Grillstelle

Typisch Kater...

23.7.13Ein Schweizer Garten

Ruhe und Erholung?
Der Kater schon, aber du selber? ...kannst du vergessen....
'ach, was lieben wir dieses 'Mistviech' doch!'


Unsere Feuerstelle besteht aus einem alten Eisenring. In der Mitte ist ein Gitter zur Belüftung.
Wir haben nie Grillkohle zuhause sondern feuern mit Holzscheitern. 

Wenn wir feuern, dann richtig

Mindestens eine Stunde dauert es, bis das Grillgut aufgelegt werden kann. 
Dafür ist das Essen immer unwahrscheinlich gut!



...und nicht weit davon entfernt....
So ein Katzenleben ist einfach verdammt gut!


Genauso wie solche Sommertage!
Die Blüten der Goldmelisse (Monarde) sammle ich vorzu für den Wintertee. Ups, das böse W-Wort...ach du Schande...

Liebe Grüsse
Carmen

ähnliche Beiträge

29 Kommentare

  1. Haha, genau so ein Mistvieh haben wir auch. Der Liegestuhl wird zur erkämpften Zone, jeder Zentimeter muss man dem Kater abringen. Danach möchte er möglichst nahe an einem Kuscheln... es ist ja auch so grässlich kalt und Katzehaare kleben auch viel besser an einem, wenn die Haut etwas verschwitzt ist *iiiiiek*. Och, verlangt grad lautstark Futter, dann werd ich wohl mal dem Herrn einen Beutel servieren müssen... ob ich ihn wohl auch zuvor auf den Grill schmeissen soll?! Ehm, nein, das lassen wir dann doch lieber.
    En liebe Gruess zum Zweiten (Du schreibst schneller Post als das ich kommentieren kann *kicher*)
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Wir auch, wir haben auch so eine, nein eigentlich 2. Der Kater kündigt sich sogar an, es klingt nach einem Gurren, dann weiss man schon, jetzt ist es mit der Ruhe vorbei. Sie schleicht sich heimlich still und leise an und mit einem Satz ist man mit Beschlag belegt!!!

    Tolle Feuerstelle, landet direkt auf meiner Wunschliste ;)

    schöne Grüße, die Kärntnerin

    AntwortenLöschen
  3. Großartig! Grooooßartig!!!! Der Kampf um die Liege...kommt mir sooo bekannt vor!!! Gott sei Dank hat der Kater einen neuen Lieblingsplatz gefunden...zeig ich mrgen auf dem Blog...der ist so verrückt! Euer Garten ist und bleibt einfach ein Traum! Hach!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab das W Wort nicht gehört.......;-)))
    Wunderschöne Gartentage !
    Geniesst es weiterhin.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Komm, liebe Carmen, wenn ich das richtig sehe, hat er höflich nachgefragt...Ich sage doch...die Schwarz-Weißen...Wie macht Ihr das eigentlich, wenn Ihr in den Urlaub fahrt...Katzenpension? Oder fahrt Ihr nicht, weil es sowieso bei Euch am schönsten ist...? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carmen,
    na, das "böse" W-Wort, läßt mir grad einen kleinen Schauer über den Rücken laufen. Wie angenehm! ;)

    Um die Feuerstelle, beneide ich Dich! Sowas hätte ich auch gerne! Aber mit dem Wäldchen und dem Acker dahinter, ... ich hätte immer angst, das ein Funke was entzündet.

    Ja, im nächsten Leben, müßte man Katze sein!

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Da kenne ich! Wenn ich die Liege aufklappe, dann sitzen in null komma nichts zwei 45 kg schwere Hunzis drauf! Die wollen natürlich auch nur kuscheln!
    Eure Feuerstelle finde ich echt genial!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schöner Post ich erlebe fast direkt mit welche Familienidylle dieses Wetter bei euch auslöst. Die Goldmelisse ist wunderschön ich habe dieses Jahr auch eine gepflanzt...in lila.. gefällt mir deutlich besser in rot.
    Freu mich schon auf Sonntag. Die Kinder können die Badehose mitbringen--38°C kann man schon mal schnell in die Glatt hüpfen, oder? Dusche vorhanden.
    herzlicher Gruss Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Herrliche Fotos,Carmen!
    Glg, Sabina

    AntwortenLöschen
  10. Herrliche Sommerbilder , genau so soll es sein.
    Tja und manchmal möchte man doch am liebsten die Katze sein und kann so gewisse Forderungen stellen die einfach nur Charmant sind.....mach das mal als Mensch.....legt dich bei jemanden hinzu und fordere Rücken kraulen....da wirste glatt zum teufel gejagt , miauuu.

    liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  11. ich muss schmunzeln, wir haben auch so eine Katze die nie genug haben kann ;)
    eine wunderschöne Feuerstelle habt ihr!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich Carmen ! Wie ich euch um die Feuerstelle beneide - hier direkt am Wald dürfen wir leider nicht. Wir haben uns eine Feuerschale zugelegt um ein bisschen zumindest etwas von einem offenen Feuer zu haben. Momentan herrscht aber in Ba-Wü akute Waldbrandgefahr und es darf leider nirgends mehr ein Feuer gemacht werden :( Wir hoffen jetzt auf Regen, damit wir die Ferien mit einem kleinen Terrassen-Feuerchen einläuten können *gg* !
    Habt noch einen schönen Abend - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  13. Ähm, wann hast du gesagt, steigt die nächste Grillparty bei dir?? Wir kommen gerne :)
    liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. Ja, der Kater ist wohl der Chef, Geniesserchef! Sohnemann der Grillchef und Du, eindeutig die Gartenchefin. Goldmelisse, Frau, dass kenn ich auch wieder nicht. War soeben googeln, muss mal sehen, ob wir dies bei uns auch kaufen können. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  15. Köstlich, dieses "Daumenkino" und gut für den Kater, daß die junge Dame so schlank ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
  16. Sehr niedlich!
    Und die Feuerstelle ist cool!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  17. Moin,

    Goldmelisse? Meinst du die Monarde?
    Euer Kater ist wie alle Kater, unsere Katze nervt momentan seit zwei Wochen derart, dass ich sie würgen könnte. Sie schreit jede Nacht weil sie nicht raus kann. Läßt man sie aber raus, schreit sie draußen. Siamblut ...

    Die Grillstelle ist klasse. Allerdings würde ich mich nicht trauen, den Kleinen alleine anzünden zu lassen. Ich bin aber auch älter als du, da wird man vorsichtiger, früher war ich auch entspannter.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. *hihi*
    Ja, so sind sie........... ;-))

    Danke, daß Du uns daran teilhaben
    lässt. Hat gerade sehr gut getan, das Lachen.

    Unsere freut sich immer sehr, wenn wir in der Laube essen. Wenn sie es entdeckt hat, maunzt sie lautstark daher und umschmiegt unsere Beine solange, bis sie verkosten durfte. Der absolute Höhepunkt ist dann Vanilleeis. :-)

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  19. Das Video ist super gelungen und eine tolle Idee. Mit so einem Kater würde ich gerne kuschelnd auf der Liege verbringen. Meine Schwägerin hat einen Kater, der im Winter immer seinen Stammplatz auf dem Esstisch-Stuhl hat. Keine Chance, sich da hinzusetzen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  20. Ach so, jetzt mal noch eine Frage: Ist Goldmelisse der Schweizer Name für Indianernessel? Die sehen ja so gut aus, als wenn sie überhaupt keine Trockenheit erlebt haben....

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  21. Herrlich!!! Euer Kater hat Euch also genauso gut erzogen, wie unsere Katze uns ... hihi. (Und mit "uns" meine ich jeden hier im Haus - auch wenn Herr Gatte das gerne immer abstreitet.) ;0)

    Schön mit der Feuerstelle. Gefällt mir sehr.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Carmen
    Sieht das gemütlich aus! So ein Katzenleben müsste man doch eigentlich geniessen können.
    Eure Feuerstelle ist genial. Sooo schön!
    Eine glückliche und sonnige Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Carmen,
    in meinem nächsten Leben werde ich Katze in deinem Garten.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  24. ja die lieben viecher wissen schon wie sie uns rumkriegen, darum haben wir sie ja so gern.
    geniesst den endless summer, herrlich!!!
    grüess pascale

    AntwortenLöschen
  25. ...Carmen bin wieder mal begeistert von dem was du zeigst...
    Deine rote Indianernessel ist sehr üppig geworden...findest du nicht auch, dass gerade diese Farbe besonders viel Blüten bekommt? Hm...bei mir habe ich den Eindruck....
    Herrlich auch die zahlreichen Blüten an deiner Eden...oft zickt sie ja ...naja vielleicht ist bei euch in der Schweiz die Luft gesünder...;-)

    Ich mag Vorher-Nachher-Bilder sehr gerne...und grad bei dir sieht man ganz deutlich mit wieviel Hingabe ihr alles noch viiiiell schöner macht....
    Lieben Gruß über die Grenze ...Erwin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Carmen
    Genau von solchen Sommertagen, wie du sie uns wieder mal so toll bebildert zeigst und beschreibst, lebt doch unsere Seele, leben eben wir!!! Was gibts bitteschön den Schöneres?
    Liäbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  27. Sun fun and nothing to do!!!
    Naja das "nothing to do" gilt natürlich nicht für jederman sondern bezieht sich wohl eher auf die Katze :-)!
    Auch wir geniessen unsere Hitzeferien im Garten bevor wir schon bald ein paar Tage zu einer "Tour de Suisse" (mit Auto)aufbrechen.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  28. Hätten wir nicht so viele Vögel und Eidechsen im Garten, dann würde ich auch auf eine Katze bestehen... Schließlich bin ich mit den Schnurrern groß geworden!

    Sehr süß eingefangen!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular