Als wär der November nicht schon grau genug....

Jedesmal wenn ich daran vorbeifahre bin ich fassungslos über soviel Kälte, die dieser Garten ausstrahlt. Wobei - von Garten darf man hier ja nicht mehr sprechen. Ist sowas überhaupt erlaubt?



78 Kommentare:

  1. Ich bin sprachlos, was ist den das? Da solltest du wirklich mal klingeln... vermutlich sind die Räume allumfassend mit Fliesen ausgekleidet und die Hausfrau spritzt wöchentlich das traute Heim mit Seifenlauge aus... unfassbar. Da ist doch dein liebevoller Blog/ dein Zuhause der reinste Augenschmaus. Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  2. Du meine Güte! Sowas habe ich auch noch nicht gesehen. Warum der Aufwand mit losen Steinen, Beton oder Asphalt hätte es auch getan.

    AntwortenLöschen
  3. Nein, das ist nicht erlaubt! Überhaupt gar nicht! Bitte, liebe Carmen, tu uns den Gefällen und klingel und erzähl uns dann davon!
    Viele liebe Grüsse, Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Nein, das ist nicht erlaubt! Bitte, liebe Carmen, Klingel doch einmal und erzähle uns davon!
    Viele liebe Grüsse, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Urks.... Da sieht ja selbst unser Garten momentan noch besser aus...
    Das ist ja die reinste Schweizer Granitschotter-Wüste...

    Fehlen nur noch diese unsäglichen Steinkörbe als Sichtschutz - gerne auch mit flaschengrünen Glasschotter-Müsterli drin! *schauder*

    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt ja wirklich ganz wundervolle Steingärten... aber dieser gehört wohl nicht in diese Kategorie?!!
    Tja, Geschmäcker sind halt verschieden!!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  7. puh, das ist ja potthässlich! sind die hausbesitzer körperlich behindert oder können altersbedingt keinen rasen mehr mähen?
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  8. Da flennt das Gärtner- u. Architektenherz.
    Dort zu klingeln, um an den Ohren zu zupfen bringt nichts. Das gesamte Erscheinungsbild lässt Beratungsresistenz vermuten.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Wäh! Das schreit ja gradezu nach Guerilla-Gardening...sehr laut...

    Als Flachländerin frage ich mich die ganze Zeit, wie man den grauen Schotter am Hang überhaupt zum Halten bringt. Heißkleber?!

    Lieben Gruß

    Zucker

    AntwortenLöschen
  11. Grausam, schrecklich und so was von NICHT-Natur-Freund. Bei uns im Wohngebiet wäre das nicht machbar, da man da recht strenge Vorschriften hat, was, wie, und wie viel Fläche man wieder begrünen muss. Bei uns dürfen auch nur Pultdächer in bestimmten Abschnitten gebaut werden, die aber auch ein begrüntes Dach haben müssen. Ach, eigentlich viel mehr noch, aber das wäre zu viel zum schreiben. Also für mich ist das auf dem Bild ein 'No Go'.

    ♥-liche Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  12. Kann es wirklich sein, dass das jemandem gefällt?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Ups ... werf doch mal heinmlich ein paar Handvoll Rasen- bzw. bunten Blumensamen drauf! ;-))

    Liebe Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. Modern! Ich habs jetzt schon öfter gesehen, manchmal steht eine Krüppelkiefer mittendrin - die Menschen wollen einfach keine Arbeit mehr haben. Eins weiß ich sicher: Hier wird sich Unkraut schneller ansiedeln, als die Besitzer blinzeln können!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  15. Hej du - das sind bestimmt faule Leute, die nichts mit Gartenarbeit zu tun haben wollen - ein Graus! Klingle einfach mal!!!
    Kann ich auch nicht verstehen, wo Bäume, Sträucher, Blumen, Stauden usw...so was Schönes sind!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  16. DEN "Garten" find dogar ich als minimalistische Gärtnerin hässlich! :-) mich auch schon gewundert, und bin beim Fahren beinahe von der Strasse abgekommen... ;-)

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  17. schrecklich¨Bei uns in der Nähe hat sich auch jemand mit etwas ähnlichem versucht aber nicht so gross und mit verschieden farbigen Steinen ein Muster gelegt. Ich weiss jetzt nicht was schlimmer aussieht. Allerdings lenkt die Steinfläche vom hässlichen Haus ab.

    AntwortenLöschen
  18. oh nein, tu es nicht, klingeln.....denn in den Köpfen dieser Menschen sieht es bestimmt nicht anders aus..........und die können mit Kritik eher nicht umgehen.....Freu dich einfach, dass du nicht so bist !!!
    GLG Gesa

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott, mir fehlen die Worte, wie kann man sich da wohl fühlen???? Schrecklich! so nackt!!!!! Jedem das seine aber ich würd da auch jedesmal ein Kommentar loslassen wenn ich da vorbei müsste! kein stück grün, wie es wohl innen aussieht!

    Grüsse
    Martina

    AntwortenLöschen
  20. Schrecklich! Da hilft nur ein Samen Terror- Angriff. Mir fällt da spontan roter Mohn ein.Sieht bestimmt schön aus mit dem antrazitfarbenden Hintergrund. :O) Einfach mal dran vorbei schlendern und ein wenig Samen verteilen. Aber warscheinlich wird dann im Frühjahr mit Round up alles wieder tot gespritzt.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Oh je,die Menschen die darin wohnen müssen sehr traurig sein.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Autsch, das tut weh!!!
    Liäns Grüässli und hab weiterhin auch einen bunten November!
    Ida

    AntwortenLöschen
  23. Was heisst denn da, Steingarten.
    Das, was du uns gezeigt hast, ist einfach eine Schotterpiste. Schlimm, hässlich, trostlos!!!
    Hoffentlich kommt ein Monsun, dann wird das
    graue Übel weggeschwemmt!

    Jetzt schaue ich mir als Trost gleich ein paar Bilder
    von deinem Paradies an ;-)))

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  24. Einfach nur grau und grässlich. Und ich möchte noch kritisch anmerken, dass die Hauseigentümer vergessen haben, die einsamen Bäume zu fällen. ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  25. Das war vielleicht schon immer deren Traum.....die eigene Geröllhalde vor dem Haus zu haben.
    Gut in dem Fall "Geröllholde"...ist ja am Hang...grins.
    Aber echt , bei dem Anblick vergeht einem das Lachen.
    liebi Grüess
    caro

    AntwortenLöschen
  26. Oh je....da wirds mir ja ganz anders....
    Dicken Drücker
    Silvia

    AntwortenLöschen
  27. Hmm, mir gefällt es nicht.
    Aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
    Vielleicht hatte der verantwortliche Gestalter
    was im Auge ;-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  28. ich kenne auch solche 'steingärten'...schüttel...ich brauch jetzt einen feinen kaffee...hihihii!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  29. Ist das sicher, daß das so bleibt?? Oder kommt da doch noch eine Schicht Erde mit Pflanzen drauf? Kann man ja so kaum glauben...

    AntwortenLöschen
  30. Es stönd doch 2 böim, isch ja mal en afang, hihi...
    Me chann sich doch fröie das mer selber nid drin mue wohne und das mer en grüne dume het!!!
    Danke für din sehr inspirierende Blog! Lg jannina

    AntwortenLöschen
  31. hui!
    das sind aber viele steine!
    vielleicht könntest du da welche für mich einsammeln? wir wollen noch einen abschlussstreifen zwischen rasen und haus bauen, der mit steinen gefüllt werden soll... ich hätte da also bedarf. ;)

    in so einer großen fläche sieht das aber echt sch... aus. vorallem, weil da ja so gar nix dazwischen geplanzt zu sein scheint. früher, weiß ich, bepflanzte man solche flächen mit bodendeckern, damit man sich nicht mehr drum kümmern musste. find ich auch nicht hübsch, wäre aber wenigstens gün. :)

    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  32. Vielleicht hatten die noch Schotter vorig, von der Sickerleitung ums Haus rum, wär ja schade den wieder retour zu geben!
    Aber mein B-Kind wär selig, so viele Steine zum auf's Lastwägeli zu laden!

    Einfach auf die andere Seite gucken, schönen Tag noch

    Monika

    AntwortenLöschen
  33. Sowas hab ich auch noch nicht gesehen - Wahnsinn, das gibt's doch gar nicht!!!

    AntwortenLöschen
  34. Uaaaahhhhhh....finde ich ganz traurig...den Blick aus deren Fenstern möchte ich nicht täglich haben müssen....
    LG Cathrin

    AntwortenLöschen
  35. Stell dir mal vor die Steine wären noch blau oder grün... gibts auch in der Schweiz... aaaaaaaaaaaaaaaahhhh
    Wir haben dafür rund um unseren Block eine recht grosse Staudenanlage, aber jeden Herbst gibt es mir einen Stich ins Herz und ich könnte losheulen. Unser Hausabwart schneidet alle Sträucher ca. 80 cm über dem Boden ab. Es sieht furchtbar aus... tja... aber ich sage nichts, denn diese leute sind ja meist sehr überzogen, von dem was sie tun, sonst hätten sie ja schon vorher jemanden gefragt... :D

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Caarmen, cih kann mir gut vorstgellen, dass du entsetzt bist! So ein Garten wäre auch nicht mein Ding, obwohl ich Steine liebe.

    Wenn es mich nicht täuscht, ist da zwischen den zwei Hàngen ein wenig Rasen zu sehen, oder nicht? Wer weiss, vielleicht ändern diese Leute mit der Zeit ihren Geschmack ...

    Schade auf jeden Fall für die Verschweundung von so viel potentiellem Garten. Schade für die vielen Insekten und Vögel, die sich in einer anderen Gestaltung Nahrung und Unterschlupf finden könnten...

    Liebe Grüsse
    Cinzia

    AntwortenLöschen
  37. OH! Da hat wohl jemand keine Lust auf Grünpflege gehabt - sieht nach dem absoluten Gegenteil von Garten aus.
    Soll ja Leute geben, die Gärtnern hassen und sich lieber Steine hinlegen, gaaaanz viele... tsss.
    Sind die auch schön einbetoniert? Was wenn einer starker Regen kommt, rutschen die dann nicht lavinenartig weg??? Kann man sich ja fast nur wünschen ;-)

    liebste und ganz grüne Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen

  38. ♥ Geschmäcker sind verschieden... vielleicht gefällt das den Hausbesitzer einfach besser... oder sie sind körperlich verhindert... und können die Umgebung nicht machen... daher vielleicht der Steingarten... wer weiss?

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  39. oh je - so viel platz für viele schöne pflanzen und was haben die? steine! echt mal!
    steingärten sehen nur in japanischen gärten gut aus.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  40. Du sprichst mir aus dem Herzen. Oft bin ich am verzweifeln, wenn ich sehe, was überall heutzutage gemacht wird - obwohl das hier wirklich das schlimmste ist, was ich je gesehen habe. Die Schweiz ist mehr und mehr ein"no country for old gardens" Land - nach dem Filmtitel, No Country for Old Men - und mehr mehr auch nicht für neue.

    Helle

    AntwortenLöschen
  41. Ich weiss gar nicht was ich schrecklicher finde ... die Steine oder der angebaute Wintergarten?!

    So eine "Gestaltung" sollte wirklich verboten werden/sein!!!

    Vielleicht kommt aber auch noch irgendwelches Grünzeugs rein im nächsten Frühjahr?! *hoff*

    Liebe Grüsse - ZiZi (bisher stille Mitleserin ....)

    AntwortenLöschen
  42. Wie schrecklich das aussieht , wie können da Menschen nur so leben wenn man raus schaut so was driestes zu sehen.. total die Natur weg gelassen um keine Arbeit zu haben und nur diese Bäume übrig gelassen zu haben... ich finds grausig... ich sage dazu ein Schandfleck!
    Ich bin froh dass es mehr wie dich gibt die Natur auf leben lassen um sich herum und in der Wohnung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  43. Man kann wirklich kaum glauben, dass das so bleiben soll. - Hier in der BRD gibt es Gesetze, die die 'Versiegelung' von Flächen betreffen, aber Näheres weiß ich nicht.
    Mal vom Grau abgesehen ... der gläseren Vorbau wirkt wie angeklebt, wie ein Fremdkörper und ist völlig unpassend.
    Wie schön, dass es auch anderes gibt, Häuser und Gärten, die Wärme ausstrahlen, so wie das, was ich hier in deinem schönen Blog lese und sehe.
    Herzliche Grüße unbekannterweise,
    Franka

    AntwortenLöschen
  44. Guten Morgen Carmen,
    *uhaaaa* ... das sieht wirklich nicht sehr schön aus! Nicht nur, das es wohl seeehr pflegeleicht zu sein schein :/ ... für die Fauna hat dieser "Garten" die Wertigkeit eines Gummibaumes, sprich gleich Null!

    Na, in D haben wir bestiiimmt eine Klause, das sowas nicht sein darf. ;)

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  45. Boah. Leben im Schottersteinbruch. Wenn das Leben nicht trist genug ist, gibts jetzt dazu die passende Freiraumplanung.
    Erinnert mich an einen Abstieg im Tauerngebirge durch ein Geröllfeld...
    Obs wohl Spaß macht, da von innen draufzuschauen?
    Die Zeitschrift Detail zeigt jeden Monat ein zum Nachdenken anregendes Baudetail. Das wär was für diese Sammlung...

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    so eine Steinwüste habe ich auch noch nicht gesehen. Da bin ich einfach sprachlos. Aber ich musste über einige Kommentare herzlich lachen. Vielleicht sind das Rückstände aus einem Kiesgruben-Konkurs?
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  47. Furchtbar kann ich da nur sagen. Ich wüßte gerne was die Gemeinde dazu sagt. Das verschandelt doch das Ortsbild.
    Es gibt die Möglichkeit Sprayer aufzutreiben, die die Sache ein bißchen bunt gestalten.

    Oder, wie oben in einem Kommentar schon erwähnt, einen Sack Samen über dieser Schotterfläche auszubreiten.
    Passende Momente für solch eine Aktion finden sich bestimmt.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  48. Ja, so was! Dort scheinen die puren Puristen zu wohnen.
    Und bei dieser doch sehr nüchternen Ansicht, da kommt mir spontan die Frage: Wann fängt eigentlich ein Garten an, ein Garten zu sein. Dieser Garten scheint es im Augenblick nicht gerade sehr leicht (Steine) zu haben.
    Immerhin zwei Bäume gibt es noch. Nächstes Jahr gibt es bestimmt auch genügend "Überraschungskräuter". Wer weiß wie der Hang in 3 Jahren aussieht.
    Und manchmal kann man die Beweggründe der Leute auch gar nicht eranhnen.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  49. Oh, ich habe gerade einen Post geschrieben, daß ich mich ärgere, daß ständig Hunde an unserer Hecke pieseln. Aber lieber das, als daß die Hunde verschreckt das Weite suchen!!!
    Hier gibt es auch sehr viele Leute, die das so mögen. Früher Rindenmulch mit drei Büschen, heute Steine mit drei Büschen. Richtig herrlich wird das dann noch, wenn Steinfiguren reingestellt werden ;o)
    Aber: Chacun a son gout!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  50. Ich hätte nicht gedacht, dass es bei Euch sowas auch gibt. Ich komme jeden Morgen mit meinen Hunden an einer solchen Sünde, von mir "Hünengrab" getauft vorbei und finde es unterirdisch!!! Dann freue ich mich wie Bolle, wenn bei diesen Mitmenschen das Unkraut soviel Kraft hat, dass es sogar auf dem hässlichen schwarzen Gedöns wächst. Das nennt man Schadenfreude. Liebe Grüsse in die Schweiz - Elke

    AntwortenLöschen
  51. Oh wie schrecklich, da ist ja nichts. Kein Tier noch Kleinstlebewesen findet hier Unterschlupf. Grausam. Ich glaub ich müsste hier Sturmleuten!!! Aber das würde sicher nichts nutzen. Dafür gibt es bei Dir ja das allerallerschönste Gegenbeispiel. Euer Garten ist wundervoll. Mach weiter so, Dein Blog ist wunderschön.
    Danke dafür & viele liebe Grüße aus dem Allgäu Isabella

    AntwortenLöschen
  52. Mir gefällt das auch nicht, aber der Hausbesitzer wird schon seine Gründe haben. Ich schätze mal, der wohnt nicht selbst dort, hat keinen Hang zum gärtnern und auch weder Lust noch Geld einen Gärtner zu beschäftigen. Man muss das wirklich mal von allen Seiten betrachten. Davor befindet sich auch nur eine - vermutlich öffentliche - öde Grünfläche mit einem vermutlich ebenso öden öffentlichen Weg. Es hat ein bisschen was von Bahndamm Nordseite - aber nicht jeder will's unbedingt grün, wenn's mit entsprechendem Aufwand verbunden ist.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  53. @Elke und alle anderen
    Der Steingarten besteht schon seit einer geraumer Weile und wurde nie bepflanzt, wenn, macht man das direkt bevor die Steine gelegt werden.
    Ich bin der Meinung, dass Leute die kein Grün wollen besser in einer Eigentumswohnung leben sollten. Da der Freiraum immer knapper wird, sehe ich das schon fast als Sünde an. Manch eine Familie wäre froh, sie hätte ein Haus mit Garten. Aber wie ihr alle schreibt, die Geschmäcker sind eben verschieden.
    Lg Carmen, die gottseidank grüne Nachbarn hat.

    AntwortenLöschen
  54. Wie GRAU-sam. Ich würde den Samenangriff strarten, mit Vergißmeinnicht (gedenkemein), Mohn oder Ringelblumen. Die sind doch alle hartnäckig und finden vielleicht ihren Weg. Ansonsten könnte ich mir gut vorstellen ein "Horde" Kinder dort spielen zu lassen. Wenn die drei bis viermal den Hügel hoch gerannt und wieder runtergerutscht sind, ist es mit der Ordnung vorbei...

    Warum diese Menschen einen WinterGARTEN haben weiß ich nicht. Eigentlich habe ich immer gedacht, soetwas haben Menschen, die Pflanzen lieben und gerne in ihren Garten schauen...ich glaube der Blick aus unserem Keller ist grüner als dieser hier...

    Na ja, man wird es nicht ändern können.

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  55. OMG...da fällt mir echt nur ein einziges Wort ein: Pflegeleicht!

    Aber stell dir doch mal vor, du klingelst wirklich und fragst mal nach den beweggründen ;-) hihi ich fände das witzig... bei tollen Gärten kann man ja auch fragen, wie dies oder jenes gemacht wurde ;-)

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Carmen,

    ich dachte das wäre ein Mehrfamilienhaus / Mietshaus und der Vermieter will nicht investieren... Dass die Leute selber so leben wollen kann ich mir gar nicht vorstellen...
    Aber wo ich wohne wurden auch neue Häuser gebaut (wie es heute Mode ist: dicht an dicht) und die Leute beschweren sich über alles, z. B. dass es hier Hunde und Katzen gibt, dass man - um Himmels Willen - mit seinem Hund spazieren geht... vor deren Grundstück..., dass ein Nachbar Hühner hat und morgens der Hahn kräht, dass einer Enten hält, die auch mal ausbüxen und die Straßen entlanglaufen, ... usw. usw. usw.
    Ich denke auch diese Leute hätten besser in ihrem Betonsilo bleiben sollen. :-(((

    Erfreue Dich an Deinem schönen Garten und mach die Augen zu wenn Du dort vorbeifährst... ;-)

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  57. Liebi Carmen
    Bin hüt au grad döt dure gfahre! Ha möse schmunzle und ha a Dich dänkt ;o)
    Liebi Grüess
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  58. Grauslich grau und steinig. Das ist kein Steingarten. Auch Steinwüsten sind schöner. Es ist nur schlimm. Hab ich das Haus auch schon gesehen? Liebe Grüsse aus dem Grünen. Regula

    AntwortenLöschen
  59. Ach, hab ich gelacht dieser Post und all dies Kommentare dazu, einfach zu köstlich.

    Natürlich schliesse ich mich einheitlich Euren Meinungen an.
    Das war jetzt der Brüller am Feierabend, herrlich!

    AntwortenLöschen
  60. Ich bin erst gestern an so einer Steinwüste vorbeigegangen...das ist bei uns gar nicht so die Seltenheit...besonders die Besitzer von neu gebauten Häusern in unserer Gegend scheinen mit ihren " Steingärten" ganz offensichtlich einen neuen " Trend" zu setzen...und ganz klar...der Garten soll in erster Linie pflegeleicht sein...aber in diesem Sommer sprießten bereits die Unkräuter...und ich konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen...nein, ein schöner Anblick ist das nicht...aber Geschmäcker sind verschieden...mein "naturnaher" Garten ist auch nicht jedermanns Geschmack...meine Mutter z. B. liebt eher die akkurat geschnittenen Hecken und Beete...Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  61. Könnte bei mir gegenüber sein. Nur haben die hellen kies. Und buchse aus plastik . Jaaaaa, das ist echt wahr! Eine gartenfreundin die mich besuchte meinte mein haus sei ja leicht zu finden...die oase inmitten der gärtnerischen wüste.

    AntwortenLöschen
  62. Oh Mann, ich wohne oberhalb einer ehemaligen Kiesgrube - mittlerweile ist sie grün - wenn ich mir aber vorstelle wie sie früher aussah, muss ich sagen: immer noch besser als DAS. Was ist DAS? Kannst Du nicht noch ein Foto von den Bewohnern machen:) Ich wäre ja zu neugierig - grusel.

    LG ninifee

    AntwortenLöschen
  63. Heidewitzka..!
    Auf die Idee muß man auch erstmal kommen! - und Jemanden finden, der einen bei dieser Anlage und Umsetzung beraten hat.. vermutlich entstand die Idee an einem traurigen Novembertag.

    Das Gespräch am Telefon verlief vielleicht so:
    "Guten Tag, wir sind auf der Suche nach einer Hanglagengestaltung, die einen Kontrast zum Grün und der ganzen Natur bietet, die sich hier überall breit macht.. etwas gradliniges eben... ein Hingucker... Was es kosten darf? Hmm. Egal. Meine Frau liegt gerade im Krankenhaus und ich will sie überraschen, es muß also schnell gehn. ..Ja, pflegeleicht wäre schön, wir haben nämlich wenig Zeit... Verschiedene Grautöne? Soetwas geht?..freundliches Mausgrau?.. 3Tage? Perfekt! Wann können sie anfangen? Na dann mal los. Meine Frau wird bestimmt Augen machen *freu*"

    AntwortenLöschen
  64. Pruuust! Ich lach mich schlapp..habs gerade erst entdeckt! Die Beschreibung wie es zu diesem gestalterischen Wunder gekommen ist steht ja DIREKT NEBEN dem obigen Foto!! Na nu is doch alles klar *KICHER duckundweg*

    AntwortenLöschen
  65. naja, es hat auch nicht jeder Ahnung von Gestaltung, wie man dem Rest des Hauses ansieht :O) Aber manchmal bin ich froh, dass keiner durch mein Blog meine Wohnung sehen kann, ich hab da auch nicht so den Durchblick...

    Dafür hol ich mir ja u.a. bei dir Inspiration :O) wirklich wahr! Und ich bin froh drüber!

    Vielleicht (nicht als böse Kritik gemeint!) zeigst du uns noch eine Fassade an der du oft vorbeikommst, die dir besonders gefällt, das würde mich interessieren :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  66. Oh nein, wie schrecklich! In unserer Umgebung sind Steingärten leider total in - auch wenn die mir absolut nicht gefallen - ganz so schlimm sieht dann trotzdem keiner aus... Dass sich da jemand bereit erklärt hat, die Umgebung so zu "gestalten"?
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  67. ...ich hoffe, dass mir das mit unserem Haus nie passiert, weil jeder hat halt einen anderen Geschmack! ....
    Du traust dich was. LG Karin

    AntwortenLöschen
  68. Ach Karin, du hast schon recht, ich weiss dass ich es an den Pranger stelle, und ich habe es mir gut überlegt, ob ich es einstellen soll oder nicht. Allerdings hinterfragt niemand, wenn man einen schönen Garten fotografiert. Nur bei kritischen Bildern ist das immer so eine Sache.
    Der Hauptgrund ist einfach die Leute aufzurütteln, ich weigere mich den Trend Steingärten als solchen zu betrachten. Wir bauen alles mit Häusern zu, warum darf denn nicht wenigstens im Garten etwas Natur sein?
    Das Haus ist genauso von der Strasse her zu sehen, es präsentiert sich von alleine so öffentlich.
    So, in diesem Sinne - einen schönen Tag, bei uns scheint die Sonne, keine Spur von Mausgrau... ;-)
    Carmen

    AntwortenLöschen
  69. Liebe Carmen,

    ich finde, man darf so was durchaus zur Diskussion stellen - offensichtlich gibt es ja Leute, die das schön finden. Ich meine, sonst gäbe es das ja nicht.

    DEN schönen Garten schlechthin gibt es ja eh nicht. Was ein schöner Garten ist - darüber gehen die Meinungen seeeehr weit auseinander.
    Also darf man auch die ganze Bandbreite zur Diskussion stellen und seine persönliche Sicht dazu kundtun.
    Viele Grüße von Renate




    AntwortenLöschen
  70. wir arbeiten in unserem garten auch sehr viel mit stein :D aber das ist ja extrem.

    gruß samiih

    AntwortenLöschen
  71. ... der Garten geht mir gar nicht aus dem Kopf. Vielleicht wollten die Besitzer einen puristischen Garten und haben aus Unkenntnis/Hilflosigkeit dieses Ergebnis bekommen ... (was ja mit einem puristischen Garten nicht wirklich was zu tun hat).
    VG Renate

    AntwortenLöschen
  72. Für denjenigen, dem's gefällt, ist das das Größte. Für mich sieht das aus wie eine Steinkohlenhalde. Die Geschmäcker sind eben sehr verschieden. Da ist Toleranz gefragt.

    AntwortenLöschen
  73. Hallo Carmen,
    mir fiel bei dem Anblick Deines Posts sofort wieder der Begriff 'Asoziale Gärten' auf dem Permakulturblog ein. Und da habe ich in einem Kommentar nun auch gleich Deinen Post-Link zur Info reinkopiert: http://permakultur-blog.de/beobachtungen/asoziale-garten-5
    Das Beispiel ist wirklich krass, aber es stimmt schon ein Garten ist nun mal Ausdruck der Individualiät. Und noch schlimmer wäre es, wenn solcher Gestaltungswille verboten wäre. Zumal es ja genug zubetonierte öffentliche Plätze in Städten gibt. Da ist das ja nur eine Variante ...
    Allerdings wenn ich da an die Bauverordnungen oder Regeln für Kleingärtner denke, dann ist es schon merkwürdig, dass soetwas nicht auch genehmigungspflichtig ist ;-)
    LG Silke, die hier demnächst mal in Ruhe viel nachzulesen hat ...

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Carmen,

    ich bin halt so ein Sensibelchen, aber du nimmst mir einen Kommentar ned böse gell? Ich wollt dich da nicht angreifen, mir gefällt ja auch was anderes besser.

    Lieben Gruß aus Bayern, Karin

    AntwortenLöschen
  75. ohh...ich meinte natürlich nicht 'einen', sondern 'meinen' Kommentar......
    Gute Nacht, Karin

    AntwortenLöschen
  76. @Karin
    Nein, lach, ich kann sowas gut vertragen, ich weiss dass ich mit diesem Beitrag provoziere und doch fand ich es wichtig ihn zu publizieren!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  77. Gütiger Himmel, ich bin gerade vorbeigekommen und habe entdeckt, was für mich wie eine unwirtliche industrielle Abraumhalde aussieht! Und dann auch noch in diesem freundlichen Mausgrau! Ich stimme ja auch mit den Meinungen hier überein, daß die Geschmäcker halt verschieden sind und daß es im Prinzip toll ist, daß jeder Gärtner sich ausleben darf.
    Aber da ich ja wie viele hier auch glaube, daß ein Garten Ausdruck der Persönlichkeit seines Besitzers ist, schaudert mich doch der Gedanke an das Innenleben dieser wohl eher armen Menschen. Denn wenn die Seele der "Schöpfer" dieser trostlosen Steinwüste so öde und unfruchtbar ist wie diese häßliche und lebensfeindliche "Gartengestaltung", ja dann bonjour Tristesse!
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  78. Habe die Steinwüste gerade meinem Mann gezeigt und der hat erst ungläubig aufgelacht und dann trocken gemeint, da hätten die Verantwortlichen ja ihren Beitrag zur Verbreitung von Unwirtlichkeit auf unserem schönen Planeten geleistet...

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Translate

da schaue ich gern rein

  • Nama Lengkap Alexandra Arimbi Joanna Nama Panggilan Joanna Agama Kristen Tempat Lahir Jakarta Tanggal Lahir 23 April 1987 Tinggi Tubuh 165 cm Status Kewar...
  • This week Eindhoven is once more the capital of *Dutch Design Week*. DDW is the platform for Dutch design and with over 400 events divided over 80 locatio...
  • [image: http://theseamanmom.com/halloween-tote-bag-and-more-fun-halloween-ideas/] Complete in just 30-45 minutes at a pretty low cost Tutorial at The Seama...
  • Hallo Ihr Lieben,  als unser Kleiner geboren wurde, war die erste Zeit für unsere "Große" nicht einfach. Jahrelang ist man das einzige Kind in der Familie u...
  • [image: luzia pimpinella| travel málaga | herbstreise zum sommer verlängern] ich bin im herbst geboren, aber im herzen bin ich doch ein sommerkind. nich...
  • Mit dankbarem Gemüte hinnehm ich deine Güte, Herbsttag, du milder Gast, der du mich reich beschenktest, den Sinn ins Klare lenktest ... Otto ...
  • Wo sind eigentlich die Besucher? Und wer steht da im Wasser? Und wer pflanzt Tomaten vor dem Benrather Schloß? Und warum habe ich nicht so hübs...
  • Puhhh auch hier war ich etwas in Verzug. Lag ich doch noch in Juni ganz gut in der Zeit...hatte ich jetzt doch einiges aufzuholen. Doch jetzt brennts mir sc...
  • McIntosh Poris Associates
  • i am inspired today by those simple stuff.... *aujourd'hui cette belle simplicité m'inspire...* via
  • Letztes Wochenende hatte ich ein weihnachtliches Fotoshooting für CEE*. Und es hat mir wie immer riiiesengroßen Spaß gemacht. Ganz besonders auch, weil ...
  • Letztens bei uns zu Hause: Nadine und ich stehen in der Küche, wir quatschen und machen irgendwas mit Quinoa. Wie Hipsterbloggermenschen das halt so machen...
  • Letztes Wochenende hatten wir hier traumhaft schönes Herbstwetter. Wir nutzten den sonnigen Tag für ein Herbstpicknick. Für das Besteck, die Servietten u...
  • There is so much happiness in this week's feature; I am pretty sure we all just won the lottery in organizational eye candy! Organization does not have to...
  • Det regner... skikkelig høst-vått idag... inne-dag med inne-sysler... Har funnet frem fra arkivet noen av høstens fargespill... gyldne...flotte blader......
  • Sierra Leone ist eine Republik in Westafrika, die nordöstlich von Guinea, südöstlich von Liberia und an der Küste des Atlantik liegt. Das Land ist neben de...
  •  KONTRAST *"I samband med **synperception** är kontrast en stark skillnad i **färg** eller **ljusstyrka** som gör ett objekt urskiljbart gentemot andra...
  • Den ganzen Vormittag sitze ich am Rechner und sortiere Bilder, ich bekomme schon einen steifen rechten Arm. Als ich beim Öffnen des Kühlschranks, heute Mit...
  • It’s so strange that autumn is so beautiful; yet everything is dying.
  • Klar machen wir in den Herbstferien klassische Bastelsachen. Zwischen sehr-nass-kaltem Hundepferdekinderkombinationsspaziergang und Tiefkühlpizzaverköst...
  • Wenn es draussen stürmt und regnet bin ich froh, dass ich in meiner warmen Küche rumwerkeln darf. Früh morgens Holz herein getragen, Feuer im Ofen entfach...
  • Der grüne Daumen und ich, wir sind keine Freunde. Das ist allseits bekannt, darum bekomme ich jetzt auch von meiner Schwiegermama keine Blumenstöcke mehr...
  • Recently I started removing a climbing rose that was infected by Rose Rosette Disease. At the time I just pruned the poor thing to the ground, saying that ...
  • ...und JETZT ist Herbst! Unverkennbar, wenn - draussen nachts ein richtig doller Sturm mit Starkregen durch die Gegend saust der so heftig ist, dass er ...
  • *Hele livets mangfoldighet, alt det som betar oss, og all skjønnhet er satt sammen av lys og skygge.* (Leo Tolstoj) Hei, alle gode! Oktoberdagene løp...
  • Das war's wohl vorerst mit dem goldenen Herbst - am letzten Wochenende war hier bei uns noch strahlender Sonnenschein mit fast hochsommerlichen Temperature...
  • Schon ist er fast vorbei, der Oktober. Zeit für den 12tel Blick bei Tabea.... Als ich mein Motiv gestern fotografierte, dachte ich, dass die Veränderung ...
  • Puh! – Jetzt wird es wohl doch Herbst, wie der Blick aus dem Fenster beweist ... Grund genug, die Deko im Haus auch auf Herbst einzustimmen. Neben die H...
  • Im Normalfall habe ich ja sehr geduldige Models vor der Linse. Essen liegt einfach nur da, bewegt sich nicht und beschwert sich danach auch nicht, dass e...
  • 4 estilos, 4 ambientes muy diferentes pero que comparten la idea de crear un soporte para iluminar la mesa a partir de ramas secas. Además de decorativo ...
  • Läuse? Hmmm, weiss nicht so recht. Gesehen habe ich keine, nicht mal die klitzekleinste Nisse. Aber wenn sich alle andauernd an den Köpfen kratzen, sogar d...
  • Die erste *LUPINUS SALON-Kollektion* ist nun beim *Acufactum Verlag * im Onlineshop erhältlich. 5 wunderschöne Webbändermotive sind bereits produziert und ...
  • Ich habe viele neue Sachen für mich entdeckt...viele Sachen, die auch einfach schon immer toll waren. Hier kommt also meine kleine Liste der neuen H E ...
  • There are many reasons for* a trip to Australia*: the ocean, the beaches, summer in winter, the easy going lifestyle. And for interior maniacs like mysel...
  • Yeah, heute möchte ich euch eine Neuerscheinung vorstellen. Das Magazin *Sweet Mag* feiert heute nämlich seine erste Ausgabe! Ganz frisch geschlüpft quasi ...
  • Riktigt gamla och handgjorda böcker är ofta inklädda med marmorerat papper, att marmorera på trä är en annan teknik men nästan ännu enklare! Med bara några...
  • Så fort jag får en liten stund över så finns det en del saker kvar att fixa i trädgården. Fortfarande har inte alla tulpanlökarna kommit i marken och se...
  • Doftljus kan jag inte leva utan. Förändrar en känsla i rummet på nolltid, från ostädat till "städat" :) *Yvelis *doftljus är utan överdrift ett av de bä...
  • ...mit seinen Farben...und seinem ganz besonderem Licht... Wir waren am Wochenende im Muldental unterwegs, einen vollständigen Bericht dazu gibt es wahrsch...
  • Meine Küchenetagere wurde mit einer herbstlichen Blumendekoration bestückt. Im Blumenlädchen kaufte ich die Blüten, Ziergurken und das grüne Äpfelchen e...
  • Did you know that I have a room with a split personality right now? It's true. It's kind of random but I walked into the room the other day looked at the...
  • blühende Wiesen der ist wirklich schief! können sich nicht trennen lecker.... noch warm genug zum Baden letzte Blüten ein lächelnder Stein
  • Hallo ihr Lieben Da bin ich wieder... mit ganz vielen Fotos aus den Ferien. So viele, dass ich hier gar nicht alle zeigen kann. Aber die Schönsten möchte ...
  • Vom feuchten Spätsommer geht es mit einem kurzen Herbst eindeutig Richtung Winterhalbjahr. Weil es noch keinen Bodenfrost gab, blühen noch einige Pflanzen,...
  • Kleine Lämmchen sind wunderbar. In den letzten Tagen wurden vier Lämmchen bei uns am Hof geboren, eines in der Nacht und die anderen drei untertags auf der...
  • Wer sich ernstlich an den Gedanken “Selbstversorgung” heranwagt, der darf nicht kleckern, sondern muss klotzen. Ist einfach so. Mit ein paar Quadratmetern ...
  • ... bin ich noch nicht wirklich, oh nein! Obwohl der Herbstmärt nun wahrlich vor der Tür steht. Aber ich bin dran - jeden Tag ein bisschen mehr. Und n...
  • Paris bei spätsommerlichen Temperaturen liegt hinter uns und Schule und Uni bringen uns so langsam wieder in den Trott. Wenn es auch in den letzten Tagen...
  • Was ist auf dem Teller? Chili con Carne Und wie gemacht? Zwiebeln, Knoblauch und Karotten klein geschnitten und in Olivenöl angebraten. Anschließend ge...
  • [image: Upcycling DIY: Herbstdeko selbstgemacht] Tja, da scheint sich der Oktober wohl doch noch von seiner sehr herbstlichen Seite zeigen zu wollen. Abe...
  • Postvogel von Greta (Aquarell und Wachsmaler) Die Idee zur dienstäglichen Kinderkunstaktion kommt von Philuko
  • *Till slut stod det framför mig !* När maken skulle på jobb i Fjugesta passade jag på att haka på med ett besök hos Tant Grön. Nu utbyggt med ytterligar...
  • Liebe Klebi-Fräuleins Langsam aber sicher trudeln hier im Baumhaus schöne Dinge für den Herbst und natürlich den Winter ein. Mit dabei sind diese schönen ...
  • Foto: Olof Abrahamsson Styling: Pernilla Nilsson Bild tidigare publicerad i Amelia Tapet Rachel, 399 kr, från Ellos För en tid sedan fick jag frossa i en ...
  • Ich muss beim Verfassen des Post-Titels fast ein bisschen lachen... Denn nun hab ich einen Knoten im Kopf - Baking bread - Breaking Bad ähmmmmmmm... Nein,...
  • Gestern war es noch Sommer, doch heute Nacht kam der Herbst mit Sturmbrausen und Wolkenbrüchen. So sind wir nun also schon Ende Oktober angekommen und sehr...
  • *ICH SUCHE DEINE TOLLE IDEE!* Mache mit und verbreite deine Bastel-und Spielideen oder zeige Selbstgebautes für deine Kinder! Ich möchte einmal im Monat ...
  • Nach meinem letzten Post kamen (auch per Mail) einige Fragen zu meinen Objektiv und meiner Kamera. Vorweg möchte ich sagen, dass nicht der Preis von Objekt...
  • Wahrscheinlich haben wir alle als Kinder Alice im Wunderland gelesen, vorsichtshalber hinter jeden Spiegel gesehen und jede Schrankrückwand untersucht, ob ...
  • »Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael. Aber ich brauchte ein Leben lang um so zu malen wie die Kinder.« (Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstel...
  • Hallo allerseits! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Das Wetter war ja fantastisch. Hier bei uns setzt sich heute das schöne Wetter weiter f...
  • (rye fra kremmerhuset, kurv fra gliiz) Det er litt gulvkaldt i huset vårt om dagen. Vi har liksom ikke helt kommet i gang med oppvarming av huset etter d...
  • .........det smukkeste spejlbillede dukkede op da solen for et øjeblik siden for en kort bemærkning brød igennem alt det grå. Den mindste af mine to ops...
  • Gestern und heute so und morgen dann so Glockenrock mit breiter Hüftpasse aus Burda style September 2014 Der Modestoff Rom enthält kein...
  • Gestern mittag entschlossen wir ganz spontan uns ins Auto zu setzen und irgendwo hinzufahren, um das traumhafte Herbstwetter zu genießen. Mein Mann kommt a...
  • *Manche Leute glauben, Durchhalten macht uns stark. Doch manchmal stärkt uns gerade das Loslassen. * *(Hermann Hesse)* Sicherlich hätte ich Durchhalten...
  • Jeden Monat – zwölfmal im Jahr – mache ich ein Foto von meinem Aussichtspunkt, ich werfe einen »12tel Blick«. Jahreszeiten, Wetterlagen und der Lauf der S...
  • Jetzt ist die schönste Zeit im Herbst....viele bunte Blüten lassen den "Ausklang" des Gartenjahrs leichter verschmerzen.... Es kann zu einer Sammelleidens...
  • Hallo meine Lieben! Eine wunderschöne neue Woche wünsche ich!! Und hab sogar endlich wieder Bilder für euch! Es ist unglaublich, wie die Tage momentan...
  • Chi mi segue sul blog forse si ricorderà del fantastico *Tour in Provenz*a che lo scorso giugno, assieme a *Simonetta*, avevo organizzato. Sono stati tre g...
  • *..från vardagsrummet.Hoppas ni alla får en fin vecka!Kram Marie*
  • Der Frühling hat es angefangen, Der Sommer hat´s vollbracht. Seht, wie mit seinen roten Wangen So mancher Apfel lacht! Es kommt der Herbst mit reicher ...
  • Wenns für einen dicken Schal noch zu warm ist, aber man ganz ohne um den Hals auch nicht mehr sein möchte, kommt so ein Halswärmer gerade recht. Nach ein...
  • Eigentlich… hätte ich so unendlich viele Pläne gehabt. Schöne Pläne, gute Pläne, Pläne, die an der Zukunft bauen und nicht nur tatenlos wehmütig wünschen. ...
  • Can't believe I am still posting photo's of my garden, whereas it's already half October. The garden is still looking fine. ...
  • Heute Morgen im Wohnzimmer / Dzisiaj rano *Das war der schönster Oktobersonntag überhaupt!* Sommerliche Temperaturen, warme Luft, Sonne satt. Wir saße...
  • Wir hatten am Wochenende ein bisschen was zum Nachfeiern und deswegen hatten wir ein paar Gäste hier :-). Inspiriert von diesem glutenfreien Rote-Beet...
  • ....Marie bereitet die Weihnachtskarten vor...Plätzchen werden gebacken....und auch sonst ist es kuschelig im Haus geworden......Textilien spielen dabei di...
  • Nach all dem Regen, nun doch zwei Tage Goldener Oktober! Heute früh, der Nebel hatte sich gelichtet. Der verregnete, aber doch recht milde Oktober hat ei...
  • ... I live in a world where there are Octobers.. L.M. Montgomery, *Anne of Green Gables* Und hier nur für Euch Herbst mit Polka Dots :-)) A tutaj dl...
  • [image: Kazuko Aoki - Tea Time] *Kazuko Aoki - Tea Time, Natural Linen, DMC, from Kazuko Aoki book "Mini motifs a broder de A a Z "* [image: Kazuko Aoki -...
  • Voriges Wochenende hatten unsere Leitern Großeinsatz :-) Unserem schönen wilden Wein müssen wir ca. alle drei Jahre zu Leibe rücken. Wände, Dachrinnen, Feu...
  • Några bilder från mitt instagram konto där jag tolkar känslan av *HÖSTEN* ♥
  • Ein wunderschöner Herbstsonntag zum Geniessen..... Ich habe Euch ein paar Bilder von unserem Garten, aufgenommen Ende August. Gekauft habe ich über 95% mein...
  • Schon gestern morgen war ich früh unterwegs auf der Suche nach dem Nebel, um ein paar schöne Bilder einzufangen. Allerdings war gestern von Nebel kein...
  • Waagerechte Herbstaster... genial Herbst-Chrysanthemen von denen brauch ich noch mehr ;-) Vor einer Woche ist der Herbst in meinem Garten eingezogen. Von e...
  • Dahlien und Menschen haben viel gemeinsam. Was, ihr glaubt dieser gewagten These etwa nicht? Nun, mit den runzligen, feisten unterirdischen Knollen will si...
  • Im Moment ist Patchwork angesagt. Ich liebe es mit Farben und Stoffen zu spielen, kombinieren und dann wieder verwerfen. Die Stoffe und das Muster hat un...
  • Erstmal gleich vorweg: wer keiner Maus was zuleide tun kann der sollte hier nicht weiterlesen und gucken. Ich habe nämlich unseren James fotografiert als e...
  • und das möglichst noch vor dem Häfelimärt . Meine Knäufe an den neuen Möbelchen wollte ich ja unbedingt ändern . Nun , das hab ich gemacht . 14 Blumen-Knäuf...
  • Schon wieder ist eine Woche rum.... manchmal finde ich es schon unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht..... .... in 67 Tagen ist schon Weihnachten. ...
  • Av Anna Truelsen *Foto Jonas Lundberg* I senaste numret av Vakre hjem har Fotograf Jonas Lundberg och jag med ett reportage från Inredaren Christina P...
  • Und zum Herbst gehören natürlich Zimtschnecken! Überhaupt mögen wir sehr gerne einfaches Gebäck - viel lieber als Torten. Marmorkuchen und Co. sind schne...
  • *Pyrus fauriei*A surprisingly lovely day and the chance to get out into the arboretum revealed some really lovely examples of autumn colour on a wide range...
  • Ja, man sieht es dem roten Racker schon an: Hausaufgaben (Ufzgi) findet er mindestens so doof, wie ich früher. Oder etwa doch nicht? *Well, my little ti...
  • Heute sammelt Holunderblütchen wieder Freitagsblumen. Auf unserem Esstisch steht ein praller Strauss aus Fetthenne (Sedum) Fetthennen lieben einen durchlä...
  • Foto: Tonje Boganes Snart skal jeg, Ella og Magne trekke opp i loftstua. Hans Martin får noen kamerater på besøk og jeg har lovet dem stua for seg selv....
  • Hach, das ganze Jahr habe ich mich irgendwie schon drauf gefreut... es geht wieder mit der Holzsterneproduktion los :-) In der letzten Woche hat mir mei...
  • *** Hallo Ihr lieben Leserlein, schon wieder eine Woche rum, in der auch kreativtechnisch bissl was passiert ist im Hause Pünktchenglück :o) Ich hatte ...
  • Un giorno di alcuni anni fa, mentre cercavo un'immagine nel web, per caso ho incontrato il suo blog, e ne sono rimasta affascinata. Mi si è aperto un mondo...
  • Vor genau zwei Wochen war ich in Amsterdam auf den Woonbeurs - das ist eine kleine und feine Möbelmesse, von der ich im letzten Jahr total begeistert...
  • Grüezi mitenand! Vielen herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Tschuuuuuldigung.... In letzter Zeit habe ich mich sehr rar ...
  • Seit meinem letzten Beitrag sind einige Wochen vergangen und inzwischen hat der Herbst das Zepter übernommen. Rote Blättergirlanden hängen über der Pergo...
  • It's been a tiring day today, and while waiting for my turn at the hospital, I was looking forward to the moment where I'll just put on some yoga pants...
  • http://meinedingefranka.blogspot.de/2014/10/so-jetzt-bin-ich-umgezogen.html ♥
  • Bilder från Cellbes vinter sko fotning av mig foto Lina Östling
  • Ursprünglich veröffentlicht auf Babajezas Wundertüte: Der Birnbaum hat schon viele Blätter verloren. – The pear tree has lost many leaves already. Dort hin...
  • Ein trauriges und ernstes Buch, aber auch irgendwie tröstlich: "Einfach unvergesslich" von Rowan Coleman Claire hätte nie gedacht, dass sie sich noch einmal...
  • ich weiß auch nicht, was dieses jahr mit mir los ist.... schon zur osterzeit hatte ich ja eine für mich sehr untypische coralfarbene session. und jetzt im...
  • Hallo ihr Lieben! Heute möcht ich euch nur schnell einen kleinen Herbstgruß da lassen :) Vergangenes Wochenende war ich bei meinen Eltern in der Südstei...
  • vogue.es via design & splendors a sneak peek into fashion designer and model ANINE BING'S studio in Los Angeles pop on over to VOGUE for a complete i...
  • An manchen warmen, sonnigen Herbsttagen sieht man sie noch manchmal durch den Garten flattern – ich freue mich immer ganz besonders über sie und schaue i...
  • zur Zeit bin ich mit unserer Jüngsten unterwegs. In den letzten Tagen haben wir einige hunderte Kilometer zurückgelegt. Ich geniesse es sehr immer wieder...
  • Genauso habe ich mir das vorgestellt: ein Zierapfelstrauch, der im Herbst reichlich mit kleinen Zieräpfelchen bestückt ist! Nachdem ich ja schon öfters übe...
  • eddas
  • Can you imagine that this apartment is just 51 sq. meters? It looks so airy to me and this is only because of the white and the high ceilings. The storage ...
  • Edellisestä päivityksestäni on päässyt vierähtämään hieman aikaa, hups! Mitä olen tehnyt sillä aikaa? En ainakaan neulonut tai ommellut, vaan matkustellut ...
  • ...wenn ich mir die letzte Woche so ansehe, dann ging es ums Essen, um Strümpfe, in den Himmel gucken und im Wald stehen...wie bitte? ... Und um Katzen...
  • *I*dag har jag njutit av en ledig dag. Jag hade inte någon oändligt lång att-göra-lista som jag skulle försöka bocka av så mycket som möjligt av, utan har ...
  • Es ist wahrlich noch gewöhnungsbedürftig gegen 5.30 uhr aus dem warmen, gemütlichen Bett zu fallen - zumal der Schlafentzug seit Wochen sein Übriges tut - ...
  • Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch.. Ich habe mir eben mal selbst ein Päuschen auferlegt :-)))) um meinem Herzen zu folgen :-)))) und ein...
  • Guten morgen ihr lieben, letzte Woche noch waren wir bei der lieben Kathi zu Gast und hatten eine wirklich tollen Nachmittag. Im Gespräch kam heraus das ...
  • Mitt oktober är blått i år. Basplaggen i garderoben *uppgraderas* i *denna* skala och jag har provat en mängd kappor i *mörkaste navy*. Det blev till slut ...
  • *... mein Mann und ich mögen Kürbis- jedoch haben wir früher daraus immer nur Kürbissuppe gekocht :-) Naja, bis dahin hatten wir ja auch noch keinen Garte...
  • Kjøkkenet er sjølvsagt ikkje heilt ferdig... Eg er jo treig når det kjem til ferdigstilling av prosjekt... Men det nærmer seg. Held på å lage ny...
  • I'm Back. Here's Another Freebie. Enjoy (Download) Friendly scrap
  • Some weeks ago I went to Amsterdam with a bunch of creative women. We participated in interesting work shops at Thnk and a master class at Hyper I...
  • Today I'm sharing a round-up of black & white ideas for Halloween, created by some of my favorite crafty friends! For my contribution, I made a trio of p...
  • Mein vorletztes Sommerbuch kommt auf vier Pfoten angeschlichen. Einen langen Weg hat es zurückgelegt, denn es kommt aus Österreich von der fabelhaften Ul...
  • I Gods & Gårdar som finns ute i butik nu har *Anna *och jag med ett reportage från Chateau Tornefeuille i Bordeaux, Frankrike. Om någon för fem år sedan had...
  • Høsten er for lengst kommet og idag pisker regnet mot rutene her hjemme. Med en ny årstid melder det seg alltid et behov for litt forandring og heldigvi...
  • Der Spitzkohl (Brassica oleracea ssp. capitata v. elliptica) ist ein enger Verwandter des Weißkohls, ist aber lockerer im Aufbau der Blätter und hat aber e...
  • Relativ gut ist es mir die letzten Jahre gegangen nachdem meine Depression damals gut behandelt wurde war sie endlich weg. Eigentlich müsste ich es ja wiss...
  • Vom Herbst inspiriert habe ich am Wochenende für das Geburtstagsgeschenk einer Freundin meiner Tochter Anhänger und Geschenkpapier entworfen. Gefällt es...
  • Ich hatte im September Besuch von meiner lieben Freundin Nelly und sie überedete mich, doch mal mein Nähzimmer zu zeigen... So machte sie dieses Foto von me...
  • ... der ein ganz besonderes Gastgeschenk mit Zusatznutzen ist. Er lässt sich gerade im Herbst sehr gut realisieren (*jetzt können auch Nüsse und Fruchtzwei...
  • Hello, friends! It’s been far too long since I brought you a collection of photographs from Paris so here is the first installment of recent images to insp...
  • Voordat de herfst losbarst, heb ik alvast een lekkere sjaal gehaakt.Een gewone rechttoe rechtaan sjaal. *** *** *** Eentje die niet kriebelt. Dat...
  • Hösten är här. Trädgården vibrerar i gula och röda nyanser. Sista morötterna är uppdragna. En del morgnar glittar gräsmattan tjusigt. Dagarna är varma de ...
  • ..... denke ich mir so, wenn ich mir die Bilder anschaue! Aber erst einmal ein herzlichen Willkommen im Oktober ihr Lieben! Ich muss jetzt erst mal versch...
  • Heute hatte ich ein bisschen Zeit, um Euch ein paar Bilder der neuen Winter Kollektion zu machen. Wir haben schon sehr viel von Maileg und Madam ...
  • [image: Garten planen München, Verlegeplan Belag, Platten legen, Ausführungsplanung, Gartengestaltung München, Gartenumbau München] Garten planen Teil ...
  • [image: | ROLLING] Kesäisen blogikirppiksen yhteydessä törmäsin mulle aivan uuteen juttuun – pyörillä kulkevaan Rolser-citykärryyn. Rolserin edustaja kys...
  • Eigentlich stimmt das nicht. Irgendwie waren sie schon immer da. Aber sie verändern sich - sie verlieren nämlich zusehends sämtliche Hemmungen:Das ist viel...
  • Wahrscheinlich werdet ihr euch jetzt die Augen reiben... Ja, ihr habt richtig gelesen. Aus Toilettenpapier und Juteband lassen sich super dekorative Kürbis...
  • Was ist eigentlich Müll? Im Groben betrachtet doch alles was wir wegwerfen und nicht mehr brauchen. Sobald es einer neuer Funktion zugeführt wird oder die ...
  • Sienna's 5. Geburtstag sollte unbedingt ein Piratengeburtstag werden: Eine Piratenparty in rosa ..."Hauptsache pink!" "Pink, pink, pink sind alle u...
  • Watch Movie The Maze Runner Full StreamingDownload The Maze Runner Movie Streaming with duration 113 Min and released on 2014-09-19 with MPAA rating is 65...
  • [image: Butternut Kürbis]Butternuts - sie haben wenig Kerngehäuse Bisher gab es wohl in noch keiner deutschen Gegend so richtigen Nachtfrost und so haben j...
  • Hallo miteinander ich freue mich sehr das weitere Leser/innen zu mir gefunden haben und möchte mich mal herzlich bedanken, dass diese Post's gele...
  • ...Ja hoppas att ni alla har en riktigt go fredag!! * Här är jag precis hemkommen efter det ena jobbet o snart på väg mot nästa.. Ja,så kan det bli ibla...
  • Nach einigen Jahren Pause sind wir nun seit fast zwei Wochen wieder in die Schulmaschinerie eingespannt. Der Wecker klingelt 45 Minuten früher, es gibt kei...
  • Kuckuck ... ... noch jemand da ??? Der Herbst ist jedenfalls da und mit ihm weht hier 'ne recht frische, fast steife Brise hinein. Zeit für Neues! ...
  • #rundfelling #mini-alpakka #bringebær rosa #lys grå #hvit Høstsyssel og hyttesyssel, herlig tid for strikking nå. Jeg prøver en grå Mariusjakke med...
  • Endlich - nach einem verregneten Sommer - kommt doch hie und da etwas Sonne hervor und beschert uns einen schönen Altweibersommer.
  • Hallo Ihr Lieben! Schön, dass Ihr noch da seid...ich hab ja wirklich lange nichts von mir hören lassen! In der Zwischenzeit haben bestimmt die meisten von...
  • Since I am one week away from my due date, I figured it was time to get ready for this childbirth thing! Purse. Hospital Bag. Diaper Bag. Food & Sippie ...
  • Photos © Aina - Modern Country Early signs of autumn. Misty mornings, leaves turning red, stacking firewood with our neighbours, apples ready for j...
  • In der Nähwerkstatt entstehen Oberteile für den Abendausgang... ...Mieder zur Ausserrhoder Sonntagstracht werden genäht... ...aus einem Stapel Stoffe...
  • Hallo zusammen, die Ferien gehen leider dem Ende entgegen und ich zeige Euch heute einen kleinen Sommerrückblick! ...hatten wir überhaupt einen Sommer ?...
  • welcome to follow flowernecklace at instagram <3 wish you the best <3 warmhugs
  • JULY We visited Felixtowe for a day out in early July. It's a funny place, Felixtowe... I really like it and at the same time would like to get a huge br...
  • Follow brabournefarm on Instagram
  • foto sweef.se Just nu pågår ett vackert samarbete mellan möbelföretaget *Sweef* (som för övrigt är urduktiga o trevliga) och Livstycket. Livstycke...
  • Lange hat es gedauert, aber endlich ist der Spool Quilt fertig! Angefangen hatte ich ihn schon vor über einem Jahr, aber wie das so ist, da kommt man i...
  • Der er stort græstema i havemagasinet 'Haven' som lander i postkassen i disse dage. Temaet er skrevet af Marian Haugaard Steffensen, mens jeg har stået for...
  • Hallo zäme, ja ihr habt richtig gelesen!! Nicht ein Stoffladen, sondern "derStoffladen" werden wir drei Frauen eröffnen. Mit grosser Freude werkeln wir fas...
  • Visitkort är mycket viktig del av ett första intryck när du är i affärer. Dessa visitkort kan kunna bidra till att främja din verksamhet en del säger att d...
  • Ja wie - 'im kleinen Stil'? Wenn schon, dann doch lieber im großen Stil, oder? Ging aber nicht, weil ich hab ja nur Emmas kleine Küche ein bisserl aufgehü...
  • *... wir Angst vor falschen **Entscheidungen haben.* *„Was tue ich nur? Das ist verrückt, einfach nur verrückt!“*, sage ich mir immer wieder, als ich vor me...
  • Herbststimmung - ich bin definitiv in Herbststimmung und gedanklich bei Kürbissen, rotem Laub und schönem Kerzenlicht. Ja, ich mag Herbst. Aber erstmals ze...
  • Kul att ni hängde på! Här ser ni den slöaste bloggerskan idag:) fast jag har faktiskt varit ute och gått väldigt långt i ösregnet idag! Kram
  • Hi Everyone I recently taught this project as a class at SENZ. It uses one of the recent collections from Echo Park which have a more vintage feel, however...
  • Meine ersten beiden Sommertagebücher vom Juli (Sommer-mail-art Infos hier) Von Elvira (leider ohne Blog) Und von Claudia (leider ohne blog) ...
  • This eclectically designed Paris apartment has beautiful chevron floors, mouldings, large windows & french doors ... *photos by enrique menossi* *...
  • Jeg har vært på ferie i hjembygda til kjæresten min : ...Vi var på skattejakt i "gamlehuset" og DER kom loppefrøkna frem igjen! Det var så utrolig mye f...
  • Jaha det var den semestern ! Oj vad fort det går ! Värmen håller i sig . Jag tycker det är rätt så skönt när man blir trött på värmen och kvällarna blir l...
  • Vor gut 3 Wochen wurde unser kleines Mäuschen getauft. Endlich ein Grund, mal eine schöne Gartenparty zu feiern. :) Die Planung war jedoch alles andere als...
  • Hallo ihr lieben, letzte Woche habe ich wunderschöne Rosen geschenkt bekommen. Leider haben sie am nächsten Tag schon ihre hübschen Köpfchen hängen la...
  • *...* *sieht es leider* *die meisten Tage * *so aus bei uns:* *Trüb und nass* *mit nur wenigen* *solchen Lichtblicken.* *Heute allerdings* *hat sich...
  • Ich bin ja immer auf der Suche nach neuem Gemüse oder Obst, was gut in mein kleines Selbstversorgerkonzept passt. Und so bin ich, eher durch Zufall, auf de...
  • Heute gesehen auf dem Weg vom Kindergarten nach Hause. Da ist für jeden was dabei :-). Sommerbilder. Viele Bilder. Wenig Worte. Bis zum 31. August. Und ...
  • Endlich ist mein Buzz Saw Quilt fertig und nie nie wieder werde ich dieses Spiralquilten auf einer normalen Haushaltsnähmaschine machen.Vielleicht mal bei...
  • Won't you come into the garden? I would like my roses to see you. ~ Richard Brinsley Sheridan ~ Now in June, the rose bloom in our yard is almost at its p...
  • Nun hab ich den Salat. Ich wollte hier im stillgelegten Gartenblog mal das WordPress Theme Fifteen ausprobieren, das Beitragsvorschaubilder vorsieht – ähnl...
  • This is the last bloom on my pink magnolia tree! * outdoor wednesday floral friday skywatch*
  • ..and how about this..I dont think it can get any better.. I LOVE the house.
  • Auch wenn wir jetzt gerade wieder eine Herbsteinlage haben, Anfang der letzten Woche war es sommerlich: Salbei 'tricolor' Schwarzblätriger Holunder Kl...
  • Es fängt ganz harmlos an. Ein Gelegenheitskauf beim Discounter. Könnte ich ja mal mitnehmen ... nur mal so ausprobieren ... Das war vor 2 Jahren. Rosa und ...
  • Ostern ist zwar schon lange vorbei, aber die Saurierdamen haben heute die bunten Ostereier für sich entdeckt. Denn die passen ja so viel besser zu ihrem ...
  • Vor einigen Jahren haben die Kinder und ich liebevoll ein Gänseblümchen auf unseren Rasen gepflanzt. In diesem Jahr ist von Rasen nichts mehr zu sehen: Lö...
  • Hello! I hope you are all enjoying your weekend. I haven't had much of a chance to blog lately.... We recently moved and life has been a little crazy for u...
  • Hi guys! We are so excited announce the opening of our Etsy shop, Geometree Design. We are finally bringing the geometric wooden shapes that you’ve seen in...
  • oder wie komme ich ganz fix zu einer hübschen Blumenvase. Bist Du auch so ein leidenschaftlicher Sammler nach dem Motto " daraus könnte man ja irgendwas ma...
  • .....werde Euch einfach im Moment nicht gerecht....komme nicht zum Kommentieren und Bloggen...melde mich mal für eine unbestimmte Zeit ab... Habt es fein ...
  • Nach langer... Okeeee... seeeeehr laaaaanger Blogger-Pause, gibt es ein Lebenszeichen aus dem blaubeerhaus. Nein... nicht weil ich gerade einen Anon...
  • Ja det var inte igår när jag var här:) Jag måste nog medge att prioriteten till att bloggen har lagts lite på en hyllan, tyvärr säger jag. Tyvärr hittar j...
  • Det har hänt mycket sista åren och jag har känt att jag behöver utvecklas, så en ny blogg 2014. Välkommen in till www.mittlivpalandet.se Snart kommer bl...
  • Hallo liebe Welt! Als beim bunten SteinAtelier vor zwei Wochen eine Anfrage aus der Fotoradaktion der Zeitschrift Laura rein geflattert kam, konnten wir es...
  • Und das waren am Restaurant Day doch eine ganze Menge! Während des heftigen Hagelschauers Punkt 14:00 Uhr - also genau in dem Moment, an dem wir unser Po...
  • *Too many spam messages - comment box is now closed.* *************** *Thank you for your visits and comments** about my post * *Time to say 'Good Bye'.* **...
  • Min andre morsdag, tenk på det! Ekstra kjekt blir det når gutane mine overrasker meg med den knalltøffe Muuto pepperkverna. Hurra for morsdag:) Den skal...
  • *Come on over to INSTAGRAM to see what I have been up * *to daily. Health, work, and just about everything under the sun.* *Lemon, mint and alkaline water...
  • *Det har blivit dags för mig att vinka farväl här på bloggen.** Ett stort behov av att rensa ut och slänga tog vid efter Nyår, så även en stark längtan o...
  • na, Rausch ausgeschlafen? Kleider gelüftet? Die Reste vom Feuerwerk beseitigt? Die Kinder geweckt? Dann EIN GUTES NEUES JAHR 2014 Unser neues Jahr haben ...
  • Source: Pinterest
  • Ihr Lieben, heute am Heiligen Abend will ich euch wunderschöne, friedliche und fröhliche Weihnachten wünschen. Alles Liebe auch für 2014, dass alle eure ...
  • Puhhh...ab morgen Abend wird einen Gang runtergeschaltet. Es ist alles angerichtet... Selbst mit meinem Weihnachtsbaum konnten sich die Jungs arrangieren. W...
  • Ganz ohne Geschenke geht es auch im Hause Kramerin nicht. Für die Kinder gibt es - egal welchen Alters - das obligatorische Nikolaussackerl, mit Nüssen und...
  • Mein Aufsteckblitz und ich...bislang führten wir ein Leben ganz weit von einander entfernt. Der eine wollte sich mit dem anderen nicht abgeben. Wir konnt...
  • Ja, mich gibt es noch... bin gerade selbst erschrocken, als ich gesehen habe, dass ich im Juni zuletzt gepostet habe. Dabei hätte es einiges gegeben. Unser...
  • It´s not down on any map True places never are – Herman Melville
  • The Boy went off skipping to the bus this morning. And I went off skipping to work. That's how I knew we'd done good with this year's Halloween costume...
  • From now on you find me on *Instagram* ... please visit me! I am pleased to meet you!!
  • Ihr habt es sicherlich schon bemerkt, aber ich nehme mir derzeit eine kleine Auszeit vom Bloggen. Habe zwar noch hier und da auf eure Posts geantwortet, aber...
  • Hier kommen unsere Lieblinge im September. Endlich fliegen die Blätter in der Luft und es wird Zeit für ein paar schöne Dinge die uns die Zeit versüssen.Zuha...
  • I found some really nice new things at the *Design Trade Fair* last week, and we have a lot to look forward to this season. My absolute favorite that caugh...
  • Gurkenschwemme! Und zwar absichtlich herbeigeführt, denn wir lieben unsere selber eingelegten Senfgurken! Dafür eignen sich alle Sorten von Gurken und beso...
  • Hallo Ihr Lieben! Die ersten wilden Brombeeren sind reif da habe ich gleich mal ein Rezept für euch ausprobiert. Für den Boden aus 250 g Mehl 140 g Marga...
  • ..... im Gewächshaus. Aber etwas Sonne braucht es noch. Ach, und die Pilze ?
  • Die Sommerhitze ist vorbei. Es hat geregnet und abgekühlt. Gestern riss der Himmel am Vormittag auf, das war für mich die Gelegenheit, bei meinen Lieblin...
  • sieht es derzeit so aus in frankfurt. *bitte beachten: die auf dem schornstein der nachbarn posierende taube. * *welch ein kamerageiles luder! :o)* ...
  • [image: front] Get away from reality. W Retreat & Spa – Maldives is a tropical playground in the Indian Ocean that’s perfect for relaxing, playing, and re...
  • MARY McDERMOTT., who was entry number 183. I'll be emailing you today Mary, and congrats on the win! As for everyone else who participated, I REALLY appre...
  • Du kannst nur gut im Beet sein, wenn dir dein Beet gefällt, das ist ja ganz klar. Deshalb muss man überlegen, in welchem Beet man Spaß haben will: *Spielt...
  • Interiores Minimalistas   ... I would like to live in a large loft. With very few furniture, plenty of free space, an open and minimalist kitchen, huge in...
  • Bären-Deko, Tisch-Deko ... die Schlüsselchen können so vieles verschönern... Anleitung zum "Älterwerden" ;O)) bei *Treasure of the Heart* *Die Weltenbum...
  • In meinem Blog hat sich ja eine halbe Ewigkeit nichts mehr getan und ich wollte ihn auch schon ruhen lassen, aber da bekomme ich doch vor kurzem einen Eint...
  • http://curly-lady.tumblr.com/
  • Jag finns på ny adress! Kom och hälsa på - och bli vårinspirerad! *I'm blogging from a new address - Come over and get spring inspiration!* http://blogg....
  • ... für alle Frauen! [image: tulips-3] Ist diese Gelb nicht hinreissend? Ich denke, ich werde meine Osterdeko, zu der ich hoffentlich nächste Woche kom...
  • Ondanks de koude van de afgelopen periode is er in d...
  • In November 2012, I found that 454 (both text and images) of my 471 posts, had been copied from my blog (The Essence of the Good Life) over to a blog...
  • *nachts* [image: IMG_8112klein] [image: IMG_8122klein] [image: IMG_8053klein] wenn man das Haus morgens Dunklen verlässt, und abends im Dunkeln zurück ko...
  • Šitos naujienos visai neplanuotos, bet jau taip gaunasi, tai gal taip ir turi būti :) visvien jau kurį laiką norėjosi kažkokių pokyčių, šiokio tokio progre...
  • .....eine kleine Auswahl meiner weihnachtlichen "Imke-Dekoration".... ich muß unbedingt meinen Speicherplatz aufrüsten..... (-: Ganz liebe Grüße Deine Kers...
  • Es ist bereits ein paar Wochen her, seit wir uns von unserer geliebten Katze Stella verabschieden mussten. Stella war unsere Begleiterin während 14 Jahren....
  • Gestern war bei uns der erste Tag, der irgendwie überhaupt nicht hell wurde! Und da an diesem Tag, zur Abwechselung, mal so gar nichts geplant war, ... ...
  • Griaß Eich Gott alle miteinander.. wie oft hab ich das geschrieben?? seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr oft.. und es hat mir sooooooooooo viel Spaß gemacht.. nur ein...
  • Sets habe ich heute vormittag noch schnell für Euch zusammengestellt. Bis Weihnachten ist es ja nun gar nicht mehr soooo lange und auch Maileg-Fans kommen n...
  • Vi har gjort om i butikken. Både på interiør siden og kles siden! Blitt kjempe fint! Det strømmer på med interiør varer om dagen og vi har masse nytt. Enda s...
  • Hallo Ihr Lieben und herzlich willkommen zum Kaffeeklatsch bei Liebelig. Nein, seid unbesorgt, hier wird niemand durch den imaginären Kakao oder Kaffee ...
  • Heute ist es soweit: Nachdem meine Mamma gestern bei mir zu Besuch war und meine Fimo-Pralinés bewundert hat, habe ich ziemlich spontan beschlossen, heute ...
  • Oh recycled fabric baobab tree... how I adore thee! And just to give you an idea of the size of this tree, have a look at the guy on the ladder! Scu...
  • Das letzte Wochenende war hier bei uns einfach traumhaft! Endlich Sommer!  Eure Kommentare zu meinem letzten Post zum Thema Sommer waren ziemlich geteil...

Hinweis

Copyright: Alle von mir dargestellten Bilder auf dieser Seite sind soweit nicht anders angegeben Eigentum von "schweizergarten.blogspot.com" und dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert, übernommen oder für gewerblich bzw. kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Kontakte dazu bitte an: schweizergarten@gmx.ch

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.