Interior Küche

Dornröschenschlaf

18.6.12Ein Schweizer Garten

 
Ich persönlich bin morgens vor dem dritten Kaffee nur schlecht ansprechbar...
das Aufstehen fällt seit ein paar Tagen etwas leichter. Nämlich genau seit sich das Küchenfenster verwunschen wie bei Dornröschen präsentiert.
   
doch den eigentlichen Dornröschenschlaf 
macht unsere schwarze Katze Zoé, die nach jeder durchstreunten Nacht direkt bei der Veilchenblau in der Holzbeige ihr Morgenschläfchen hält.

Ahhh, da ist Madame ja.....
Sie wartet dort jeden Morgen bis jemand kommt, dann streckt sie sich, 
gähnt und wartet auf einen gefüllten Fressnapf. 
 Von einer Dornröschen-Stachelhecke hat die gesunde Kletterrose 'Veilchenblau' ja eigentlich nicht viel gemeinsam, da sie stachellos ist. Ideal also für den Rosenbogen - letzten Juni hatte ich darüber *klick* berichtet.

 Die feinen Haare im Gegenlicht sind alles an 'Stacheln', und die tun nicht mal weh.
 
Madame Zoé ist wach....
guckt  den vielen Bienen zu, die die Veilchenblau umschwärmen.

Ganz links beim Küchenfenster seht ihr das Holzregal und dort wo die Lücke ist, liegt sie immer....
na? Ist das Sommer oder Sommer?
In den Balkonkisten wachsen Pelargonien in weiss und rosa,
Steinkraut, kleinblütige Pelargonie, Euphorbia 'diamond Frost'

 
 so ein Katzenleben ist doch einfach schön! Ich würde auch lieber weiterschlafen, 
doch es ist schon nach 8:00 Uhr.....
...höchste Zeit für die Arbeit....
Geld verdienen für Dornröschen's Futter....

Liebe Grüsse 
Carmen





ähnliche Beiträge

36 Kommentare

  1. Wie schön! Man merkt direkt, wie die Katze die Sonne genießt!
    Und euer Küchenfenster ist ein Traum!! Wunderbar!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, soo eine süße Katze! Sie sind doch die größten Genießer und verzaubern uns allein schon mit ihrer Anwesenheit.
    Es sind wieder wunderschöne Bilder - ich schaue sehr gerne hier vorbei!
    Liebe Grüße, Luise

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie süß sie ist,jaja von den Katzen könnten wir viel lernen im Bezug auf entspannen.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen,
    nachträglich noch alles Gute!!

    Ich mach mir gleich eine Notiz, dass ich auch solche Balkonkästen an unserem Küchenfenster will....
    halt dann nächstes Jahr...
    Wenn ich Deinen Blog sehe habe ich hoffnung, dass sich unser Garten auch mal von der Stein und Unkraut Hölle in eine grüne Hölle verwandelt....
    L.G. Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carmen!
    Du hast die Zoe super fotografiert. Ich kann ein Lied davon singen, wie schwer das ist bei schwarzen Katzen.
    Und Veilchenblau ist ein Traum!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. hallo, carmen!!! bin gerade mit dem blogger-zug in deinen garten gerast, lach!!! haaaach...dein garten ist soooo schön!!! und die jatzen, hallo...wie süß sind diese bilder denn??? ich habe auch katzen und die machen sooo viel freude, gell??? ich habe mich gleich mal bei dir eingetragen, alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  7. So einen Stubentiger füttert frau doch gerne! Es geht nichts über eine schlafende Katze um den Alltag zum 'Genußtempo' zu verlangsamen...
    ♥ nic

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen
    Ich glaub, ich tausch auch mit der Zoé. Meine Güte, hat die Madame es schön. Tja, also bei dieser Aussicht - wen wunderts. Apropos Aussicht, also wegen der würde ich auch dauernd in der Küche stehen, hätte ich eine solch grandions tolle wie du sie uns zeigst. Einfach wieder traumhaft schön deine Bilder.
    Und die Veilchenblau ... ich bin auf der Suche nach einem Plätzchen. Aber die hab ich mir schon lange notiert :-)
    Ich wünsch dir weiterhin tolle Ausblicke und schick einen herzlichen Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Oh, sieht das schön aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. die katze ist wunderschön...... den rest auch...... je liebe dieser blog.......

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carmen,
    dein Garten ist einfach nur ein Traum! Dornröschen träumt sicher auch gerade von deinem Garten ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Carmen, komme gerade vorbeigeschlendert und ich muß sagen, du hast es aber wirklich schön. Die Photo´s sind ganz zauberhaft und die Blumen blühen ja um die Wette! Wunderschön
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Bilder wie gewohnt und sehr dekorativ präsentiert. Meine Küchenmaschine könnte ich derzeit allerdings nicht so offen am Küchenfenster stehen lassen. Da hätte ich unentwegt nur tote Fliegen drin. Da bei uns im Sommer immer alles offen steht, fangen sich die Viecher tatsächlich immer am Küchenfenster. Heute Morgen geputzt, waren am Abend schon wieder die ersten Exkremente drauf - es ist manchmal zum Verzweifeln. Aber auch das ist halt Sommer.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Carmen,
    ist das schön bei Dir. Ich bin total begeistert von Deinem traumhaften Garten und habe mich auch direkt bei Dir eingetragen, um ja nichts mehr zu verpassen.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Steffi vom Hohen Haus

    AntwortenLöschen
  15. So ein Ausblick aus dem Küchenfenster macht wirklich gute Laune, soooo schööön!!!
    Eure Katze könnte unser Flip sein, wirklich. Gleiche Fellfarbe, gleicher Ausdruck! ist eure Kätzin auch eine Britisch- Kurzhaar- Mix?
    Liebe Grüsse, Mica

    AntwortenLöschen
  16. @mica
    Nein, unsere Zoé ist eine Wald- und Wiesenmischung *grins*
    lg Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Carmen
    Ja, am liebsten wäre ich Zoé. Ihr Plätzchen würde ich auch geniessen. Schlafen würde ich dort wohl eher nicht.... Ich würde Deinen wunderschönen Garten bestaunen und die Aussicht geniessen. Schlafen würde ich dann in Deinem tollen Gartenbett und den Kaffee würde ich dann in Deiner Küche geniessen und von dort aus einmal mehr Dein herrliches Paradies bewundern. Märchenhaft schön ist es bei Dir!
    Eine glückliche und sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. hach, Katze sollte der Mensch sein - oder bei dir auch gerne Küchenhilfe, bei dieser wundervollen Aussicht!

    AntwortenLöschen
  19. Grins, könnte ich mich auch ein bisschen zu Zoé auf die Beige legen und Du gehst für mich auch Futter einkaufen?! Das fände ich doch spitzenmässig :o). Eine ganz süsse Maus habt Ihr da und Deine Rosen... seufz... ich rieche sie bis hierhin... oh, ich habe das Fenster offen, da hat sich wohl der Duft reingeschlichen.
    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. bei so einem Blick aus der Küche würde ich sicher eine Meisterköchin werden :-)
    Schöööön ist es bei Dir - wie eigentlich immer!
    Bis bald wieder und viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Carmen
    Als stille Mitleserin in Deinem Blog habe ich heute - wie jeden Monat - das "Liebes Land" am Kiosk gekauft und was lese ich darin?! Einen Artikel über Deinen wunderbaren Garten. Ich bin immer wieder erstaunt über Deine Kreativität (auch über die wunderbaren Bilder). Chapeau!
    maja werner

    AntwortenLöschen
  22. Oh, der Ausblick würde meine Laune am Morgen auch heben. Aber bis meine Prunkwinde mir den Blick beim Morgentee versüßt dauert es noch ein bisschen.

    Grüße aus dem Horrorgarten

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Caro
    So süss deine Zoé! Und dein Küchenfenster erst, traumhaft. Wobei ich ein bisschen fustriert von deiner Küche bin ;-)) wieso? Jedes mal, wenn ich deine blitzblanke Küche sehe und danach in meine gehe, sieht es da irgendwie anders aus...Vor deiner Küchenmaschine könnte man sich ja sogar schminken, die glänzt ja wie ein Spiegel! ;-)) Also ich wünsch dir ein schönes Wochenende und geh dann mal in meine Küche einen Tee trinken, eh nein lieber doch nicht... grins.
    Griessli Sarah

    AntwortenLöschen
  24. Guten Morgen Carmen,
    heute Morgen beim Einkauf, gleich mal Ausschau nach der Zeitung gehalten uuund gefunden. Heut Nachmittag in meinem Deckchair und einem Käffchen, werde ich mir den Artikel zu Gemüte führen! :)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Carmen,
    ich musste doch gleich mal schauen wer meine neueste Leserin ist. Aaahh und Oooohhh, wenn ich hier durch Deinen liebevoll gestalteten Blog spaziere, gefällt es mir schon sehr. Und ich sehe, da gibt es einige Gemeinsamkeiten wie die Liebe zu besonderen Rosen, wunderbare Häkeleien und die allerliebsten Fellnasen. Wie fein. Ich werde Dich nun auch öfter besuchen und freue mich schon auf Neues von Dir.
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  26. Eine Augenweide, wie immer, danke!!

    AntwortenLöschen
  27. Grüezi liebe Carmen
    Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und Deinem Kommentar. Habe mich sehr gefreut!
    Bin ganz baff...Dein Blog ist wunderschön, Dein Haus und der Garten erst...sprachlos...Wunderschön!!!
    Super beschrieben, weiss gar nicht wie lange ich jetzt bei Dir am lesen war...Mir fehlen die Worte...
    Werde wieder vorbei güggsle...
    Schönes Wochenende und bis bald
    Liebs Grüessli
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  28. Huch, ich hab einen Post von Dir verpasst! Also das geht ja garnicht. Wundervoll, die Katzenbilder im Holzstoß... aber besonders liebe ich den Ausblick aus deiner Küche. Das Fenster da hinzumachen, war eine grandiose Entscheidung, hab ich das schon gesagt? Wahrscheinlich erst höchstens 20 Mal. ;-)
    Da würde sogar ich gerne Absüülen. Wahrscheinlich. :-)

    Kinderzimmerbilder gab es bisher noch nicht, weil das Zimmer normalerweise das reinste Chaos ist. Ein vollgestopfter Lego-Sauhaufen. ;-)
    Auch dieses Mal bin ich mit den Bildern nicht glücklich, aber das liegt mehr an der schlechten Kamera, die nicht mehr richtig belichtet. Zeigen werde ich sie trotzdem, denn schon heute Abend sieht es wieder aus wie bei Hempels... und nochmal räume ich dort so schnell nicht auf. ;-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Carmen,
    einer der schönsten Posts, den ich je gelesen ...und vor allem bestaunt habe!!! Ganz wunderbar sieht es bei Euch aus und Eure Gartenplanung kann man eindeutig als "gelungen" bezeichnen! Ich glaube wir haben die gleichen Gartenmöbel (Fontenay von Garpa?)!
    Ich komme wieder ...herzliche Grüße aus dem Norden, Swantje

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Carmen,

    ich sage nur landlust...
    gratulation für die wunderschönen Seiten auf die ich zufällig gestossen bin.
    Es ist immer eine Freude zu sehen wie genial Ihr das alles macht!!!!

    Liebi Grüess bea us Muurä

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Carmen
    Jetzt will ich auch gratulieren! Herzlichste Gratulation zu diesem tollen Beitrag! Ich habe mich darüber sehr gefreut.
    Liebi Grüess vom Mami ;o))))

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Carmen,

    ich habe deinen Blog gesehen und bin total begeistert von deinem schönen Garten, dem tollen Haus und deiner Kreativität! Woher hast du nur so gute Ideen???
    Wir haben auch eine Renovierung unseres neuen alten Hauses bevor stehen und da die Küche als erstes dran kommt, würde ich gerne wissen, woher du die anthrazitfarbene Arbeitsplatte in deiner Küche hast, bzw. was es für eine ist... und ob du Parkett in der Küche weiter empfehlen würdest oder vielleicht nicht doch Fliesen? Ich wär dir für deine Antwort dankbar.

    Liebe Grüße,

    Barbara

    PS. Hast du auch ein paar Buchtips, die mir beim Anlegen meines Gartens weiterhelfen könnten?

    AntwortenLöschen
  33. @barbara
    Die Arbeitsplatte ist aus Kunstharz, Betonstruktur. Die hat damals mein Bruder (Zimmermann) gebracht und auch eingebaut. Von welcher Firma sie ist, weiss ich leider nicht.
    Und nun zum Parkett in der Küche....hmmm. ich würde es wieder machen, allerdings wische ich auch immer gleich auf, wenn etwas ausgeschüttet wurde, aber das macht man ja bei Fliesen auch, oder?
    Bei uns ist der gesamte Wohn-Kochbereich offen, somit wirkt ein durchgehender Belag viel grosszügiger. Und das wichtigste überhaupt...wir sind keine Fliesen-Fan's - auch der Eingangsbereich und sogar das Gäste-WC ist mit Parkett ausgestattet. Klappt bei uns auch mit Kindern sehr gut, sie spiritzen nicht rum beim Händewaschen - die richtige Technik machts. In der Winterzeit lege ich im Eingangsbereich wo es oft nass ist, einen passend zugeschnittenen, grossen Schmutzschleusenteppich hin.
    So können auch Schneestiefel dem Boden nichts anhaben.
    LG Carmen (die sich sehr über dein Kompliment gefreut hat)

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Carmen,

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und muss sagen - ich bin begeistert! Tolle Artikel und noch tollere Fotos von einem so schönen Garten. Und die Aussicht, die du beim Spühlen in deiner Küche hast - ohne Worte! Da gibt es sicherlich immer streit darum, wer abspühlen darf :)

    Weiter so, ich werde deinen Blog jetzt regelmäßig besuchen!

    Viele Grüße aus dem Frankenland

    g. Biedenbacher

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin sprachlos. Bei der Aussicht würde ich den ganzen Tag freiwillig abspülen kommen :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular