Dekoration Esszimmer

Frühlingswiesen...

17.2.12Ein Schweizer Garten

...sind noch in weiter Ferne...
deshalb habe ich sie auf unseren Esstisch geholt.


Dazu habe ich vorgetriebene Blumenzwiebeln in eine flache Schale gesetzt und rundherum schnell aus ein paar Weidenzweigen eine lockere natürliche Einfassung geflochten.






die Bilder zeigen noch immer die winterlichen Papiersterne - die müssen bald dran glauben....

Die gesammelten grossen Flusssteine haben wir zum Steinmetz gebracht und von ihm für wenig Geld ein Loch für eine Rechaud-Kerze bohren lassen.  Damit der Stein stabil steht, muss am Boden eine gerade Scheibe abgefräst werden. Kommt auch gut als Geschenk an!

an dieser Stelle einen herzlichen Gruss an alle Leser/innen - 
ich freue mich immer sehr über Eure Zuschriften!
Liebe Grüsse -  Carmen

ähnliche Beiträge

46 Kommentare

  1. Ach wie sehne ich mich nach dem Frühling liebe Carmen.
    Aber bald ist es soweit und auch für uns beginnt ein Neuanfang. Ein Garten neu anlegen, welch Herrausvorderung.
    2 habe ich in den letzten Jahren schon hinter mir gelassen, immer dann, wenn alles so war, wie ich es mir vorgestellt habe.

    Aber auch dieser wird in ein paar Jahren seinen Romantikzauber versprühen.

    Herzliche Grüße zum Wochenende von der Antje aus Bayern

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön !! Ich brauche auch so langsam Frühling. Hier ist es grau in grau, da muß man sich Farbe ins Haus holen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. AAAAHHHH!!!!!
    EINFACH SCHÖN!
    ICH HABE MEIN BLOG AUFGEMACHT UND DA WAR ALS ERSTES DEIN GESTECK :-)

    LG
    IK

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen, also ich beneide Dich um Deinen minimalistischen Stil, so haette ich es auch gerne, die Realitaet sieht leider ganz anders aus, ich mag so viele Sachen und kann mich ungern trennen.....
    LG von der Insel

    AntwortenLöschen
  5. Ja das mache ich auch, ich hole mir Farben rein für mein Seelenheil...! Die Idee mit den Steinen ist einfach superschön und nachahmungswert.

    Ich wünsche Dir ein schönes Familienwochenende! Mit geruhsamen und lustigen Stunden.
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Der Frühling kommt sicher bald und dann können wir dann im Garten unsere Blümchen auch bestaunen.
    Die Frühlingsschale auf dem schönen Tisch gefällt mir sehr gut!
    Schönes Wochenende.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Carmen,
    genau ein bischen Farbe und somit Frühling brauchen wir!

    Lieben Dank!

    LG und ein schönes WE,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  8. Frühling, Frühling, wird es nun bald...!!!
    Das sieht man hier ganz eindeutig.....schönes Gesteck hast du da gezaubert.
    Wünsche dir ein schönens Wochenende.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Carmen,
    deine Frühlingsblumen-Fotos sehen wunderschön aus. Und was mich total beeindruckt ist, dass es bei dir im Haus soooo aufgeräumt aussieht! :-)
    Tschüss und viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  11. Dein schönes Frühlingsgesteck hüpft gleich in mein Herz und bringt etwas Frühlingsstimmung.
    Bei uns gab es den ganzen Winter keinen Schnee, nur Braun und Grau. Da freue ich mich über jeden Farbtupfer, auch wenn die ersten Frühlingsblüten noch gekauft sind.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. ein hübsches gesteck und die schale kenne ich auch.
    die küche kenne ich auch, meine ist fast ähnlich :-))!

    sieht alles richtig schön aus.
    liebe grüße eva

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen
    Die Idee mit den Steinen ist der Hammer! Tja, und wie Du das so schreibst: "Habe ich mal schnell geflechtet..." und ich gerate dabei in schiere Verwzeiflung *grins*. Hab einfach kein Händchen dafür. Aber toll schaut die Blumenwiese bei Dir aus.
    Wünsche Dir ein gemütliches Vorfrühlingswochenende (was für ein Wort!).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Carmen
    Dein Frühlingsgesteck sieht wunderschön aus.Ja ich hoffe das der Frühling bald kommt.Die Idee mit den
    Steinen finde ich total Klasse.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    GGLG
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Carmen,
    einfach wunderschoen Deine Fruehlingswiese im Haus. Deine Ideen Sind einfach immer klasse, ich finde Deinen natuerlichen Stil sehr schoen.
    Wuensche Dir ein schoenes Wochenende.
    Gruss Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Carmen,
    sieht schon sehr schön nach dem hoffentlich bald nahenden Fühling bei dir aus. Deine Sternchenbilder haben mir so gut gefallen, bin gespannt wo gegen du sie austauschen wirst.
    LG und dir ein schönes WE, Christina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe ;-)
    ich musste erst mal hier anhalten - umschauen und ich finde deine Post nebst Bilder wirklich ganz toll gemacht – einfach perfekt! Ich danke dir für so viel Mühe und so lasse ich doch auch gleich mal liebe Grüße da und über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch sehr freuen ;-)

    Nun haben wir schon Mitte Februar und die Faschingsfreunde kommen jetzt voll auf ihre Kosten. Allmählich scheint auch der Winter an Kraft zu verlieren, worüber wir sicher nicht böse sind, gelle.
    Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende mit glücklichen Stunden und einen guten Start in die neue Woche.

    Ganz liebe Grüße und einen Hauch Frühlings Luft schicke ich mit VON HERZEN ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hi Carmen,

    die Idee mit den Steinen finde ich echt klasse, und deine Frühlingsdeko ist auch ganz nach meinem Geschmack!

    Ich wünsche dir einen schönen Samstag-Abend!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
  19. HI Carmen,

    wundervoll deine Frühlingsblumen im Haus!!

    Die Steine sind auch wunderschön und ich denke zum Verschenken tatsächlich bestens geeignet ;)

    Deine Papiere sind supersuperschön und die Dosen, die Wimpelkette und auch deine Häkeldecke sind traumhaft.

    Ein schönes WE,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Carmen
    Dein Frühling gefällt mir ungemein gut. Und das hast du mal einfach so schnell hindrapiert ... genial schön, echt. Wie übrigens auch die Kerzensteine. Auf die Idee muss man auch zuerst kommen. Super.
    Hebs guet und sei lieb gegrüsst
    Ida

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Carmen
    sieht super aus deine "Wiese". Soweit bin ich noch nicht. Aber ich hab mich von deinen bunten Tomaten vom letzten Jahr inspirieren lassen und bei mir keimen nun auch kunterbunte alte Sorten. Die Zickenmannschaft hat zwar schon reklamiert: Tomaten müssen rot sein sonst esse ich die dann nicht. *mal sehen.

    Grüsse Pascale

    AntwortenLöschen
  22. wunderschön Deine Frühlings-Arrangement liebe Carmen!
    Eine tolle Idee, das selbst zu pflanzen und zu gestalten.
    Die Küche ist auch einfach klasse! Da würde ich mich richtig wohl fühlen.
    Herzliche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  23. Hachja, bald ist es auch draussen wieder soweit;) Ich freu mich schon drauf... aber deine Tischwiese ist auch so schön, ich mag das sehr mit dieser Einfassung aus den Weidenzweigen! Liebe Grüße von Karolina

    AntwortenLöschen
  24. Jeg kom bare lige forbi.
    Gode billeder.
    Hvor har du pyntet skålen flot med forårblomsterne.
    Tak for kigget.

    AntwortenLöschen
  25. Ach wie schön.
    Und die Idee mit den Steinen ist ja auch ganz wunderbar.

    VG aus der Holledau

    AntwortenLöschen
  26. Wie treibt man denn die Zwiebeln vor, einfach in Wasser legen?
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  27. Eun wunderschönes Arrangement!!!
    Auch die Idee mit den Steinen, Hut ab.
    Die Sternebilder hatte ich mir schon in der Adventzeit für nächstes Jahr vorgemerkt. ;o)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Carmen,
    Danke, die Mail hat mich erreicht! ♥

    Die Bilder sind wie immer sehr schön! Deine Frühlingsarrangement gefällt mir sehr! Meine ersten Frühlingsblüher, haben schnell die Segel gestrichen, denn sie standen im Wohnzimmer und Jürgen hat mal wieder auf 35° hoch eingeschürt. ;)

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  29. Habe vor einigen Tagen deinen Blog entdeckt und bin noch immer beim stöbern in deinen alten Beiträgen. Es ist toll, dass es doch so viele Leute gibt, die irgendwie ähnlich ticken ;)

    Gestern hab ich meine ersten Weiden und Weinreben-Kränze gewunden und auch gleich mit Narzissen und Schneckenhäusern kombiniert, bei mir kann der Frühling schon kommen, ich wär am liebsten schon den ganzen Tag draußen ...

    AntwortenLöschen
  30. Living and garden here on the shores of Lake Michigan in USA, it is always a joy to see how people group their flowers in other places. I liked your photos todays. Great color variations. Nice. Jack

    AntwortenLöschen
  31. Sehr schönes Gesteck!

    Die Idee mit den Flusskiesel ist super, sieht wie von einem Designerhaus - ist aber etwas eigenes!

    Liebi Gruess
    Rosana

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Carmen,
    schon einige Zeit hole ich mir in deinem blog Inspiration und gute Laune.
    Dein Garten und das Haus sind ein Prachtstück, das habt ihr wirklich toll gemacht!
    Ich hätte da eine Frage zum letzten Post: Wie sehr katzenkompatibel ist denn dein Frühlingsgarten auf dem Esstisch? Meine zwei Samtpfoten stürzen sich über jede solche Deokoration und grasen sie in wenigen Stunden ab, und das obwohl sie Freilauf und eigenes Katzengras im Haus zu verfügung haben...
    Wie schützt du deine schönen Dekos vor den Katzen und die Katzen vor den teilweise ziemlich giftigen Pflanzen?

    AntwortenLöschen
  33. @Veronika
    Unser Katzen gehen nicht an die Deko - deshalb habe ich das Problem nicht. Anfangs als sie "neu" bei uns waren, haben sie zwar versucht auf den Tisch zu kommen, doch wir haben ihnen jedesmal ins Gesicht geblasen (das mögen sie überhaupt nicht)
    schon nach kurzer Zeit waren Katzen auf dem Tisch oder der Küchentheke kein Thema mehr. Ich kann sogar Fleisch liegen lassen.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  34. Witaj, odkryłam Twój bardzo ciekawy blog. Będę tu zaglądać. Piękny dom i ogród, i doskonały pomysł z kamieniami.
    Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  35. @Carmen
    Vielen Dank für die Erklärung, also Konsequenz in der Erziehung ist der Trick! Dafür ist bei uns, glaube ich, zu spät, bei uns halten sich die Katzen zwar auf dem Boden, aber nur wenn wir da sind und schauen, sobald wir rausgehen, erobern sie auch die höher gelegenen Flächen. Fleisch kann ich übrigens auch bei uns liegen lassen, nur ich finde es dann nicht mehr...
    Heute habe ich ein paar Krokusse in ein riesiges Gurkenglas gesetzt, so dass die Pflänzchen geschützt bleiben. Sieht gleich viel freundlicher aus auf dem Tisch, danke für die tolle Anregung!
    Liebe Grüße Veronika

    AntwortenLöschen
  36. Hallo, ich habe eben Deinen Blogg entdeckt. Besonders gut gefällt mir das du auf
    Bio setzt.

    AntwortenLöschen
  37. Das ist sehr interessant, einen großen Garten habt ihr, wir machen auch ökologisch, aber viel kleiner, der Nutzgarten, alles andere sind ein paar Obstbäume und Wiese für die Kaninchen und den Hund, ich werde wieder mal reinschauen,
    liebe Grüße Neumi

    AntwortenLöschen
  38. 950 qm ist schon recht gut, bei uns sind es dann gerade mal 550, abzüglich haus bleibt nur noch ein kleiner garten, aber wie sagt man so schön, klein aber fein :) tolle Ideen und Bilder sind das, bekommt man direkt wieder lust ins grüne zu hüpfen, LG

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Carmen,
    die Weidenkränze gefallen mir sehr gut! ich muss irgendwann einmal herausfinden, wo ich in Berlin Weidenruten herbekomme, denn ich würde auch im Garten gerne mit Weide arbeiten. Kleine Beeteinfassungen stelle ich mir sehr hübsch vor, oder ein Sichtschutzelement.
    Danke auch für die Idee einen Steinmetz zu bitten, Löcher in Steine zu bohren. Darauf wäre ich gar nicht gekommen. Ich bringe die immer nur in Verbindung mit Grabsteinen...
    Wechselst du die Bilder immer nach Jahreszeit aus? Mir gefallen die Sterne in den Rahmen sehr gut. Was ist denn als nächstes dran?
    Liebe Grüße aus Berlin
    Petra

    AntwortenLöschen
  40. ich muß Dir mal wieder sagen, wie toll ich Deinen Blog finde liebe Carmen!
    Deine Küche übrigens auch und überhaupt Garten, Möbel, Deine vielen kreativen Ideen! Und alles super fotografiert.
    Ich schau so oft und so gerne bei Dir vorbei.
    Alles Liebe für Dich und herzliche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Carmen,
    vielen Dank für deinen so lieben Kommentar. :-)
    Ich freue mich schon riesig auf die Gartensaison und den ersten warmen Tag, wo ich meinen Hofgarten etwas aufräumen kann. Und natürlich bin ich sehr neugierig auf deinen tollen Garten, wenn dort alles grünt und blüht.

    Herzlichst, Katja

    AntwortenLöschen
  42. Hello
    Thanks for putting up, very good stuff, It is pretty ideal for everyone.
    Thank you!

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Carmen,

    die Frühlingsblüher sind toll arrangiert!
    Habe mich grad ein wenig bei Dir durchgeklickt. Auf Deinem schönen Blog habe ich ein Sofa entdeckt, das wir überlegen zu kaufen. Das weiße, ich denke es handlet sich um Kivik von Ikea. Ich wollte Dich mal fragen, wie lange Du es schon hast und ob Du damit zufrieden bist?! Über den Erfahrungsbericht wäre ich dankbar!
    Und ansonsten großes Kompliment, Dein Garten ist zu jeder Jahreszeit ganz zauberhaft.

    Viele frühlingshafte Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  44. Wie immer sooo tolle Fotos! Danke, liebe Carmen, dass Du uns durch Deine Fotos an Deiner Kreativität teilhaben lässt.

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Carmen
    Danke für Deinen sehr lieben Kommentar und herzlich Willkommen auf meinem Blog! Schön das Du mich gefunden hast, jetzt darf ich Deinen tollen Blog auch zu meiner Liste zählen ;)
    Tolles Frühlingsgesteck und Du hast eine sehr schöne Küche!

    Schönen Start in die Woche & LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular