Frühling

Frühling im Anmarsch

28.3.19Ein Schweizer Garten

Morgens mit Vogelgezwitscher erwachen ist das beste am Frühling überhaupt. Der Garten wird wieder mit Leben gefüllt und das erste Summen der Bienen macht ebenso glücklich, wie mit den Fingern in der noch kalten Erde zu wühlen, zu pflanzen und den Stauden- und Rosenrückschnitt zu schneiden


Die Terrasse ist schon ein bisschen dekoriert und der Kaffee wird morgens ab sofort wieder draussen getrunken, barfuss im Pyjama.


Der Senior-Kater streicht wieder genüsslich schnuppernd durch die Beete und die Hunde geniessen ihr Nickerchen an der Sonne.















Nach dem langen Winter bin ich wieder bereit für das draussen leben, geniessen, arbeiten, aussäen, anpflanzen, ernten, die Natur beobachten, sogar Rasen mähen und giessen. Es ist jedes Jahr viel Arbeit und ich bin froh über die lange Winterpause, dennoch merke ich, wie sehr mir die wundervolle Zufriedenheit und Erschöpfung nach getaner Gartenarbeit gefehlt hat. 

Liebe Grüsse
Carmen


ähnliche Beiträge

8 Kommentare

  1. Ach ja, für Barfuß wäre es mir im Moment noch zu kalt, auch wenn Finja schon mit den Pfoten im Teich gebadet hat. Aber mit Katz', Mann & Maus am letzten Sonntag vor dem Treppenhaus zu frühstücken war schon toll, und etwas hier schnippeln und da umpflanzen tat auch richtig gut.
    Schade, dass mir zumindest eben Blogger Deine Bilder verweigert und nur blaue Fragezeichen zeigt. Aber dann komme ich halt demnächst nochmal wieder …
    Liebe Grüße zum Wochenende schickt Dir Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Beitrag wurde am ipad mit einer Blogger App erstellt. Danke für die Rückmeldung! Dann muss ich eben doch weiterhin am Pc die Bilder einstellen. Hatte so gehofft, endlich eine App fürs Bloggen gefunden zu haben, die funktioniert. Ist demnach nicht der Fall.

      Löschen
    2. Hallo Carmen,
      entschuldige, dass ich Dir wohl unnötige Arbeit gemacht habe: Als ich jetzt die anderen Kommentare sah, habe ich es mit dem Bowser auf dem etwas jüngeren Laptop probiert - das ist jetzt wohl wirklich das Ende von meinem alten und so bequemen Safari-Browser. Nun muss ich wohl wirklich zu Chrome wechseln, sonst sehe ich bald wohl gar nix mehr ;-( Und mal schauen, wie lange das dann noch gut damit geht.
      Alle sprechen fast täglich von mehr von Nachhaltigkeit, und wir leben in einer immer schneller werdenden Wegwerfgesellschaft …
      Ein ganz tolles Gartenwochenende wünscht Dir Silke

      Löschen
  2. ich liebe den frühling...und deine bilder sind traumhaftschön...heute hab ich den rasen vertikutiert und freu mich wenn er wieder saftig grün wird, sommer 18 war also doch etwas zu heiss für meinen garten ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carmen,
    ich freue mich sehr, wieder in euren Garten schauen zu können/dürfen.
    Ihr habt es so wunderschön!
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Carmen, so gemütlich sieht es im Garten aus. Die Hunde in der Sonne und der Hund auf dem Sofa- einfach herzig. Ich habe in einem alten Post von dir so eine süße Kuckusuhr aus Pappe gesehen. Dawanda gibt es ja nicht mehr. Hast du vielleicht noch eine andere Adresse? Ich würde mir so gerne so eine Uhr bestellen. Liebe Grüße von der Ostsee Puschi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Carmen. Was sind das nur für tolle Bilder, die du uns hier schenkst. Traumhafter Garten mit viel liebe zum Detail. Da möchte ich einfach nur eine Hängematte aufstellen und träumen. Viele Grüße, Karina aus Sonthofen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung muss ich dich über folgendes informieren.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto. Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Kontaktformular