Basteln DIY

Sternstunden

10.12.12Ein Schweizer Garten

 Er leuchtet wieder....
der Herrnhuter Stern
Viele bunte Sterne sind in den letzten verschneiten Winterabenden entstanden.
Die Papiersterne sind nach dieser Anleitung gebastelt und wirklich kinderleicht. Im letzten Jahr habe ich bereits welche aus Origami-Papier gebastelt. Diese Sterne hier sind aus "Jackie-Paper" von Bindewerk, das ich zuvor in 15x15cm grosse Quadrate geschnitten habe. Die Sterne halten mit wiederablösbarem Haftleim am Fenster.

 
Der Gemüsegarten ruht unter einer dicken Schneedecke
Der ganze Garten wirkt wie verzaubert. 

Am Rosenbogen bei der Küche hängt ebenfalls ein Herrnhuterstern 
und morgens und abends erhellt er die dunkle Winternacht.
  das waren noch längst nicht alle Sterne! 
wird wieder mal ein monsterlanger Post...
Die Schmetterlingsbilder haben ausgeschmettert
Die filigranen Papiersterne sind aus 5x5cm grossem Papier gefaltet.

 
 Suchbild - suche die Katzen. Derzeit ist es unmöglich ein Foto zu machen, ohne dass die Katzen mit auf dem Bild sind - entweder haben sie Hunger oder sie wollen raus ;-(
diese einfachen, ausgestanzten Sterne waren im letzten Jahr in den Bilderrahmen.
 RAHMEN:  RIBBA von IKEA


LG Carmen






ähnliche Beiträge

41 Kommentare

  1. Schön schaut's aus, und das mit den Katzen ist bei uns nicht anders ;-) Ist aber doch schön, wenn sie mit im Bild sind.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    traumhaft schön siehts aus bei Dir..! Ich schaue immer wieder gerne in deinen Blog rein:-)
    Weihnachtliche Sternengrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen,
    der Garten sieht traumhaft schön aus unter dieser weißen Schneedecke!
    Und die Herrnhuter Sterne sind sehr hübsch und machen tolles Licht!
    Sei lieb gegrüsst von
    Karoline

    AntwortenLöschen
  4. bei deinen bildern bekommt sogar der größte weihnachtsmuffel lust auf weihnachten - danke
    liebe grüße
    phin (der weihnachtsmuffel)
    ;)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, genau die Sterne brauchte ich noch, lieben Dank und viele Grüße in den Schnee
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Heute habe ich nur dein Bild bei Blogger gesehen und wußte sofort, das ist ein Carmen- Post...Wunderbare Sterne habt Ihr da! Und die Anleitung verstehe sogar ich auf Anhieb!!! Sterne sind etwas Wunderbares in der Weihnachtszeit! Ich liebe auch besonders die Herrnhuter Sterne...wir haben eine ganze Invasion zu Hause...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Also Dein Garten-Stern ist ja unglaublich schön. Und ich bin restlos davon überzeugt, dass er in der Dämmerung eine primafeine Falle macht.

    Teuerste Grüsse
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen
    Ich liebe Sterne Sterne Sterne ... und du wohl auch! Wunderschön dein Winter-/Weihnachtsgarten und ebenso schön der Herrnhuterstern. Es ist richtig stimmig und friedvoll bei dir!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schick auch winterliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön doch so ein verschneiter Garten ist,ja ich mag das auch sehr gerne,ich liege auf der Liege und schaue in den Garten hinaus.Meine Katze schläft nur die geht kaum herum,ausser zum Futternapf und aufs Kistchen das wars.
    Die Sterne sind so schön in den Bilderrahmen,ach das wäre ja noch ein Geschenk das ich noch machen könnte.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, Sternenzauber ... :)

    Das 40m hohe Atrium des Intercontinental Hotels in Düsseldorf wurde dieses Jahr mit unzähligen Herrnhuter Sternen ausgestattet. Wie das wohl funkelt, wenn EINER schon solch ein wunderschönes Licht erschafft?!

    Ahhh, sooooooooo schööööön: ♥

    Eine entspannte Adventszeit wünscht,
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Carmen,
    ich freue mich immer wie bolle, wenn ich sehe, dass du einen neuen Post veröffentlicht hast. Die Sterne habe ich auch schon gefaltet - aus kopierten Weihnachtslieder-Notenblättern. Das sieht auch ganz schön aus. Besonders gut gefallen mir ja deine Sterne in den Ribba-Rahmen.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Cordula

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Carmen,
    aus was für einem Papier ist den der Stern draußen? Ist das was beschichtetes?

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Die Sterne in den Bilderrahmen finde ich besonders schön. Ich habe ein paar einfache weiße gefaltet und kann mir gut vorstellen wie kniffelig die kleinen sein müssen. Respekt!
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Carmen,

    ein Herrnhuterstern steht auch auf meiner Wunschliste. Vielleicht erfülle ich es mir nächstes Weihnachten. Das Fenster sieht sooo schön und einladend aus mit dem großen und den kleinen Sternen.

    Habt eine schöne verschneite Woche.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. und welche katze hat das licht im stern draußen angemacht? sieht wunderhüsch aus dein garten im schnee. noch ganz unberührt.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön, eure Sternenpracht. Vor allem der Herrenhuter im Rosenbogen, ein Traum... fast wie der Stern zu Bethlehem. :-)
    Aber auch die Ministerne in den Rahmen sehen toll aus. Sterne sind einfach die schönste Adventsdeko.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Carmen
    all die wunderschönen Sterne , einfach herrlich!
    Ja , das mit der Katze geht mir auch so. Nur wollte ich die Katze fotografieren aber die schleicht mir so nahe um meine Knochen , das ich noch ständig meine Füsse mit drauf habe....grrrr.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  18. ich mag den rosenbogen-stern so gern - einfach nur wunderschön! und das sternenhimmelsfenster ebenso. die annekata-sterne gehen wirklich leicht und sehen prächtig aus, ich hab auch einige davon.
    dir viele liebe grüße aus dem - auch schneereichen - norden von mano

    AntwortenLöschen
  19. Wir haben auch so einen Stern, er hängt aber drinnen am Wohnzimmerfenster, neben meinem Lesesessel.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Carmen,
    vor der weißen Einrichtung kommen die Sterne besonders schön zur Geltung. Und der leuchtende Stern im Rosenbogen ist wirklich einmalig. Besonders bei der verschneiten Kulisse. Bei uns ist es schon wieder alles abgetaut.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  21. Was für schöne Sternenbilder bei eurem Esstisch.
    Da lässt es sich toll verweilen...

    Herzlichste Adventsgrüsse
    Rania

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Fotos...

    Eine Augenweide!

    Eine schöne Adventszeit &
    liebe Grüsse

    CREATINA

    AntwortenLöschen
  23. Schön! Alles einfach schön!!
    Wie ein verzauberter Sternengarten :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  24. Oh, die Sternenbilder sind toll! Ich glaub ich falte morgen mit GG Sterne, er hat Kältefrei und es ist ihm langweilig;o)

    Liebe Grüsse

    Monika

    AntwortenLöschen
  25. So lustig, ich und mein ältester Sohn falten im Moment fast genau die gleichen Sterne, nur der letzte Schritt ist anders gemacht, denn unsere Sterne werden flach geklebt. Da ich noch vorgeschnittene Quadrate habe probier ich gelegentlich mal deine 3-D Variante aus. Vielen Dank fürs Zeigen. Bei dir sieht's wie immer total gemütlich aus. Den schönen Herrnhutter Stern habe ich letztes Jahr schon bewundert.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  26. Das sind ja traumhafte Fotos. Dein Garten schaut wie im Märchen aus.

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Carmen,
    dein Rosenbogen mit dem Stern sieht einfach zauberhaft aus. Die Sternanleitung habe ich direkt einmal abgespeichert, vielen Dank.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  28. diese herrnhuter sterne sind sooo schön! ich liebe sie. ich habe allerdings nur einen kleinen, der im küchenfenster hängt. aber den hat mir eine liebe freundin geschenkt und somit sind daran immer schöne erinnerungen geknüpft.
    weiterhin eine wunderbare weihnachtszeit,
    wünscht dir
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  29. Guten Tag Carmen,
    na, wir hier in Oberfranken, stehen euch Schweizern in Sachen SCHNEE in nichts nach! Bei uns sieht es genauso aus. ;) ... schön, wenn man nicht Auto fahren muß! ;)

    Deine Deko, ist wie immer wunderbar!
    Woher kann man denn solch einen Stern - auch für den Außenbereich - beziehen?!

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Carmen

    Super toll deine Sterne!!
    Von wo hast du dieses Jackie-Paper? Bekommt man dieses hier in der Schweiz irgendwo, oder hast du es von der HP von Bindewerk?

    lg

    AntwortenLöschen
  31. hachmach....schön, schön, schön!

    AntwortenLöschen
  32. Ich kaufe das Jackie Paper immer Bogenweise bei BOESNER, die haben auch viele andere Produkte von Bindewerk.
    Lg Carmen
    Ein Teil der Sterne ist mit etwas dickerem Geschenkpapier gefaltet.

    AntwortenLöschen
  33. Bei uns ist der Schnee schon wieder Geschichte...schade, ich hätte gerne mal wieder weisse Weihnachten. Umso freue ich mich wenn ich schöne Winterbilder ansehen kann.


    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Carmen
    Mir gefällt vor allem der Stern unter dem Rosenbogen. Wunder, wunder, wuuuuuunderschön. Dachte, diese Sterne seinen nur für Drinnen. Er passt aber perfekt. Hihi, mein Kater schaut gerade zu, wie ich in die Tastatur haue und ich frage mich wie lange es dauert, bis ich eine gewischt erhalte :o). Aber er ist ja ein lieber, bisher hat er dies unterlassen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Carmen
    Ist immer wieder schön in deinem Garten vorbei zu schauen.
    Die gerahmten "Stern-Bilder" sind ganz toll, vorallem dass der Inhalt Jahreszeit passend gestaltet werden kann.
    Herzliche Grüsse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Carmen,

    schön, dass die Herrnhutern Sterne auch den Weg in die Schweiz finden. Ich finde sie auch soooooooo toll :-)

    VG Sylvana

    AntwortenLöschen
  37. liebe carmen,
    nachdem auch in diesem jahr wieder unsere weißen sterne am fenster hängen und ich sie über alles liebe und nun dein post mit den mini-sternen kam - bin ich auch wieder dem virus erlegen und schneide und klebe mir die finger wund (mit bildern aus einem alten kinderbuch - hab heute ein bildchen auf meinem blog eingestellt). herrlich. danke.
    liebe grüße für einen zauberhaften advent, elvi

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Carmen, ich nehme mal an, du hast den Tisch ein Stückchen abschneiden müssen, damit der Bürostuhl zum Tisch passt?

    Sieht kasse aus, das hätte ich auch gemacht.Dein Mann mit seiner Holzbegabung - du hast es gut, eine so schöne Stiftschale und die anderen Schnuckelchen, die er dir macht, das hätten sicher viele gerne.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  39. wie machst du das sie leuchten ? um eine Lampe kleben ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Herrnhuter Sterne kauft man mit passender Leuchtenfassung. es sind nur die kleinen Sterne selbergebastelt, und die leuchten nicht.
      Lg Carmen

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular