Winterzauber und Feenwelt

1.2.10Ein Schweizer Garten

Nein, diesesmal wünsche ich mir den Frühling noch nicht voreilig herbei...der glitzernde Schnee, die verschneiten Wälder - die Winterlandschaft ist einfach zu herrlich.
 
Meine Tochter möchte lieber Frühling, denn schon seit Weihnachten hängen ihre Osterhasenbilder an der Wand.

Der neueste Zahnfeen-Brief zeigt, dass es noch winterlich bleibt...(Töchterchens vordere Zähne sind alle ausgefallen, und da klafft nun eine riesige Lücke) 
Zahnfeen-Brief für meine Tochter


Wie entstanden die Feenbriefe?

Von der Tochter einer lieben Freundin (danke liebe Sophie !!)  haben wir ein Zahnfeen-Buch erhalten, mit zauberhaften Briefen der Zahnfee an ein kleines Mädchen.

Meine Tochter liebt dieses Buch sehr und war überzeugt, dass die Zahnfee auch ihr Briefe schreibt, sobald ihr der erste Michzahn ausfällt. Nun.....um ihr eine Enttäuschung zu ersparen habe ich die Zahnfee gespielt und seither ist mit jedem ausgefallenen Zahn ein Feen-Brief fällig.

Diesen schreibe ich immer nachts um nicht überrascht zu werden, bestreue ihn mit Glitzerstaub und tausche ihn gegen ihren Brief und die Zeichnungen (die unter ihrem  Kopfkissen liegen) aus. Und bei jedem neuen Brief plagt mich das schlechte Gewissen - welche Enttäuschung, wenn sie irgendwann erfährt, wer die Zahnfee wirklich war.



ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Trotzdem, solche Träume braucht ein Kind. Wie schön :)))
    Super Dein Blog übrigens. Bin heute das erste Mal hier.
    Wo wohnst Du denn genau?
    Liebi Grüess
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es ganz toll von Dir,dass Du diese Briefe schreibst. Glaube mir sowas bleibt den Kindern ewig in schöner Erinnerung..ich weiß es von meinen beiden :-)) LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Am Anfang mag sie verwundert oder enttäuscht sein - aber ich bin sicher, es wird eine unvergessliche Erinnerung an ihre Kindheit sein! Ich schreibe meiner Tochter ebenfalls Zahnfee- und Weihnachtsmann-Briefe ;)

    LG

    KiMi

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular