Do it + Garden

Urban Farming Teil 1 - Die Gemüseanzucht

7.4.17Ein Schweizer Garten

-WERBUNG-
Im Februar kam von einer Werbeagentur die Anfrage, ob ich Lust hätte für Migros Do it + Garden zu bloggen. Ich als Migros-Kind wollte dieses Angebot nicht ausschlagen und freue mich sehr, dass ich nun Teil der jungen Blog-Community bin. Ich werde alle Post's, die ich für MIGROS DO-IT Garden produziere hier kennzeichnen und verlinken.

Heute gehts mit dem ersten Beitrag zum Thema Urban Farming los, den ich Anfang Februar zum Thema Anzucht bei noch frostigen Temperaturen zusammen mit den Kindern produziert habe.

Die Kokosquelltabs machten unseren Kindern besonders viel Spass. Mit etwas Wasser angegossen kann man zuschauen, wie sie innert wenigen Sekunden zu kleinen Töpfchen aufquellen.
Schnell mit Samen bestückt, den Gewächshausdeckel darüber - Fertig.
video

Mein Sohn sät Kresse in Aussaaterde aus.

 Und hier werden Duftwicken in Kokosquelltabs gesät.
 
Nach einigen Wochen ist der Rucola in den Kokosquelltabs schon so stark durchwurzelt,
dass er direkt ins Frühbeet auf dem Balkon kommt.
 
VORSCHAU
Schon bald erscheint im Do it + Garden Blog der nächste Beitrag. Dort zeige ich Euch wie ihr Euren Balkon auf wenig Grundfläche in eine frühlingsfrische Kräuteroase verwandelt und warum vertical Gardening ein grosses Thema ist. 

Im 3.Teil der Urban-Farming Reihe erfahrt ihr alles Wissenswerte zu Hochbeeten.  

Herzliche Grüsse
Carmen

ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Toller Beitrag! Ich wollte auch meine mühevoll durch den Winter gebrachten Stecklinge draußen “abhärten“! Leider war es gleich so warm, dass sie mir verbrannt sind. Mal sehen, vielleicht kommen zwei doch noch durch!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,

    na das sind doch ganz tolle Neuigkeiten!
    Ich wünsche Dir mit Deinen Beiträgen viel Erfolg. ICH werde sie mir bestimmt aufmerksam durchlesen und Deine Tipps nutzen. Ganz oft "blättere" ich auch Deinen Blog durch und suche nach älteren Beiträgen, weil ich mich erinnere: Mensch, zu diesem Problem hat die Carmen schon mal was geschrieben...

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen
    So toll!! Ich wünsche dir ganz viel Spass und Freude mit deiner neuen Arbeit!
    Ich bin grad auch mit Säen und Pflanzen beschäftigt...
    Die Bilder von dir mit den Planzkistchen und Töpfen sehen einfach nur wunderbar aus!
    Fröhliche Ostergrüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular