anderswo

Sichtungsgarten Weihenstephan

3.8.15Ein Schweizer Garten

Es ist eine Sache sich den Weihenstephaner Sichtungsgarten anzuschauen, aber eine ganz andere, ihn mit einer ehemaligen Studentin der Hochschule zu begehen. Wir erfuhren von Renate vom Geniesser-Garten viele Anekdoten über ihre Zeit als Studentin.
Der Sichtungsgarten wartet mit prächtigen Beeten für verschiedene Bereiche auf.
Oben im Bild Astilben in kräftigem rosa / die Staude im Bild rechts weiss ich leider nicht mehr.
Prächtige Staudenbeete in den tollsten Farbkombinationen.
Orange Fackellilie - Kniphofia 'Alcazar' 

Rote Montbretie Crocosmia masoniorum 'Lucifer' 
Euphorbia griffithii 'Fireglow' - Himalaya-Wolfsmilch
Präriebeete in Gelb
und in Rot 
zwar nicht ganz meine Farbe, aber trotzdem beeindruckend
Stipa gigantea - Riesen-Federgras + Kerzenknöterich Persicaria amplexicaulis ‘Pink Elephant’
Glyzinientunnel und Japan-Goldbandgras Hakonechloa macra 'Aureola' 
Im schattigen Waldgarten war die Hitze auszuhalten, riesige Hostas flankieren hier den Pfad.
Sie leuchten bereits von weitem....
 Purpurglöckchen (Heuchera) im Sichtungsbeet in vielen bezaubernden Sorten. 
Hier konnte man direkt vergleichen, welche Sorten sich für den Garten besonders eignen. 
Mädesüss Filipendula rubra Venusta  und Indianernessel Monarda 'Marshall's Delight' 
Die mächtige Riesen-Wiesenraute Thalictrum 'Elin' mit ihren elfenhaften Blüten in über 2m Höhe. 
Garten Geissraute Galega x hartlandii 'His Majesty' 

Was man auf den Bildern nicht sieht - die untersten Triebe liegen flach am Boden. So schön sie ist - sie wirds nicht in meinen Garten schaffen , ausser ich platziere sie inmitten von starkwüschsigen hohen Gräsern und Stauden, die sie auf natürliche Weise stützen. 
Ein toller Dachgarten mit Sedum
 ....auch Steildächer können begrünt werden
und schliesslich noch der Gemüsegarten - es war einfach zu heiss zum Fotografieren.
Johannisbeeren in Reih und Glied - 
in Spindelform würden sie sich auch als essbarer Sichtschutz eignen.

Herzliche Grüsse
Carmen

Andere Gartenbloggern haben ebenfalls kürzlich über Weihenstephan berichtet:



Link-Box

Weihenstephaner Sichtungsgarten
Oberdiekgarten
Farbenprächtiger Bildband von Bernd Hertle mit Bildern von Christa Brand 

Sichtungsgarten (Trial Garden) Weihenstephan. 
Bernd Hertle, Christa Brand. 
2015. 96 S., 70 Farbfotos, 
Flexcover. 
ISBN 978-3-8001-8298-5. 
€ 19,90

Von Katrin Lugenbauer  ist 2014 im BLV-Verlag ein sehr empfehlenswertes Buch erschienen.  Das Buch "Immerblühende Beete ganz einfach" hilft Hobbygärtnern, ihre Pflanzen optimal zu kombinieren und so ganzjährig Beete mit Stauden farbenfroh zu gestalten. Im Herbst ist wieder optimale Pflanzzeit, wer noch Lücken oder eine grössere Umpflanzaktion vor sich hat, der lässt sich am besten von den wundervollen Staudenbeeten in Katrins Buch inspirieren.  
Immerblühende Beete ganz einfach 
Katrin Lugerbauer München
August 2014
ISBN 978-3-8354-1305-4 
 €(D)19,99 / €(A) 20,60 / sFr 28,50 

144 Seiten mit zahlreichen Farb-Abbildungen sowie Karten

ähnliche Beiträge

16 Kommentare

  1. Hallo Carmen
    bei diesen wunderbare Bilder des Sichtungsgartens schlägt mein Herz schneller... Dieser Garten steht seid ich das Buch habe auch auf meiner Wunschliste. Bei so einer tollen Gartenführerin verflog die Zeit sicher wie im Fluge. Übrigens die beiden Bücher kann ich nur wärmstens empfehlen.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. Oh es war soooo schön!
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  3. großartiger post mit wunderbaren bildern - da jucken gleich dem gärtner die finger ;) die staude rechts im bild ist der waldgeißbart :)
    liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder von den anderen Mädels hab ich ja auch schon bewundert! Ich wohne eigentlich ganz in der Nähe...war aber bisher noch nie dort! Ich sollte das aber unbedingt mal nachholen! Deine Bilder machen auf jeden Fall Lust darauf!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder von den anderen Mädels hab ich ja auch schon bewundert! Ich wohne eigentlich ganz in der Nähe...war aber bisher noch nie dort! Ich sollte das aber unbedingt mal nachholen! Deine Bilder machen auf jeden Fall Lust darauf!!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  6. Da muss ich also erst in die Schweiz, um von einem solchen Kleinod in meiner Fastnähe zu erfahren. Warum war ich dort noch nie? Ein Skandal, das muss ich ändern.
    Danke für deine schönen Bilder, die mir mächtig Lust gemacht haben, die Gärten anzuschauen.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. An die großen Hostas erinnere ich mich auch noch, als wir dort waren, blühten die Rosen gerade, also war es früher als bei dir. Ein wirkliches tolles Gelände, ich möchte nochmal hin, im Herbst.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Bilder! Muß unbedingt auch mal dahin! Ich wohne bei München, also Zeit wirds ;) Vielleicht im September? Zur Gräsersaison? Was meinst du, lohnt sich das zu warten, sind dort viele Gräser?
    Sonnige Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. In Dänemark fallen mir jetzt zunehmend Ferienhäuser mit Dachbegrünung auf...ein neuer Trend offenbar, der mir sehr gefällt! Danke für den Gartenrundgang! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Eindrücke vom Sichtungsgarten. Leider liegt er für mich so weit im Süden, dass ich dort so schnell nicht hinkommen werde, daher genieß ich deine Bilder - vielen Dank dafür.
    VG Marita

    AntwortenLöschen
  11. War das ein schöner Tag!
    Blöd nur, dass ich ab jetzt wieder alleine hingehen muss .... Sowas. War soooo schön mit Euch! Auch das Eis hinterher :-)
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  12. Da war ich tatsächlich auch noch nicht....da muss ich hin!!!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen,
    Deine Fotos vom Staudengarten sind wunderschön. Diese Woche waren wir nach langem nun auch mal wieder dort. Es war sehr interessant mit Deinen Fotos im Kopf den Staudengarten mit ganz anderen Augen sehen zu können :)
    Liebe Grüße von
    Stephie & Alfons

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen, liebe Carmen!
    Man kann Dich förmlich schwitzen sehen. eine gigantische Pracht voller Schönheiten. Alles ist herrlich anzuschauen, von Hitzeauswirkungen gar keine Spur! Nun kühle hübsch Deine Füße! Hier regnet es schon stundenlang! Eine feine Woche wünscht Dir Susan

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Carmen,
    trotz der Hitze sind die Fotos fantastisch geworden!
    Ich war leider noch nie dort, wird aber wohl mal Zeit.
    Ich bin demnächst in Appenzell und werde - dank deines tollen Beitrags vor einiger Zeit - versuchen, das Hotel Aescher-Wildkirchli anzuschauen. Hoffentlich klappt es mit dem Wetter.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Carmen ...
    danke für die tollen Eindrücke aus dem Sichtungsgarten ....ich muss schon sagen dein Art Bilder aufzunehmen und dann zu präsentieren gefällt mir unglaublich ...ich gucke mir das äußerst gerne an.

    Wie lange nehme ich mir das schon vor da hinzufahren ...hm...du hast mich wieder dran erinnert ...

    LG in die Schweiz....wünsche dir einen wunderschönen Herbst ...ciao.....Erwin

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular