Vorgarten

ganz in weiss....

5.5.11Ein Schweizer Garten

Es ist schon fast zu spät für diesen 'Post' - der Vorgarten blüht 'noch'  ganz in weiss....
doch die meisten weissen Tulpen und Narzissen sind bereits veblüht.
Der riesige Findling ist übrigens unser Hochzeitsstein - jeder Hochzeitsgast musste einen schönen Stein mitbringen, dieser hier war eindeutig der grösste *schmunzel* und ist vom Garten der Mietwohnung hierher mitumgezogen. Der Boden ist Netstaler Bergschotter, der nass eingebracht wird, siehe auch HIER



 In den Vorgartenbeeten blühen im Frühjahr ausschliesslich weisse und zartrosé-farbene Tulpen und Narzissen, Vergissmeinnicht und eine weisse Brautspiere.  Nach der Tulpenblüte beginnt dann die Zierlauchblüte zusammen mit den Mondviolen und Eisenkraut in violett, Frauenmantel dient als dankbarer Bodendecker, wenn man ihn direkt nach der Blüte zurückschneidet, versamt er sich auch nicht im gesamten Garten.
 Ab Juli blühen die Bodendeckerrosen "the Fairy" in hellem Rosa, Schneeball- und Bauernhortensien, Spirea 'Antony Waterer' , Bauernhortensien und der dauerblühende, üppigwachsende Storchschnabel Rozanne. 
Dauerblüher 'Geranium Rozanne' verdeckt ab Juli die Natursteinmauern fast vollständig und blüht ununterbrochen bis zum ersten Frost.
Rosa gefüllte Tulpe 'Angelique'
Im Herbst blüht die weisse Herbstanemone "Honorine Jobert", Schneeballhortensien und versch. Ziergräser und Rutenhirsen, sowie Storchschnabel 'Rozanne'

Derzeit hat mein Mann unseren Briefkasten in der Holzbeige integriert...wie es dann wohl aussehen wird, wenn wir das Holz verbrauchen???? Für unser gesamtes Holzlager habe ich von meinem Bruder Stahlrahmen auf unser gewünschtes Mass schweissen lassen. Sie trennen den offenen Carport ab und das Holz ist so gut belüftet und bedacht.

Liebe Grüsse Carmen

(an alle die mich wegen dem Gemüse gefragt haben: alles was ausgepflanzt ist, bekommt noch jeden Abend ein Mäntelchen aus mehrlagigem Haushaltpapier, dass ich mit einer Wäscheklammer oben zusammenhalte, so haben auch die Gurken die Frostnächte überstanden, einige Gurken nächtigen aber sicherheitshalber in Töpfen in Haus)

ähnliche Beiträge

22 Kommentare

  1. Hallo Carmen,
    Dein Vorgarten, steht dem eigentlichen Garten in nichts nach! Sehr schön ist er!

    ... ein bischen Glanz, hat meiner nun ja auch schon. ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Carmen,
    wuff wie toll udn wunderschön geplant ... das ist wirklich dein Hobby dein Blutherz für diesen Garten.
    Ich als Laihe hab keinen Garten doch wenn ich deins sehe öffnet sich mein Herz das schaut und schaut bewundert es sehr so wie die Achtsamkeit der Pflanzen.
    Ich wünsch dir viel Freude an dieser Natur-Oase!

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Carmen..so einen weißen Frühlingstraum hatte ich mir auch für meinen Garten vorgestellt,aber die Rechnung ohne Wühlmäuse gemacht:-( es sieht wunderbar aus und das Geranium Rozanne werde ich mir merken..es gefällt mir auch sehr gut.Es ist echt schön in deinen Garten zu blicken...LG Irene

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carmen,
    euer Garten gefällt mir unheimlich gut. Er ist so liebevoll gestaltet.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Carmen
    Dein Garten ist einfach ein Traum! Sooo wunderschön! Auch bei mir bekommen die empfindlichen Pflänzchen über Nacht ein Mäntelchen... Nun soll es ja wieder wärmer werden.
    Ein wunderschönes und sonniges Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carmen,dein Blog ist wunderschön und dein Garten ein WAHNSINNNNN!!!
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Carmen!
    Auch dein Vorgarten ist wirklich sehenswert!
    Auf deine Dosen-Bienenhotels bin ich gespannt!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Ideen, liebe Carmen. Dein Schneckenbild ist bezaubernd und die Autorennbahn als Geburtstgasschmaus viel zu schade zum Essen...:o))
    Wir hatten Gott sei Dank viel Glück mit dem Frost - aber Nierstein gehört ja nach dem Breisgau zur zweit wärmsten Gegend in Deustchland.
    HG
    in die Schweiz
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Carmen, euer Garten ist wirklich ein Traum - jedesmal wenn ich wieder vorbeischaue bewundere ich die schönen Blumen und Pflanzen und die Ideen eurer Gestaltung. Toll!

    AntwortenLöschen
  10. Ich erstarre in Ehrfurcht: Du hast einen Gartenplan!!! Ich gärtnere planlos und... ja, man sieht's *kicher*.
    Das mit den Steinen zur Hochzeit ist eine geniale Idee... wie schade, bin ich schon verheiratet :o).
    Häb en schöne Aabig u en schöne Muettertag (Du wirst bestimmt verwöhnt werden).
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Carmen,
    vielen Dank für Deine Kommentare bei mir! Wenn ich Deinen Garten so ansehe, bin ich richtig stolz, dass Du bei mir so nette Kommentare hinterlassen hast! Du hast einen wunderschönen Garten und dieses Gartenbett ist ein Traum!
    Und diese rosa Tulpe "Angelique" ist wunderschön!
    Ich glaube, von Dir kann ich noch viel lernen...
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  12. liebe Carmen
    danke für deine lieben Worte bei mir.))
    deine Bilder sind traumhaft.))) dein Garten ist ein Traum.)))
    wünsche dir ein bezaubernder Muttertag

    GGLG Tanja
    ps kannst du mir bitte sagen ob man bei Huber Rosen auch Pfingstrosen findet, hab nämlich keine gesehen und weiss nicht ob es einen anderen Namen hat.?

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Carmen,
    jetzt habe ich dich gefunden und bin ganz begeistert deswegen! Ich freue mich schon, wenn ich nachher in aller Gemütlichkeit durch deinen Blog stöbern kann, alles schaut schon vielversprechend aus!
    Liebe Grüße schickt die Dana
    die laien- und stümperhaft vor sich hingärtnert und grad Wege angelegt hat.

    AntwortenLöschen
  14. Du hast einen wunderschönen Garten, die Bilder sind wunderschön!

    Liebe Grüße Sylke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Carmen
    Euer Garten ist einfach ein absoluter Traum! Leider schaffe ich es im Moment nur ganz selten, "dich" zu besuchen. Wenn ich da bin hole ich mir aber immer gerne ein paar Anregungen für unseren Garten. Ganz lieben Dank dafür.
    Auf meinem Blog habe ich einen Link zu dir und deinem Gartenbett gesetzt. Ich hoffe, dass ist in Ordnung so. Danke für den Tipp mit dem Nässeschutz! Bis jetzt nehmen wir die Matratze noch jeden Abend wieder ins Haus. Aber schon bald wird auch bei uns mal draussen geschlafen...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Auch wenn es schon vorbei ist mit dem Tulpentraum ( leider) du hast recht man muss diese Bilder gesehen haben. Es geht alles so schnell,jetzt. Ich finde Dein Garten vorbildhaft und wunderschön. Sause auch sofort auf Deine Seiten wenn ich sehe es gibt was Neues.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir
    herzlich Stephanie

    AntwortenLöschen
  17. Der beste Blog, den ich seit langem gefunden habe.. ich frage mich nur: Warum erst heute???

    Hallo erstmal liebe Carmen :-)

    Dein Garten ist ja ein absoluter Traum.. da könnte ich ewig staunen und schauen.. es gibts überall was Tolles zu entdecken. Wunderschön!

    Bin auch gerade dabei, einen Bauerngarten anzulegen und kämpfe gerade gegen Kaninchen und Springkraut. Hast Du einen Tipp für mich?

    Ich grüß Dich ganz lieb,
    Angelina ♥

    AntwortenLöschen
  18. Haha.. beides kann man essen :-D Sagt mein Mann auch .. "lass uns die Kaninchen fangen" :-))
    Hab gestern eine Kiste Springkraut gerupft... kreisch! Na ja, kann man nix machen. Ich versuchs so gut es geht zu ignorieren ;-)
    GGGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  19. ja wieso finde ich dich auch erst heute...so ein super garten...und so ein schöner blog...
    hab grad keine zeit weiter zulesen
    aber das hol ich nach
    bye
    mona

    AntwortenLöschen
  20. Mist - dein Beitrag querbeet ist weg. Mein letzter auch. Blogger hatte Probleme.

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön sieht es bei Dir aus!
    Die Idee mit den Hochzeitssteinen finde ich toll - schöne Erinnerungen an die Gäste und den einmaligen Tag!

    Von Deinem letzten Beitrag nehme ich mir gerne die Idee mit dem Autorennbahn-Kuchen mit und Eisstengel aus Apfelsaft -vielen Dank!

    Herzlichst
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  22. Ganz, ganz toll!!! Bin sooo begeistert, wir haben gerade gebaut und nun planen wir den Garten. Aber wie soll man das bei einem recht quadratischen Garten hinterm Haus von 25x25 Metern machen?? Da fehlen mir jegliche Ideen, nur den Weidenpavillon und die Grillecke werden wir auch umsetzen, ansonsten bleibt es eine öde Rasenfläche :(

    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe!
Ich freue mich, dass du dir die Zeit nimmst!




Kontaktformular