DIY Holz

Der leibhaftige Stockmann

13.5.14Ein Schweizer Garten

Vor ein paar Wochen verbrachte unser Sohn M. ein Wochenende bei meiner Schwägerin. Auf die Frage des Onkels, was M. denn am Wochenende gerne machen würde, lautet seine Antwort oft: "In den Wald gehen und holzen" (Variante: MB-Truck fahren / Holz sägen / Holz spalten oder in der Werkstatt etwas zusammenschweissen) 

So sind die beiden zusammen in den Wald gefahren um nach 
einem passenden Stück Holz zum Basteln zu suchen.  

Entstanden ist Stockmann - der Butler.
Stockmann steht nun in seinem Zimmer und dient als schnelle Ablage. In den Haaren lagert das aktuelle Hörbuch, am Ohr hängt auch mal ein T-Shirt oder eine Tasche und am anderen baumelt der Kompass, die Stoppuhr oder die Taschenlampe.


Bestimmt kennt ihr das gleichnamige Buch von Axel Scheffler/ Julia Donaldson
Als unsere Kinder klein waren, liebten wir diese wundervoll illustrierten Bücher heiss und innig.
  
Wer genau hinschaut, erkennt sofort, dass es sich hier eigentlich um Stockwoman handelt....ha! 
Da haben die beiden etwas zuwenig Mut bewiesen. Mit einem weiteren Stock an der richtigen Stelle hätte man einen zusätzlichen Haken schaffen können *kicher*


Herzliche Grüsse
Carmen








ähnliche Beiträge

35 Kommentare

  1. Nagyon szeretem olvasni a blogodat, gyönyörű kertet hoztál létre. És nem utolsósorban tetszik a kreativitásod:)

    Petra Magyarországról

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen ,
    das ist ja mal eine tolle Idee . Das Buch kenne ich garnicht . Aber die Umsetzung
    Ist der Hit , und erst dein Gedankengang mit dem extra Haken , hi hi .
    Toll find ich ja , das Stockmann auch von Nutzen ist . Wir haben ein Schweinchen
    aus Baumteilen adoptiert , aber es brauch bei uns nix tun ;-) .
    Schönen Tag und liebe Grüsse Jani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Carmen!
    Eindeutig Euer Sohn :-) Eure Kreativität ist einfach ein Genuss.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen,
    das Buch kenne ich auch nicht - aber eine tolle Idee mit dem Stockmann als Butler! Die Idee mit dem zusätzlichen Haken ist gut, haha
    Viele Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  5. Der Stockmann ist klasse - ich finde es immer gut, wenn man mit Kindern etwas macht!

    Sigrun (ach so, ja, ich bin auch für den zusätzlichen Haken)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch *lach* aber mein Sohn hat mich nur entsetzt angeschaut.
      Lg Carmen

      Löschen
  6. Der Stockmann... ääähhh Stockfrau (!!!!!!) sieht großartig aus! Selbstgemacht ist immer klasse und dann auch noch sehr nützlich!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Ob nun Stockmann odre Stockfrau - ein witziger Geselle und wenn Kinder etwas selbst und mit Leidenschaft bauen, dann finde ich das besonders großartig.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar...der Stockmensch...beim Zwitter gäbe es dann noch mehr Möglichkeiten der Aufhängung....;-))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs Zeigen vom Stockmann. Sehr süße Idee! Und auch der Tipp mit dem Buch finde ich toll. Bisher kenn ich nur den Grüffelo.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Carmen!

    Was für eine tolle Idee und Glückwunsch zu dem handwerklich begabten Sohn !!!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Carmen,
    ich habe natürlich sehr gerne an der Umfrage teilgenommen. Deinem heutigen Beitrag sieht man einmal mehr an, was für eine kreative Familie ihr doch seid!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, wie süß!
    Herr Stockmann kenne ich gar nicht,
    aber jetzt dafür Eure Stockfrau, soooo liab!
    Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen,
    der Stock(mann) sieht ja echt klasse aus!!! Ich finde es ganz toll, wenn Kinder solch ein Hobby haben und noch was mit ihrer freien zeit anzufangen finden.
    Deine Bilder vom Garten im vorherigen Post fand ich auch ganz spannend. Es ist immer so interessant zu sehen, wie sich alles verändert. Ich mag euren Garten sowieso sehr gerne und sehe immer regelmäßig hier vorbei (auch wenn ich wegen chron. Zeitmangel nicht immer kommentiere).
    Mit welchem Bearbeitungsprogramm hast du eigentlich die Gartenbilder beim letzten Post gemacht????
    GlG und ich habe gerade oben schon mitgemacht, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, ich machs mit Picasa weils halt einfach am schnellsten geht.
      Ich habe noch Photoshop Elements und Photoscape für die Gif-Animationen.
      Lg Carmen ( Filter benutze ich eh keine, ich mache höchstens eine Tonwertkorrektur, Helligkeit und Kontrast und schneide die Bilder zu)

      Löschen
  14. Wie klasse!!! Den hat dein Sohn toll gemacht, was für eine Idee und schöne Fotos :-) Und die Bücher von Axel Scheffler lieben wir genauso, hier gibts ne ganze Sammlung.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hahah, jetzt musste ich gerade mal lachen, über deinen letzten Absatz über die Stockfrau :-)
    Das Buch kenn ich auch und die Umsetzung vom Sohnemann ist super. Tolle Idee!
    Bei der Umfrage habe ich abgestimmt.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Carmen,
    ist der klasse!!!!!! Der Stockmann ist ja ne Wucht und so groß!
    Das hat dein Sohnemann super gemacht und ist bestimmt auch stolz drauf.
    Von Axel Scheffler gibt es auch in unserem Regal einige Bücher.
    Den Stockmann habe ich aber erst bei meiner Freundin Silke kennengelernt:
    http://kramwerkstatt.blogspot.de/2012/05/unsere-stockmanner.html
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stockmänner sind ja so toll! Und? Hat es denn auch noch Stockmama und Baby dazugegeben?
      Lg Carmen

      Löschen
  17. Der gefällt mir! Tolle Idee...
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  18. Na, der ist ja goldig - aber den letzten Haken, den hätte ich auch.... *lach*.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Carmen,
    ha da würden unsere Jungs ja zusammenpassen. Meiner ist zwar einiges jünger, aber ohne was mit den Händen zu werkeln (und selbstverständlich mit entsprechendem Maschineneinsatz) geht bei ihm auch nichts.
    Danke für den Buchtipp, wir kennen bisher nur den Grüffelo. Grüße an den Stockmann!
    Lilli

    AntwortenLöschen
  20. Ich besuche dieser Blog sehr gerne.Schoene gruesse aus Bosnien.Ana mit Familie.

    AntwortenLöschen
  21. Hey! Die Bücher von Axel Scheffler lesen wir auch rauf und runter! Lustig euer Stockmann!!
    P.S. vielen Dank für dein Kommentar auf meinem "mini" Blog.
    Ich lese deinen Blog schon sehr lange. Habe mich aber nie so richtig getraut etwas zu kommentieren ... bei der Menge an Kommentar und den bekannten Bloggern!
    Vielleicht ist jetzt der erste Schritt getan .... :-)
    LG
    Karolina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Karolina
    Ich freue mich immer über alle Kommentare und es ist ja so unwichtig, ob jemand bekannt ist oder nicht. Wir sind doch einfach alles kreative Frauen, Mütter, Gärtnerinnen, Handarbeiterinnen, jede auf ihre Weise.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  23. der ist großartig geworden - der Stockmann! :o)

    ich lese deinen Blog so gerne und sehr regelmäßig, hab ihn aber nicht abonniert. ;o)

    liebe Gruß - Katrin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Carmen
    Es ist immer wieder schön bei Dir zu lesen.... Und Euer Stockmann sieht super aus! ich habe gelesen dass Du auf der suche nach Sterndolde *Roma* bist... Ich habe mindestens 5verschiedene Sorten in meinem Garten.... Es müsste auch Roma, Venice, Florence, dabei sein... Sie blühen noch nicht.... Wenn Du magst könnt Ihr gerne vorbeikommen. Liebe Grüsse conni

    AntwortenLöschen
  25. Der Stockmann ist ja cool! Sein Ohrring steht im besonders gut :-) Ein zusätzlicher Haken an der richtigen Stelle wäre wirklich lustig gewesen. Aber den kann man ja noch ergänzen! Viele Grüße, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  26. Toll, dieser Mr. Stockmann. Und coole Brille hat dein Sohn - steht ihm total gut (Mr. Stockmann natürlich auch ;-))
    Als netter und hilfsbereiter Mensch wollte ich nun bei deiner Umfrage mitmachen, aber worin besteht denn der Unterschied zwischen unregelmäßiger Leser und Gast? Ich lese bei dir ziemlich regelmäßig, habe aber nicht abonniert. was bin ich???
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta
      Da die Besucherzahl zu gross geworden ist, kann ich keinen Counter mehr einbinden (die sind auf eine max. Anzahl begrenzt. Daraufhin hat es mich einfach wunder genommen, wieviele via Google hierherkommen, und wer regelmässiger Leser ist. Deshalb die Umfrage (sie dient rein der Neugier und wird nicht ausgewertet oder so) Ein Gast ist übrigens jemand, der via Suchmaschine hier gelandet ist , als total neu.
      LG Carmen

      Löschen
  27. Die Idee des Stockmanns ist toll! Das schafft man auch mit wenig handwerklichen Geschick!

    PS: Bin ein Gast wie du es gerade geschrieben hast :)

    AntwortenLöschen
  28. liebe Carmen
    Ein selbstgemachter Anziehwichtel! Den Ohrring finde ich witzig. Dein Sohn schein seine Lieblingsmaterialien (Holz und Metall) gefunden zu haben. Danke für's Teilen
    Herzlicher Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen
  29. Da fällt mir nur ein: "Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum" :)
    Irgendwie habt ihr alle in der Familie und auch noch die Verwandtschaft so eine kreative Ader. Ich finde es ganz toll, wenn die Kinder in der Natur oder beim Basteln sind, aber wie sollte es auch anders sein, ihre Eltern machen es ihnen ja vor.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  30. Guete morge
    isch mega cool, de Stockmann.....
    Dir noch schöne Sommertage.
    herzlich Julia

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular