Advent Bastelraum

Das Adventsfenster - Fensterdeko mit Kreidestift

20.12.16Ein Schweizer Garten

Kreidestifte sind in aller Munde und auch dieses Jahr hats zumindest eines der Fenster geschafft bemalt zu werden. Die Motiv-Idee stammt aus einem alten SJW-Heft mit Illustrationen von Walter Grieder. Ich habe die Illustration abgeändert auf Papier vorskizziert und dann das Fenster direkt bemalt.

 Die drei Herrnhuter-Mini-Sterne beleuchten die Szenerie in unserem Bastel- und Vorratsraum und zur blauen Stunde funkelt der Sternenhimmel besonders schön. Das Fenster befindet sich direkt neben der Haustüre, sodass auch Besucher etwas davon haben.

 Und so sieht es bei Tageslicht von aussen aus.
Mir kommt es so vor, als leben wir in einem ähnlich verschlafenen Dorf wie auf dem Motiv,
was ich sehr liebe. Stille, viel Natur, freundliche Menschen und keine Spur Hektik oder Stress.


 So zufrieden und beschwingt bin ich noch nie durch die Weihnachtszeit gekommen. Ich schlafe viel, erlebe wunderbare Hundespaziergänge und bin gerade nur stundenweise im Büro. Viel Zeit um Socken zu stricken und die Geschenke sind alle schon seit Ende November bereit.
 Abends beim Eindunkeln sieht man die Füchse über die Felder huschen und wenn sich der dicke Hochnebel lichtet, haben wir denselben Sternenhimmel.
 Für einen guten Advent, braucht man nur eine Kerze anzuzünden.
 Durchatmen und zuhören wie die Natur schläft - wie gut das tut!

Liebe Grüsse
Carmen

Meine vergangenen Adventsfenster findet ihr mit einem Klick aufs jeweilige Bild.
 
  http://schweizergarten.blogspot.ch/2014/12/let-it-snow-fenstermalereien.html
 

Ps. da hab ich doch glatt den 10 Millionsten 
Seitenzugriff auf meinem Blog verpasst....
Hipp,hipp, Hurraaa...



ähnliche Beiträge

35 Kommentare

  1. Was für eine schöne Idee! Das Fenster sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das Fenster ist wirklich ein Knaller!!! Ich gehe die Adventszeit auch sehr ruhig an! Ich arbeite zwar jetzt wieder halbtags .... aber das alles ist nur eine Frage der Organisation.
    Ein schöne Weihnachtszeit wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Wow, liebe Carmen!
    Dein Fenster schaut super aus!
    Auf unserem Fenster tummeln sich auch eine Menge Häuser,
    die wir mit Kreidestift aufgezeichnet haben ;-)
    Sehr schön!
    Ganz liebe Grüße in die Schweiz
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen
    das Fenster sieht wie immer wunderschön aus...auch sehr ähnlich wie unser Städtli in dem wir leben.
    Ich wünsche dir viele ruhige Stunden mit deinen Lieben.
    Herzensgrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Zeichnungen - ich bin sehr beeindruckt (und auch ein wenig neidisch).
    Liebi Grüessli aus dem leider gar nicht weihnachtlichen Berlin.
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Wow, dein Fenster sieht wunderschön aus. Du kannst sehr gut zeichnen.
    Unsere Adventszeit verlief bis jetzt auch sehr ruhig und alle Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest sind erledigt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Klasse! Von den Stiften höre ich zum ersten Mal. Von einem deiner Bilder hat sich damals meine Jüngste inspirieren lassen und den Steinheimer Schlussturm ans Fenster gemacht.
    Bei dir sieht es schön aus! Und eine Kerze - ja das reicht. Finde ich sowieso.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Das Fenster ist klasse geworden. Ein wunderschönes Motiv.
    Liebe Grüße und schöne Feiertage
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Carmen,
    ich war schon immer Fan von solchen Zeichnungen und bewundere die ADVENTSFENSTER bei Dir und auch anderen schon seit Jahren. Herzlichen Dank fürs Zeigen!
    Leider klappt das bei mir nicht so recht...ich habe den Eindruck, dass es daran liegt, dass mein Kreidestift (Flüssigkreide) auf senkrechten Flächen nicht (lange) malt, weil die Kreide nicht nachfliessen kann. Hast Du das Problem nicht? Oder einen anderen Stift???
    Geniesse Deine Kerze!
    mARTina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe verschiedene Stifte, aber bei allen ist es gleich - wenn sie nicht mehr satt schreiben, muss du die Spitze auf einem Blatt Papier mehrmals leicht eindrücken bis wieder Kreidefarbe nachfliesst und die Spitze gesättigt ist. Lg Carmen

      Löschen
  10. Was für eien schöne, friedliche kleine Stadt. Darf ich dort einzeihen? Zur Not auch in deinem Vorratsraum... der edler ist als jeder meiner Wohnräume. :-)
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Carmen, wieder mal wunderschön dein Fenster.
    Die Herrnruter Sterne sind klasse.Sind sie mit Batterie versorgt oder richtig an eine Leitung geschlossen? Hast du eine Kaufempfehlung?

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein geruhsames und friedliches Weihnachtsfest.

    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, die Lichterkette mit den Ministernen gibts im 3er Set und ist mit fast unsichtbaren Kabeln am Strom angeschlossen. Ich glaube die gibts neu auch im 10er Set. Meine habe ich am Weihnachtsmarkt gekauft. Lg Carmen

      Löschen
  12. Liebe Carmen!

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! :o)
    Schön dass Du die Vorweihnachtszeit in Ruhe und Gemütlichkeit verbringen kannst.
    Ein bißchen ruhig und "dörflich" habe ich es auch viel lieber als Glitzer und Prunk!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Carmen,du machst es genau richtig..so soll der Advent auch sein.
    Deine Fenster waren immer schon schön,das heurige ist aber traumhaft schön,ein Kunstwerk.
    Ich wünsche dir und deinen lieben,schöne Weihnachten!
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  14. Auch dieses Fenster ist superschön, liebe Carmen!
    Bei mir war er ebenfalls fleissig im Einsatz, der Kreidestift. Doch so detailverliebt und härzig wie bei dir ists heuer nicht geworden.
    Ich wünsche dir eine friedliche Woche, fröhliche Weihnachten, ein erholsames Jahresende und ein gesundes, erfolgreiches 2017!
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  15. Schon wieder so ein schön bemaltes Fenster. Ich hatte auch schon von diesen Stiften. Im einten Jahr gabs einfach Sterne auf den Fenstern und diese klappten gut. Aber vor 2 Jahren, das war der absolute Horror. Leider. Aber hey, Deine Herrnhunter Mini-Sterne sind ja der absolute Hit. Von wo hast Du sie? Ich habe auch einen 40er, aber so klein hab ich noch nie gesehen. Wünsche dir gemütliche Festtage. Bis im 2017. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cornelia, das sind die Ministerne als Lichterkette. Gibts im 3er Set und neu als 10er Set. Ich habe meine vom Weihnachtsmarkt gekauft.
      Lg Carmen

      Löschen
  16. Liebe Karen,
    die Kreidestiffte kenne ich nicht. Aber das Ergebnis ist beeindruckend!
    Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Carmen,
    zuerst meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu Deinem 10 Millionsten
    Seitenzugriff auf Deinem Blog!!!
    Diese Kreidestifte werde ich mir nach den Festtagen anschauen - ich hatte früher zum bemalen der Fenster einfachen Binder genommen - aber das ging nicht so gut wieder ab...
    Diese Kreidestifte werde ich probieren...
    Es sieht so stimmungsvoll bei Dir aus - das Dörfchen ist geradezu himmlisch...
    ...und die Sehnsucht nach einer solchen "heilen" Welt in unseren Tagen besonders groß...
    Alles Liebe für Dich und die Deinen verbunden mit dem Wunsch für eine wundervolle Weihnacht!
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carmen,
    dein heutiger Post, so schön!! Sind sie eigentlich immer!
    Frohes besinnliches Fest,
    Lenzrose

    AntwortenLöschen
  19. Euer Fenster ist mal wieder ein Traum!!!!!
    Auch die der letzten Jahre!!!
    Aber das geht nur,
    wenn man auch etwas Talent zum Malen hat
    (welches ich nicht besitze)!

    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit bis Weihnachten!

    Biene

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht wunderschön aus! Und dir geht's gut, das ist prima. Ich wünsche dir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. So zauberhaft, liebe Carmen!
    Ich wünsche dir und den Deinen friedliche Weihnachten
    und einen guten Rutsch in ein gesundes und schönes 2017
    Ganz viele liebe Weihnachtsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  22. ... für einen guten advent braucht man nur eine kerze anzuzünden... durchatmen und zuhören wie die natur schläft.... lieblingsgärtnerin*mein... you 'made my day'...

    AntwortenLöschen
  23. wow
    das ist ja ein tolles Fenster..
    traumhaft schön..

    ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest
    Rosi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Carmen,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und friedliches Neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Carmen
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2017.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Wie jedes Jahr ein Traum..
    Ich habe auch ein Fenster bemalt. Und bin bereits von vielen angesprochen worden.
    Das Motiv ist ähnlich Deinem Baum, bloß dass bei mir Kugeln daran hingen und ein Eichhörnchen darauf platz gefunden hat.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also demjenigen, der diese Kreidemarker für uns erfunden hat, gehört ein Kränzchen gewunden. Ich habe die Aufklebebilder meiner Kindheit nie gemocht. Aber so individuell ist es echt klasse!

      Löschen
  27. Wow - ich bin begeistert! Tolle Idee und wie schön du zeichnen kannst. Das ergibt wirklich eine schöne Stimmung mit dem bemalten Fenster und es so wunderbar individuell.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Fanny, mit dem Kreidestift gehts am besten, wenn man im Dunkeln malt. Tagsüber stört der Hintergrund zu stark. Lg Carmen

      Löschen
  28. Ach liebe Carmen... ich vermiiiiiiiisse Deine Posts so sehr... hoffentlich kommt bald der Fruehling 😘 Ganz liebe Gruesse aus Oberbayern Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt 🙃😉😘 ich arbeite einfach unglaublich viel, deshalb ists hier so still...

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular