Sommer

Ein Regenbogen voller Blüten

21.6.10Ein Schweizer Garten


 "La belle Sultane" oder auch "Violacea" genannt, bringt in jeder Blüte eine andere Farbe hervor. Sie ist eine alte Gallica-Rose die einmal blüht, sehr gesund ist und viele Hagebutten trägt.


 Open Arms, eine kleinblütige Kletterrose die den ganzen Sommer immer wieder Blüten treibt Sehr gesund, leichter Duft...wächst zusammen mit einer New Dawn am Rosenbogen im Gemüsegarten.
Mozart, eine Rosa Moschata - dauerblühend, winzige Hagebutten im Herbst
Perrenial Blue - frisch gepflanzte Kletterrose die in kleinen Büscheln blüht. sie remontiert, leichter Duft.
Fertig fotografiert...jetzt ab ins Wasserbad....

Abends ein paar Sonnenstrahlen auf der Veranda...
Kater Charlie geniesst die Abendsonne, die sich in letzter Zeit so rar macht...

ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Hallo Carmen
    Wunderbare Blütenpracht zeigst du da!! und dann noch alle mit Namen.....das mit der Abendsonne soll ja jetzt besser werden!
    Grüne Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,eine sehr schöne Blütensammlung. Bei der Vielzahl schöner Blüten kannst du gut einige für die Schale opfern, VG aus dem Borker Garten Manfred

    AntwortenLöschen
  3. Also...da hast du dir den Regenbogen auf die Erde geholt *grins*....ich würde, wenn ich solch tolle Blüten hätte mir einige Potpouries davon machen wollen...so kann man den sommerregenbogen gut in den Winter hinein retten...
    dir noch eine schöne Zeit und hübsch sommerlich solls bei euch werden....*grins*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen
    Ein wunderschöner Regenbogen! Und die nächsten Tage soll die Sonne ja endlich wieder zurückkehren!
    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Blüten, aber tut es dir nicht leid, sie zu pflücken?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung muss ich dich über folgendes informieren.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Kontaktformular