Friday Flowerday Wohnen

Friday Flowerday

21.3.14Ein Schweizer Garten

Holunderblütchen  sammelt immer Freitags die aktuellen Blumensträusse - jeder kann mitmachen. 
Am liebsten pflücke ich Blumensträusse direkt im Garten, auf Wiesen oder am Waldrand.

Heute steht bei uns ein Strauss Buschwindröschen 'anemone racemosa' vom Waldrand (im Volksmund sagt man "Bettseicherli") und Zweige der Brautspiere aus unserem Garten auf dem Couchtisch. 

Die Brautspiere braucht noch ein paar Tage bis zum Aufblühen.


Vor einigen Wochen haben wir unser Wohnzimmer umgestellt, ein zweites Sofa gekauft und die Recamiere vom Lieblingsfenster ins Mädchenzimmer umplaziert. 
Der Fensterblick nach draussen ist nun freier und wir sitzen vor dem Kamin näher beisammen. 
Fühlt sich viel besser an... 



Alle gesammelten Freitagssträusse seht ihr hier *KLICK*


Bei Helga habe ich übrigens kürzlich ein Kreativbuch gewonnen. 
Was ich daraus gebastelt habe, zeige ich euch morgen.




Und sonst lesen wir gerade das hier:
im Bild ist nur ein kleiner Teil aller Ringgi + Zofi Bücher....

Die Ringgi + Zofi Bücher haben wir Kinder damals in den achtziger Jahren von unseren Eltern geschenkt bekommen. (Ringgi ist ein Reporter mit seinem Hund Zofi, dessen Namen vom Verlagshaus Ringier aus Zofingen abgeleitet ist - die Buchserie wurde 1994 eingestellt)  Beide erleben aufregende Abenteuer zusammen. Im Schlussteil sind themenbezogene Bastelanleitungen zu finden. Was habe ich die Bücher geliebt! Später habe ich dann für unsere Kinder bei Online-Auktionen nach und nach die fehlenden Ausgaben zusammengetragen. Wenn ich nun unsere Kinder vertieft darin lesen sehe, dann wird mir ganz warm ums Herz....


Herzliche Grüsse
Carmen















ähnliche Beiträge

31 Kommentare

  1. Egal, was man von Dir sieht, es sieht einfach großartig aus!!!! Mir gefällt Deine Deko, Deine Möbel und natürlich Dein Garten!!!! Alles passt immer perfekt zusammen - die Ideen sind immer toll!!!!!
    Schaue immer wieder gerne bei Dir rein!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Ringgi und Zofi Bücher...Erinnerungen kommen hoch! Ich muss mal auf den Estrich steigen...Schönes Sofa habt ihr gekauft, es sieht sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüsse
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich schön bei dir!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Schaut richtig schön hell und frisch aus, dein Wohnzimmer ... da würde ich es mir euch gleich gemütlich machen! Ich habe vor kurzem auch Möbelrücken gespielt, jetzt haben wir einen schönen Blick auf den Ofen und nach Draußen. ( auf Instragram@einfachleichtundschoen zu finden )
    Mit deinen Frühlingszweigen und dem Fenster bis zum Boden wirkt es wirklich so schööön leicht :-))
    I like

    LG
    bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hach, bei dir ist es sooo schööön! Bei deinen Bildern geht mir das Herz auf <3
    Bei uns ist der bettseicher Löwenzahn. Weil, wenn man ihn isst, man nachts ins Bettchen ....
    ;) Liebe Grüße aus dem Saarland von Silke

    AntwortenLöschen
  6. Auf die blühende Brautspiere freue ich mich auch schon. Sie sieht schon "sprungbereit" aus...So viele Waldanemonen kann ich allerdings aus meinem Garten nicht dazu pflücken...
    Sieht alles sehr erfrischend aus bei dir!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Bei dir ist es immer sooooooooooo schön, ob nun drinnen oder draußen. Was hat deine Tochter Glück gehabt, die Recamiere abzustauben. Wenn ich so eien hätte, würde ich den ganzen Tag drauf liegen und lesen ;)

    Das Blumenarrangement diese Woche ist ganz wunderbar. Ich hoffe, dieses Wochenende zum ersten Mal auf Wildkräuterjagt zu gehen. Mit etwas Glück finde ich auch ein paar Buschwindröschen.

    Bin gespannt auf deine Bastelwerke.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carmen,
    sieht wunderschön aus und ist bestimmt auch sehr gemütlich,
    obwohl mir das Bett vor dem Fenster auch gut gefiel :-)
    Toll, dass du die Lykkefund und die Pomponella auch gepflanzt hast.
    Die Pomponella ist wirklich ideal für Sträuße und die Lykkefund ist
    einfach umwerfend schön, wenn sie blüht :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  9. Es freut mich zu lesen, dass du deinen Kindern trotz Rechtschreibreform deine alten Bücher zu lesen gibt, viele Eltern haben heute enorme Bedenken, dass die Kinder was Falsches lernen könnten, was Quatsch ist.
    Deine weißen Sofas sind wunderschön, wie sieht es denn da mit dreckigen Fingern aus? Kann man das Waschen? Ich hatte nie den Mut, wir hatten mal ein Cremefarbenes, das war zum Schluss ganz schön schmutzig.

    Einen Koffer such ich seit Langem, oder eine Truhe - bis dato habe ich noch nichts gefunden.
    Carmen, ich wünsche dir ein schönes Wochenende°

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun, die Bezüge sind waschbar und das mache ich alle paar Monate mal.
      Der Grundbezug der Sofas kommt sogar nur 1 x pro Jahr in die Wäsche.
      Die Sofakissen kann man ja zur Not auch noch drehen ;-)
      In der Koffertruhe lagern Sofa- und Kissenbezüge. Der Reisekoffer begleitet uns schon 22 Jahre, ein ungemein praktisches Stück!
      Lg Carmen

      Löschen
    2. Noch wegen der Rechtschreibeform bez. Alter Bücher....
      So'n Quatsch, das käme mir nie in den Sinn sie deswegen den Kindern vorenthalten.
      Über sowas machen sich Eltern echt Gedanken?
      Lg Carmen

      Löschen
  10. Ich weiß gar nicht was ich schöner finde, deine Blumen oder den Tisch ,0). Wunderschön sieht es bei dir aus.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Strauß und die Zweige sehen auch richtig nach Frühling aus - tolle Fotos :-)
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Carmen,

    es sieht wunderschön aus !!!
    Ich hatte allerdings - von den Fotos her - nie den Eindruck dass die Recamiere so viel Platz / Licht wegnimmt. Wird euch der "Lieblingsplatz" nicht fehlen?
    Aber Deine Tochter profitiert ganz eindeutig vom Möbelrücken. ;-)

    Viele Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, wegen dem fehlenden Licht haben wir das Möbelrücken nicht gemacht.
      Der Grund war, dass wir die Sofas näher an den Kamin rücken wollten und um die Ecke sitzen wir nun näher beisammen als vorher. Insgesamt ist es viel die bessere Lösung (und ja, ein bisschen fehlt die Liege direkt vor dem Fenster schon...)
      LG Carmen

      Löschen
    2. Liebe Carmen,

      ich bin jedenfalls gespannt auf weitere Fotos. Vor allem auch vom Zimmer Deiner Tochter. ;-)
      Vielleicht findet sich ja noch eine andere Lösung für den "Kuschelplatz" am Fenster...

      Liebe Grüße,
      Simone G. aus B. / Ger.

      Löschen
  13. Hach. Bei dir würde ich gerne einziehen, da gefällt mir einfach alles, bis zu den Buschwindröschen.
    Dem Daybed vor dem Fenster trauere ich ja ein bisschen nach, aber dafür sind die Lichtspiele einfach nur... Frühling. So schön.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  14. Wunderhübsch, dein Buschwindröschenstrauß! Wir haben auch zwei Sofas und von der Anordnung genau wie ihr...wirkt irgendwie geselliger, nicht? Allerdings ginge Weiß bei uns gar nicht...War z. B. der Hund unter der Dusche, dann benutzt er die Seitenteile des Sofas, um sein Fell "abzurubbeln"....LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Denk ich mir, dass die Liege ein wenig fehlt, war ja auch ein exponierter Platz.
    Kann aber eure Beweggründe auch verstehen.
    deine Sträuße sind wirklich hübsch, ich mag auch gerne einfach nur Zweige in der Vase stehen haben.
    ich hab auch meine alten Bücher für meine Tochter aufbewahrt und war ganz enttäuscht, als sie sie nicht wollte, sie hatte und hat einen ganz anderen Geschmack als ich.
    Na ja, vlt. hab ich ja mal Enkel ;-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Deine Buchwindröschen sind entzückend. Bei uns sind sie auch zu Hunderten im Waldgarten aufgeblüht. Warte den ganzen Winter schon auf diese kleinen Frühlingsblüher die wie aus einem Teppich den Wald verzaubern.
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
  17. Oh ;-(... die Récamière vermisse ich jetzt schon! Aber ich versteh Euch schon, schliesslich will man doch gemütlich beisammen sitzen und der Frühling beschwingt doch jede Frau, Veränderungen durchzusetzen. Viel Freude! Ringi und Zofi, och, geh dann gleich mal davon träumen... Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo - das ist spannend zu lesen!!! Nicht nur Eltern denken so verquer... auch mein Jüngster hat solche Zweifel geäußert... Aber wenn KInder schreiben dürfen wie sie sprechen und offensichtlich mehr Schwierigkeiten haben die richtige Rechtschreibung zu erlernen ( trotz Bücher lesen in "richtiger" Rechtschreibung) als früher... Warum machen Eltern sich um solche Nebensächlickeiten einen Kopf- sollten einfach froh sein wenn Kinder lesen - oder? LG Rosa
    Ach - DeineBuschwindröschen wirken wunderschön - bei uns blühen die auch gerade am Bach - der Koffertisch ist toll:

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Carmen
    Die Sofas sehen super aus! Wir überlegen grad, unser altes Ecksofa durch ein kleineres zu ersetzen. Woher habt ihr die beiden denn? ..offenbar ein sehr zeitloses Modell, da ihr es nachgekauft habt. Liebe Frühlingsgrüsse (nun kann man ja endlich Frühling sagen) Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja
      Och, von IKEA...
      Modell Kivik, Bezug Blekkinge weiss. Wir hatten zuerst nur das 3-er Sofa, doch das war so unglaublich bequem ( und ist es immer noch) dass auch mein Mann fand, dass wir uns ein zweites zulegen. Wir haben das grosse Sofa nun fast 4 Jahre probegessen und ich kann es nur empfehlen, gibt nichts schöneres als sich Abends nach der Arbeit ins Sofa fallen zu lassen.
      Lg Carmen

      Löschen
  20. Das sieht einfach herrlich aus!
    Und ich mag meine alten Kinderbücher auch noch so gerne...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Carmen,
    so etwas wie das feine Buschwindröschen wächst hier überhaupt nicht.
    Schade...den das würde sich in meiner Küche auch gut machen.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Carmen, die Buschwindröschen mag ich sehr !!! Und überhaupt, bei dir sieht es immer so aufgeräumt aus und zugleich so gemütlich, daß ich mir immer, wenn ich deine Fotos sehe, wünsche, ich könnte mich mal kurz zu dir rüberbeamen...
    Ich kenne den Begriff "Bettseicher" für Löwenzahn, seine Blätter kann man als Salat essen (sehr lecker) und ihnen wird eine harntreibende Wirkung nachgesagt, von der ich bislang jedoch noch nichts bemerkt habe ;-)
    GlG helga

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Carmen,
    die Buschwindröschen sind sooo schön!
    Ich muss beim Spazierengehen im Wald mal direkt aufpassen, ob ich diese hübschen zarten Schönheiten nicht doch auch a mal irgendwo finde.
    So ein hübsches zu Hause habt Ihr! Ein Traum!
    Du machst es aber auch so wunderbar heimelig!
    LG, und habt es fein,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Carmen,
    endlich bin ich mal wieder dazu gekommen, bei Dir vorbei zu schauen... Es ist sooo schön bei Dir und es hat sich sehr viel getan.
    Sag, hast Du Deine Recamiere nicht mehr? Unsere steht noch. Ich bräuchte nur mal endlich einen neuen langen weißen Bezug. Gibt es ja leider hier in D nicht mehr :(
    Sonnige Grüße vom Niederrhein
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Brautspiere – nun weiss ich endlich, wie der schöne Busch auf dem Balkon unseres Nachbars heißt! Sie sieht auch im Topf imposant und toll aus....

    AntwortenLöschen
  26. Schwärm-schwärm-schwärm... einfach traumhaft!!!

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular