgendein fleißiges Tier hat mir das ganze Moos aus dem Rasen gezogen!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hihi... was für ein Post. Absolut genial, Carmen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Mooooooment... teuer im Unterhalt?
    TEUER?!!!

    Die paar Schuhe... pfffft...

    AntwortenLöschen
  10. Die paar Schuhe? Pah, das meinte ich doch nicht...es ist teuer wo die Verschleissteile herkommen selber besorg t werden müssen ...ich denke da an London, Paris...
    Ganz zu schweigen vom Treibstoff (ok, der ist bescheiden, das geb ich zu)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen einfach herrlich wie du schreiben kannst! Ich komme mir vor, wie mitten in einem köstlichen Ferienschmöcker...
    Dein Garten ist zauberhaft, noch so voller Fülle, wohltuend für Augen und Herz!
    Noch immer trage ich das wohlige Gefühl in mir, wenn ich an ihn und die Begegnung mit dir denke! Für mich bist du ein (Garten) Engel!
    Danke, dass du so viel mit uns Lesern teilst!
    PS: Die Stachelnüsschen sind angewachsen, ich hoffe, dass sie sich bei mir auch so wohl fühlen und sich ausbreiten werden!

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder! Dein Garten ist wirklich ein Traum! Zu gern würde ich dort nun die Herbstsonne genießen und durch deine Beete gehen an der herrlichen Rose riechen :-)
    Komm gut in den Oktober!
    Viele liebe Grüße, dein Garten Fräulein

    AntwortenLöschen
  13. Ha ha ha... ja der oder besser die Verticulirer ist ja äusserst originell. Die Gartentipps wertvoll und dein Post ist einfach spannend wie ein Krimi, muss gleich bei Liebesbotschaft weiter forschen.

    Hab es gut
    herzlich Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. Mal wieder göttlich, der Vertikutierer. Das muss ich meinen Töchtern glatt mal vorschlagen, die stöckeln doch auch des Öfteren rum, nur halt nicht hier!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein toller Rasenbelüfter und unterhalten kann man sich auch mit ihm (ihr).
    So wie es aussieht war deine Sorge wegen dem Treffen TOTAL ÜBERFLÜSSIG...
    Dein Garten: wie immer ein Traum.
    Grüess Lascale

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Carmen,
    Dein Garten ist so schön, ein richtiges Paradies zum Wohlfühlen und Abschalten. Ich habe mir gerade die Fotos bei Joanna angesehen und kann Dich beruhigen, Du siehst einfach toll aus! Sehr sympathisch.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Carmen, du überrascht mich immer wieder mit deinen tollen Ideen. Bei dir/euch hätte ich auch Kind sein wollen.Deine Beiden werden sich ihr ganzes Leben an ihre tolle Kindheit erinnern.
    Aber wieso bekommt der Bube noch eine Birne ?
    Dass dein Garten ein Traum ist, brauche ich dir ja nicht zu sagen, aber er wird immer traumhafter, und ich bin schon ein bisschen neidisch....
    Liebe Grüße von Christina, ehem. "Gartenfreundin" im HGN

    AntwortenLöschen
  18. Jedes deiner Bilder ist wunderschön...ich betone JEDES! ;-)

    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe deinen Garten.
    Und als Vertikutierer macht sich Joanna recht gut. ;o)
    Und ich geb ihr Recht, die paar Schuhe. lol
    LG Birgit

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular