Rosen

Eden Rose '85 , eine Weltrose

28.7.09Ein Schweizer Garten

  Leider ohne Duft, das macht sie aber mit ihrer Gesundheit und der Schönheit wieder wett. Die Eden eignet sich sehr gut als Schnittware - die Blüten sind extrem lange haltbar, was man von den englischen Rosen leider nicht behaupten kann.
 
 

ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Hallo liebe Carmen!

    Also... ich weiß gar nicht was ich sagen soll... euer Garten... euer Haus... das ist ja wirklich ein wahrgewordener Traum! WUNDERSCHöN!!! Und das hast du alles selbst geplant? Respekt! Die Rosen und das Gartenbett gefallen mir besonders gut. Und ihr habt sooo einen großen Garten! Ich bin begeistert. Leider werden wir keinen so großen Garten haben ( unser Grundstück hat ingesamt 632qm ), aber ich denke, oder hoffe, dass uns das reichen wird!

    Wie lange hat es denn gedauert, bis dein Traum endlich in Erfüllung ging?

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. *seufz* Die Eden. Sie steht bei uns auch gleich zwei Mal. Ein drittes Mal auch als Red Eden. Meine absolute Lieblingsrose.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. euer Garten euer Haus einfach ein Traum Liebe Carmen.))
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ich schaue immer wieder bei dir rein. Ich bewundere deine Kreativität. Toll, was du da gemacht hast zusammen mit deinem Mann. Ich träume immer wieder von Haus und Garten die so aussehen sollen. Doch mir/uns fehlen das Geld und auch Fantasie. Doch im Herzen lebt es. Schön, dass deine Träume wahr werden durften/dürfen. Das ist nicht selbstverständlich.

    Wie behandelst du denn deine Rosen? Düngen, spritzen gegen Sternrusstau usw. Ich bin ganz neu rosenverliebt. Irgendwo fängt es ja an. :-) Grüsse aus dem Aargau von einer Mutter mit 3 Kindern mit Haus und Garten.

    AntwortenLöschen
  5. Den Post mit dem Gartenbett hatte ich ja längst gelesen. Die Kommentarfunktion war dort leider deaktiviert, deshalb hier.
    Bei uns könnte man leider des nachts nicht im Freien schlafen. Hier passiert zu viel. Da hätte man keine ruhige Minute. Wir haben es nicht einmal gern, keine Rollos an den Fenster zu haben, obwohl es Sicherheitsfenster mit abschließbaren Griffen sind. Aber so oft wie eingebrochen wird, sogar am hellichten Tag, wenn Nachbarn draußen sind, ist es wie Russisch Roulette - ohne Rolläden!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular