Rosen

P*I*N*K !

2.7.15Ein Schweizer Garten

Bei mir beginnt die eigentliche Höhepunkt der Rosenblüte immer erst Ende Juni / Anfangs Juli.

Erst dann sind auch die Spätzünder aufgeblüht. 
David Austin - 'Corvedale'
Die Kleinstrauchrose 'Lavender Dream' - blüht praktisch durch
Ebenso die vitale und wuchsfreudige Pomponella.

Die Pomponella habe ich im Frühling 2014 gepflanzt. Sie hat schon im ersten Jahr reich geblüht, ist wuchskräftig, vital und absolut gesund. Die Blüten halten sich sehr lange am Strauch, wie auch in der Vase, das macht sie zu einer idealen Schnittrose. 
Erfolgreich überwintert: die panaschierte Pelargonie
Kleinstrauchrose 'The Fairy'
Die Vitalrose 'Autumn Pride' zieht viele Bienen und Hummeln an, hat im Herbst leuchtendgelbe Blätter und dicke, grosse Hagebutten. Sie lässt sich hervorragend über Stecklinge vermehren.
Mir gefielen früher weder Rosen, noch die Farbe pink. Ziemlich sicher liegt das am gesetzten Alter von 41 Jahren. Ha!! Wenn ich mich jetzt noch für den Musikantenstadl begeistern kann, dann lasse ich mich einweisen.



Liebe Grüsse 
Carmen

ähnliche Beiträge

16 Kommentare

  1. Eine wahre Pracht rosa pink , ich bin hin und weg . So schön .
    Die Rosen ansich sind dies Jahr eine Pracht finde ich , obwohl die
    Läuse aktiv sind , wirken sie so kräftig und blühen wie verrückt .
    Ach lass man , ich hatte vor vielen Jahren eine schwere pinkphase ,
    und seit ein paar Jahren bin ich in rosa verknallt und ich bin auch nicht
    mehr die Jüngste . Es gefällt und macht was mit mir , was ich einfach schön finde.
    Also gaaarnicht schlimm , hihi . Nunja bei Volksmusik würd ich mir auch Gedanken machen :-o)
    Liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rosen sind wunderbar.
    Bin zwar kein Freund der Farbe Pink, habe aber selbst einen pinken Rosenbusch im Garten (ein Geschenk!) und freue mich mittlerweile sehr an ihm!

    Kennst du eigentlich schon meine neue Sonntagsreihe: Sunday Inspiration?
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2015/06/sunday-inspiration-no2.html
    Vielleicht hast du ja Lust diesen Sonntag mitzumachen? Würde mich sehr freuen!

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Ein Traum in pink. Nachdem man mich vor Jahren mit rosa, pink und lila jagen konnte, stehe ich heute völlig darauf! Romantisch und doch auch edel. Ich werde noch ein paar Mal durch die Bilder "schwelgen".
    Liebe Grüsse Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen, wunderschöne Bilder! Mir geht es da wie dir: früher mochte ich keine Rosen und vor allem keine Geranien! Das waren schließlich immer "Omablumen". Vielleicht nähere ich mich (bin noch ein paar Jahre älter als du) doch auch langsam dem Oma-Alter! Wenn das so positiv ist, finde ich das nicht schlimm!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  5. Also ich stehe mit meinen 46 Jahren immer noch eher auf Punkrock statt auf Musikantenstadl, aber Rosen waren schon immer meine Lieblinge.... du bist also noch nicht hoffnungslos verloren!!
    Deine Rosen sind ein Traum!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. Einweisen lassen musst du dich ja nicht gleich - die Rosenliebe übertönt die anstehende Vorliebe für den Musikantenstadl schon ;-)
    Sag mal: Ich habe gesehen, dass du eine David Austin Rose mit dabei hast (oder sind es mehrere gewesen!?). Wie zufrieden bist du mit den Pflanzen. War etwas skeptisch, da sie ja per Post verschickt werden (mal davon abgesehen, dass sie beim aktuellen Poststreik in Deutschland eh eingegangen wären...). Über ein kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen.
    Viele Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Rosenschulen führen einige David Austin Rosen im Angebot, die haben die Lizenz im sie in der Schweiz zu vermehren, ein Kauf in England ist nicht nötig. Ich kaufe praktisch alle Rosen wurzelnackt und die kommen bei mir immer im Oktober oder November in den Boden.
      Lg Carmen
      Lg Carmen

      Löschen
  7. Hallo Carmen, einfach nur wow, und Deine Impressionen, und die Blickwinkel und die Sichtachsen und die Perspektiven, einfach superschön, Du bist eine echte Gartenkünstlerin! Ich war früher (in meinem Leben ohne eigenen Garten) auch kein Fan von Pink, - aber Pink und Grün und Garten, das passt einfach wunderbar! Und daher ist's bei mir heute auch sehr pink bisweilen :-)
    Ganz viele Gartengrüße aus Franken
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen,
    herrlich deine Rosen!
    Nix Musikantenstadl - Die lieben, glaub ich, eher
    Treibhausrosen und keine echten ;-)))
    Dein Garten ist ein Traum!
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ab 40 ist PINK das neue Rosa!😉
    Blumerante Grüsse🌹

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Rosen hast du.... seufz! Leider habe ich dafür gar kein Händchen... Ausser für die "duppeli sicheren" Sorten. Die gibt es zum Glück auch noch.
    Die Farben pink und violett sind wohl die Töne des "Mittelalters".... ☺Die gefallen mir (51) auch schon länger.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  11. Oh, es ist so wunderschön, wenn man soooo viel Platz für schöne Rosen hat. Ich habe leider nur Platz in Töpfen, und freue mich wie verrückt über jede einzelne Blüte. Deine Rosen sind sehr schön.
    Bei mir ist die Blüte weitestgehend beendet. Nur der Raubritter liefert noch.
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Carmen,
    die Pomponella hab ich auch, schon seit vielen Jahren. Sie blüht, blüht und blüht. Ich hoffe, du hast noch genauso viel Freude an ihr, wie ich.
    Viele liebe Gartengrüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich liebe Carmen :-)
    und die Fairy ist seit dem Herbst auch
    in meinem Garten. Eine wunderhübsche Rose
    mit so schönen kleinen Blüten!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hello Carmen! 😄
    What a wonderful garden you have!
    I founded your blog only today and I was enchanted!!
    Congratulations!
    Enjoy your Sunday!
    Titty

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular