DIY Nähen

Der Doppelgänger

1.9.14Ein Schweizer Garten

Nähen ist nicht wirklich meine Stärke - ich bezeichne meinen Stil als 'freestylenähen' 
und tue es nur sehr selten. Der Sonntag war wieder einmal verregnet und so 
habe ich endlich mal wieder meinen "Töff" hervorgeholt. 
Mein Kissen-Motiv lag direkt neben mir am Esstisch. Aus schwarzem und weissem Nickistoff habe ich den Stoff ungefähr so zugeschnitten, wie unser Kater 'Giacomo' gerade dalag. Danach noch die Ohren und den Schwanz gesteppt und mit Stopfwatte gefüllt. Alles zusammennähen - fertig ist das kuschelweiche Kissen. 
 
Wegen seinem schwarzen Kinnbärtchen haben wir ihn anfangs nur den "Franzosen" genannt. Nicht nur wir fallen nun beim hereinkommen auf den XL-Doppelgänger herein - nein, die schwarze Katzendame 'Zoé' näherte sich dem fertigen Kissen mit Fauchen und hochgestellten Rückenkamm. Kater Giacomo wollte gar nicht erst zu seinem Doppelgänger hingehen. Fürs Foto wurde mit Leckerlis getrickst.




Das Kissen kommt nun in eines der Kinderzimmer, durch den Nickiplüsch 
ist es kuschelig weich und warm geworden.

Herzliche Grüsse
Carmen

INZWISCHEN SIND SIE BESTE FREUNDE!



...na also das mit den Wattebällchen war jetzt glatt
ein Schlag unter die Gürtellinie...

Vorschau Sonntag, 7. September 2014  

Offener Garten + Dorfchilbi in Wuppenau:

Wer uns am nächsten Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr am offenen Garten besuchen möchte, könnte vor- oder nachher noch einen Abstecher ins nahegelegene Wuppenau machen. Meine Freundin Annabelle öffnet an der Wuppenauer Dorf-Chilbi ihr Atelier *KLICK* und bietet kleine Köstlichkeiten an. Ein Besuch am Kunsthandwerker-und Antik-Markt (Dr.Floh-Shop), sowie dem Kinderflohmarkt mit Karussell, Kasperltheater, Wettsägen und Harassenstapeln lohnt sich in jedem Fall!


LINK-BOX:
Offener Garten bei Carmen - Öffnungszeiten und Anfahrt , 14-17 Uhr
Dorf-Chilbi in Wuppenau, Sonntag, 7. September 10-17 Uhr
Ateliergarten Annabelle's Atelier ist offen am So.7.9.14 von 10-17 Uhr
Dr.Floh Shop am Sonntag an der Dorf-Chilbi - hier stöbere ich immer gerne wieder....
Duftschloss - mein Lieblings-Duftöl-Lieferant, meine Favoriten sind "Bergamotte" "Drachenfeuer" und "Vögeliwohl"
Filzfantasien - meine Lieblings-Filzerin, die tollen Windlichter habe ich von ihr, ebenso die Apfelmaus
Dorfmarkt VITA plus - hier kaufe ich gerne die feinen, regionalen Produkte ein, ein ganz besonderer Einkaufsladen!



ähnliche Beiträge

41 Kommentare

  1. Ich finde das Kissen toll! Sehr individuell und wirklich ein Doppelgänger!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Eine witzige Idee! Cool!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Idee und sehr gelungen kuschelig, etwas für Allergiker!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carmen
    Süss der Kerl. Wurde er schon angefaucht ?
    Liebi Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen,
    das Kissen ist dir toll gelungen und die Ähnlichkeit ist frappierend!
    Lustig, dass die Katzen darauf reinfallen ;-)

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Dein Post-Thema ist ja ein niedlicher Zufall... *bedeutungsschwergrinst*

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carmen
    das Kissen ist echt süss , jööööö.
    Die Reaktion deiner Katzen hätte ich ja nur zu gerne gesehen , grins.
    Liebgruess
    caro

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine richtig tolle Idee. Mein Kater schaut sehr ähnlich aus. Leider habe ich keine Nähmaschine, sonst würde ich das glatt nachnähen :)

    Liebe Grüße
    KAT

    AntwortenLöschen
  9. Hihihihi.

    Liebe Carmen

    So ne richtige Plegeri-Moudi.

    Ich wünsche Dir einen gäbigen Feierabend.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  10. Wie süß ist das denn?????
    Einfach eine grandiose Idee!!!!!

    Begeisterte Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  11. Der Giacomo ist so ein Süßer, ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Du auf Namenssuche für ihn warst. Der Doppelgänger ist klasse geworden, dem Giacomo wie aus dem Gesicht geschnitten. ;-) Ich musste so lachen, Katzen fallen auf solche Attrappen immer wieder rein, ich habe auch mal ein Katzenkissen genäht und obwohl es in katzenuntypischem Lila war, wurde es erst mal böse angefaucht.

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Ha, ha...beim flüchtigen Hinschauen dachte ich wirklich, ich sehe doppelt...bzw. ihr habt nun noch einen zweiten Kater in Schwarz/ Weiß...jetzt habe ich genauer geguckt...zum Glück...;o) Bei uns würde sich das Kissen auch gut machen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Dann sag' ich doch mal laut:"CHAPEAU!". Dafür, dass Du nicht gut nähen kannst 😉, ist es supertoll geworden. LG Elke

    AntwortenLöschen
  14. Cooli Chatz :-)

    Gefällt mir total gut und da du scheinbar sehr selten nähst, finde ich die Katze echt genial. Und sie scheint ja echt zu sein, wenn man die Reaktion der katzen anschaut.

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  15. Haaaaaaaaaaaaa, das ist ja klasse! Das letzte Bild ist zum Schreien.

    Danke für die tolle Link-Box. Ich habe gerade entdeckt das in der Nähe von Zürich ein paar Gärten offen haben. Mit etwas Glück bin ich übernächstes Wochenende in Rüti und dann könnte ich eine Besichtigung ja mal ins Auge fassen. :-))

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe mich eben kugelig gelacht, das Katzenkissen ist ganz ganz toll geworden und die Ähnlichkeit einfach frappierend! Ach, sind Katzen nicht herrlich...? :-)
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. schaut fesch aus dein Kater-Kissen! wenn ich doch auch nur a bisserl ein handarbeitstalent hätte...

    AntwortenLöschen
  18. Klasse! Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Tiger davor zurückgeschreckt sind, sie haben eine andere Wahrnehmung als wir. Ich kann auch nicht gut nähen, früher habe ich sogar Kleider genäht, das ging gerade. Heute trau ich es mich nicht mehr. Auf alle Fälle solltest du weiter Freestyle machen, wenn sowas Schönes dabei rauskommt!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Genial *lach*. Das glaube ich gerne, dass Deine Tiger auf die plötzliche Konkurrenz hereingefallen ist. Ich habe einen kleinen Tiger-Schlüsselanhänger und 3x darfst Du raten, wer denkt, dass sei ein richtiger und sich ganz vorsichtig an das Teil heranpirscht, ja der Herr Noah. Stofftiere und Kissen sind aber auch so was von gefährlich und hinterhältig :o)... nur, wenigstens fressen sie einem nicht die Haare vom Kopf.
    Hab einen sonnigen Tag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. SÜÜÜÜÜÜÜÜß.... is dir super gelungen
    HETZIG WIA des KISSAL neben SCHWARZBARTHAAR ausschaut,,,
    kannst ruhig öfters nahn,,, des kannst guat
    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  21. Der Doppelgänger sieht wirklich täuschend echt aus!!! Kein Wunder, dass der "Echte"Dein Werk erst mal skeptisch beäugte!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Carmen! Wow, dein Garten ist der Hammer - Wunderwunderschön! und deine Fotos sind super! Herzlichen Dank für Deinen Gästebucheintrag auf meiner Seite! Werde auch öfter wieder bei dir reinschauen! Da ich an der Dorfchilbi sehr engagiert bin kann ich leider deinen Garten nächsten Sonntag nicht besuchen - sonst würd ich glatt vorbeikommen! Herzliche Grüsse u bis bald PS. Der Doppelgänger ist echt zum Verwechseln ähnlich....

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Carmen, das Katzenkissen ist echt eine witzige Idee. Unserer Anni (schwarz-weiße Katze ebenfalls mit einem schwarzen Fleck am Kinn) würde der Doppelgänger bestimmt gefallen. Außerdem sind deine Fotos von deinem Zuhause immer wieder bezaubernd...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Also, Deine Ideen möchte ich mal haben......*lach*
    Ich habe ja schon so einiges genäht und drum weiß ich auch daß das nicht ganz soo einfach ist wie Du tust. Du hast also schon Übung, brauchst gar nicht so tiefzustapeln. ;-) Es ist total klasse geworden.
    Und danke für die Idee, das wär ja eine Geschenksidee für meine Tochter. Dann müsste das Kissen allerdings eher ein Kuhkopf sein. Mal sehen....

    lg Frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Frieda, du hast kein Detailfotos von den Applikationen gesehen, sonst wüsstest du warum ich tiefstaple *lach*

      Löschen
  25. hahahah :) also fürs freestylenähen bist du richtig GUT :) und das kissen ist GROßARTIG!!! ganz besonders wenn der kater gleich daneben steht :) tolle und super lustige idee!!!!

    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  26. Das Kissen ist suuuper, liebe Carmen !!! Daß es das "Original" irritiert, kann ich mir gut vorstellen :-))
    So oft möchte ich gerne bei dir kommentieren, habe dann aber gerade nur das ipad zur Hand und damit schreibe ich nicht gerne, es nervt mich einfach .... Ich liebe euer Haus und euren Garten und würde jederzeit tauschen :-) Ganz herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  27. Herrlich schön dieses Kissen. Das hast du echt gut hingekriegt Carmen. Ich bewundere alle, die das können - ich könnte mich selber allerhöchstens als Chaosversuchsnäherin bezeichnen. Na ja, so eine gerade Naht gelingt mir schon mal und ich hab ja sogar mal Kissenhüllen genäht und Herzchen :-)
    Hihi, ja ich sehe schon, solch ein Kissen stellt natürlich schon eine gewisse Konkurrenz dar.
    Hm, du bist einfach zu weit weg aber irgendirgendeinisch werde ich deinen Garten ganz bestimmt in natura bewundern können, da bin ich mir ganz sicher. Ganz viel Spass jedenfalls beim offenen Garten mit deinen Gästen.
    Liebe Grüsse
    Ida
    ... übrigens, wie gehts der Silberweide?

    AntwortenLöschen
  28. Gut, dass Du dazugeschrieben hast, welche das Original und welche Fake ist ;). Ich musste gleich beim ersten Foto lachen. Und wenn das die Dinge sind, die Du bei Langeweile einfach mal so aus dem Ärmel schüttelst (egal, ob Freestyle oder nicht, Nähperfektion ist kein Zeichen für Kreativität), dann würd ich gern mal in Deinem Kopf Mäuschen spielen, was noch so darin herumschwirrt :). LG, Su

    AntwortenLöschen
  29. Pruuuust...ich hab´gerade einen totalen Lachanfall...echt klasse, so´n Small Talk....:-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  30. Tolle Idee, so eine Katze als Kissen, huch....die Kraftausdrücke, ganz schön makaber, ich glaub, die werden sich noch gut verstehn
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  31. Hey liebe Carmen,
    Zuckersüß ;))
    Gibt's noch nachwuchs? ;)
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Carmen, so einen lustigen Beitrag habe ich schon lange nicht mehr in der Bloger-Welt gelesen.
    Das Kissen ist super.
    liebe Grüße von Sybille

    AntwortenLöschen
  33. Christina, Gartenfreundin3. September 2014 um 14:43

    Aber Carmen, was für Wörter aus dem Munde deiner Schwarz-Weißen ! Die musst du aber noch erziehen .
    Ansonsten hast du mal wieder ins Schwarze getroffen, ich bewundere dich und deine Ideen !

    AntwortenLöschen
  34. Finde den Unterschied ;-)
    So lustig ist der kuschelweiche Zwilling geworden - genial!
    Jezt musst du nur aufpassen, dass du abends nicht die falsche Katze vor die Tür stellst ;-)
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  35. Ha Ha ha das ist ja ein toller Effekt. Cooles Katzentierchen geworden!

    herzliche Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen
  36. meine güte ist das hier ein traumhaft schöner blog!! und ich hab sooo lachen müssen ab dem bild mit den sprechblasen. schön dich gefunden zu haben:-)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular